Gesellschaft

Das Morgen tanzt im Heute. Transformation im Kapitalismus und über ihn hinaus. Von Dieter Klein

Das Morgen tanzt im Heute. Transformation im Kapitalismus und über ihn hinaus. Von Dieter KleinDie Transformation im Kapitalismus und über ihn hinaus ist die Perspektive für das 21. Jahrhundert. Allerdings steht für die Abwendung oder Milderung einer Klimakatastrophe und anderer Bedrohungen nur noch ein knappes Zeitfenster zur Verfügung.

ISBN 978-3-89965-568-1        16,80 € Portofrei       Bestellen

Ganz oben. Wie Deutschlands Millionäre wirklich leben. Von Christian Rickens

Ganz oben. Wie Deutschlands Millionäre wirklich leben. Von Christian RickensWie tickt die deutsche Oberschicht? In Deutschland leben 800.000 Menschen mit einem Nettovermögen von mehr als einer Million Euro. Über die Lebenswelt dieser Millionäre ist, jenseits der Klischees, die in Gala oder Bunte kolportiert werden, kaum etwas bekannt.

ISBN 978-3-462-04420-1       8,99 €  Portofrei        Bestellen

Die andere Gesellschaft. Von Heinz Buschkowsky (Erscheint September 2014)

Die andere Gesellschaft. Von Heinz BuschkowskyIn diesem Buch beschäftigt sich Heinz Buschkowsky mit der Frage, wie unsere Gesellschaft durch Migration verändert wird. Echte Integration versus Parallelgesellschaften. Werden wir einen gemeinsamen Weg finden? Auf welche Werte kommt es dabei an?

ISBN  978-3-550-08050-0       19,99 €  Portofrei        Bestellen

Über das Unbehagen an der Erinnerungskultur von Aleida Assmann

Über das Unbehagen an der Erinnerungskultur von Aleida AssmannIm Ausland gilt die deutsche Erinnerungskultur als Erfolgsgeschichte und als Vorbild. Innerhalb des Landes jedoch ist sie immer öfter Gegenstand von Unbehagen und Unmut. Das neue Buch von Aleida Assmann reagiert auf diese kritischen Stimmen und nimmt sie zum Anlass, Vergangenheit und Zukunft der deutschen Erinnerungskultur neu zu überdenken.

ISBN 978-3-406-65210-3      16,95 €  Portofrei        Bestellen

Schwarzbuch Rassismus. Hrsg. v. Walter Gerlach u. Jürgen Roth

Schwarzbuch Rassismus. Hrsg. v. Walter Gerlach u. Jürgen Roth"Am Sonntag fällt ein kleines Wort im Dom, / Am Montag rollt es wachsend durch die Gasse, / Am Dienstag sprich man schon vom Rassenhasse, / Am Mittwoch rauscht und raschelt es: Pogrom!" schrieb der Dichter Klabund in den zwanziger Jahren des vorigen Jahrhunderts.

ISBN 978-3-8353-1252-4        14,00 €  Portofrei       Bestellen

Performer, Styler, Egoisten. Über eine Jugend, der die Alten die Ideale abgewöhnt haben von Bernhard Heinzlmaier

Performer, Styler, Egoisten. Über eine Jugend, der die Alten die Ideale abgewöhnt haben von Bernhard HeinzlmaierDer Neoliberalismus ist ein Gas (Deleuze). Einem Gas kann man kaum Grenzen setzen. Aus der Ökonomie kommend strömt es ungehindert in alle Diskurse und Lebenswelten ein.
ISBN 978-3-943774-43-6          18,00 €  Portofrei       BestellenWarenkorb

Krise ohne Widerstand? Werner von Seppmann

Krise ohne Widerstand? Werner von SeppmannWeshalb gibt es trotz der Krise und eskalierender Zumutungen keine wirksame Gegenwehr der Lohnabhängigen? Durch die Beschäftigung mit den geistigen und psychischen Reaktionen der Menschen auf die gesellschaftliche Widerspruchsentwicklungen wird deutlich, in wie elementarer Weise die Krise verängstigt und destabilisiert.
ISBN 978-3-940274-36-6     13,80 €  Portofrei       BestellenWarenkorb

The Corner. Bericht aus dem dunklen Herzen der amerikanischen Stadt. Von David Simon und Ed Burns

The Corner. Bericht aus dem dunklen Herzen der amerikanischen Stadt. Von David Simon und Ed BurnsDas Meisterwerk vom Schöpfer von "The Wire". Brennpunkt Baltimore: Crack und Heroin überfluten die Straßen Amerikas. An der berüchtigten Ecke von West Fayette und Monroe Street wird auf offener Straße gedealt 7 Tage die Woche, 24 Stunden am Tag.
ISBN 978-3-453-67636-7      11,99 €  Portofrei      BestellenWarenkorb

Seiten