I:MK

Die Muqaddima. Betrachtungen zur Weltgeschichte. Von Ibn Khaldun

Die Muqaddima. Betrachtungen zur Weltgeschichte. Von Ibn Khaldun Ibn Khalduns Einführung - "Muqaddima" - in seine Universalgeschichte gehört zu den bahnbrechenden Werken der Geschichtswissenschaft. Der arabische Gelehrte des 14. Jahrhunderts geht in ihr auf erstaunlich moderne Weise den Gründen für den Aufstieg und Niedergang von Imperien nach.

ISBN 978-3-406-62237-3     38,00 €  Portofrei     Bestellen

Am Abgrund. Pakistan, Afghanistan und der Westen. Von Ahmed Rashid

Am Abgrund. Pakistan, Afghanistan und der Westen. Von Ahmed RashidNach "Sturz ins Chaos" schreibt der pakistanische Journalist Ahmed Rashid mit "Am Abgrund" die Geschichte des Afghanistankriegs und der dramatischen Lage in seinem Heimatland fort. Im Schatten der Tötung von Al-Qaida-Chef Osama bin Laden im Mai 2011 und des für 2014 angekündigten militärischen Rückzug des Westens aus Afghanistan beschreibt und analysiert Rashid die sich auftürmenden Probleme in der Region.

ISBN 978-3-942377-06-5     19,90 €  Portofrei     vergriffen

Die neue Ordnung des Geldes. Warum wir eine Geldreform brauchen. Von Thomas Mayer

Die neue Ordnung des Geldes. Von Thomas MayerSeit der Finanzkrise stehen die Banken unter Generalverdacht und nicht wenige ihrer Kunden fühlen sich von Bankern ausgebeutet. Im Sog der öffentlichen Empörung überzieht die Politik das Bankgewerbe mit Strafen und will es bis ins kleinste Detail regulieren.

ISBN 978-3-89879-840-2     17,99 €  Portofrei     Bestellen

Kreuzende Kurse. Von Walter Mülich

Kreuzende Kurse. Von Walter MülichDeutsche und chilenische Schiffe als Instrumente der Unterdrückung. Das zum 40. Jahrestag der Errichtung der chilenischen Militärdiktatur erscheinende Buch "Kreuzende Kurse deutsche und chilenische Schiffe als Instrumente der Unterdrückung" folgt der Fahrt der aus Valparaíso kommenden Viermastbark "Esmeralda" durch verschiedene norddeutsche Seehäfen.

ISBN 978-3-943977-45-5     19,90 €  Portofrei      Bestellen

Islamischer Staat. Von Behnam T. Said

Islamischer Staat. Von Behnam T. SaidIS-Miliz, al-Qaida und die deutschen Brigaden. Unter den Augen der staunenden Weltöffentlichkeit haben Islamisten der Miliz Islamischer Staat in Irak und Syrien (ISIS) ein riesiges Gebiet mit Großstädten, Waffenarsenalen und Ölvorkommen unter ihre Kontrolle gebracht, das sie mittlerweile Kalifat nennen.

ISBN 978-3-406-67210-1     14,95 €  Portofrei      Bestellen

Kommunismus. Kleine Geschichte, wie es endlich anders wird. Von Bini Adamczak

Kommunismus. Kleine Geschichte, wie es endlich anders wird. Bini AdamczakJubiläumsausgabe - 10 Jahre 10.000 verkaufte Exemplare. Wie lässt es sich jetzt! 25 Jahre nach dem Ende der Geschichte über das Ende der Vorgeschichte, über Kommunismus schreiben, ohne der Lächerlichkeit eines ohnmächtigen Pathos zu verfallen? Kritische Kritik + Negation der Negation?

ISBN 978-3-89771-570-7     12,80 €  Portofrei     Bestellen

Digitale Diktatur. Totalüberwachung - Datenmissbrauch - Cyberkrieg. Von Thomas Ammann u. Stefan Aust

Digitale Diktatur. Totalüberwachung - Datenmissbrauch - Cyberkrieg. Von Thomas Ammann u. Stefan AustVom eigenen Staat auf Schritt und Tritt überwacht zu werden, ist eine Horrorvision für viele Menschen. Seit den Enthüllungen von Edward Snowden wissen wir, dass dies längst Realität ist.

ISBN 978-3-548-37627-1      9,99 €  Portofrei       Bestellen

Taschenbuchausgabe 2016

Antimuslimischer Rassismus am rechten Rand. Von Attia / Häusler / Shooman

Antimuslimischer Rassismus am rechten Rand. Von Attia / Häusler / ShoomanIn Bürgerbewegungen, rechtspopulistischen Parteien und Internetforen wird offen gegen Muslim_innen gehetzt. Volksentscheide sollen Muslim_innen daran hindern, ihr Recht auf Religionsfreiheit umzusetzen, Veranstaltungen und Publikationen tragen dazu bei, eine aggressive Stimmung gegen Muslim_innen zu schüren.

ISBN 978-3-89771-128-0     7,80 €  Portofrei     Bestellen

Kapitalismus: Die ersten 200 Jahre. Von Stephan Kaufmann u. Ingo Stützle

Kapitalismus: Die ersten 200 Jahre. Von Ingo StützleThomas Pikettys "Das Kapital im 21. Jahrhundert": Einführung, Debatte, Kritik . "Das vielleicht wichtigste Buch des letzten Jahrzehnts", nannte es US-Nobelpreisträger Paul Krugman: Thomas Pikettys "Das Kapital im 21. Jahrhundert",

ISBN 978-3-86505-730-3     7,90 €  Portofrei     Bestellen

Georg Knepler. Von Gerhard Oberkofler und Manfred Mugrauer

Georg Knepler. Von Gerhard Oberkofler und Manfred MugrauerMusikwissenschaftler und marxistischer Denker aus Wien. Georg Knepler (1906–2003) wuchs in Wien auf und studierte hier Klavier, Dirigieren und Musikwissenschaft. Als Pianist begleitete er in Wien Karl Kraus und in Berlin Helene Weigel. 1933 musste der Kommunist und Jude Knepler aus Deutschland fliehen, 1934 auch aus Österreich.

ISBN 978-3-7065-5323-0      39,90 €  Portofrei      Bestellen

Seiten