Gesellschaft

Mit Platon in Palästina. Vom Nutzen der Philosophie in einer zerrissenen Welt. Von Carlos Fraenkel

Mit Platon in Palästina. Vom Nutzen der Philosophie in einer zerrissenen Welt. Von Carlos FraenkelWas halten palästinensische Studenten von Platon? Was sagt die griechische Philosophie Bewohnern brasilianischer Slums oder jungen Muslimen in Indonesien. Carlos Fraenkel ist an Brennpunkte politischer, religiöser und sozialer Konflikte gereist, um dort Grundsatzfragen zu diskutieren: Was heißt Gerechtigkeit?

ISBN 978-3-446-25067-3       19,90 €  Portofrei       Bestellen

Die Hipster. Trendsetter und Neo-Spießer. Von Philipp Ikrath

Die Hipster. Trendsetter und Neo-Spießer. Von Philipp IkrathDie Klischees über Hipster sind bekannt und breitgetreten: Die Männer tragen Vollbärte und Umhängetaschen, die Frauen Leggings bzw. Jeggings oder Vintage-Kleidchen, verspielte Hüte und Hauben.

ISBN 978-3-85371-394-5      17,90 €  Portofrei        Bestellen

Bürokratie. Die Utopie der Regeln. Von David Graeber

David Graeber BürokratieDavid Graeber, der bedeutendste Anthropologe unserer Zeit, entfaltet eine fulminante und längst überfällige Fundamentalkritik der globalen Bürokratie! Er erforscht die Ursprünge unserer Sehnsucht nach Regularien und entlarvt ihre Bedeutung als Mittel zur Ausübung von Gewalt.

ISBN 978-3-608-94752-6     22,95 €  Portofrei     Bestellen

Was ist mit den Amis los? Über unser zwiespältiges Verhältnis zu den USA. Von Christoph von Marschall

Was ist mit den Amis los? Über unser zwiespältiges Verhältnis zu den USA. Von Christoph von MarschallAmerikaner und Deutsche denken sehr unterschiedlich über den Staat, Gerechtigkeit in der Gesellschaft, die Rolle der Wirtschaft, Freiheit. Debatten über Klimaschutz, Gesundheitsreformen, Abhörskandale und nicht zuletzt Rassismus und Polizeigewalt zeigen dies.

ISBN 978-3-451-31258-8       14,99 €  Portofrei       Bestellen

Taschenbuchausgabe 2016

Gleichheit ist Glück. Warum gerechte Gesellschaften für alle besser sind. Von Richard Wilkinson und Kate Pickett

Gleichheit ist Glück. Warum gerechte Gesellschaften für alle besser sind. Von Richard Wilkinson und Kate PickettIn jahrzehntelanger Forschung haben die beiden Wissenschaftler Richard Wilkinson und Kate Pickett empirische Daten gesammelt und ausgewertet, anhand derer sie den Einfluss der Ungleichheit auf eine Vielzahl der drängendsten sozialen Probleme entwickelter Gesellschaften untersuchen.

ISBN 978-3-942989-38-1       19,90 €  Portofrei        Bestellen

Sagt uns die Wahrheit! Was die Politiker verschweigen und warum. Von Bernd Ulrich

Sagt uns die Wahrheit! Was die Politiker verschweigen und warum. Von Bernd UlrichDas richtige Buch zur richtigen Zeit. Am 29. April dieses Jahres erschien in der ZEIT ein bemerkenswerter Leitartikel des stellvertretenden Chefredakteurs Bernd Ulrich, der hohe Wellen in der politischen Öffentlichkeit schlug.

ISBN 978-3-462-04857-5       5,00 €  Portofrei        Bestellen

Wer regiert die Welt?, Sonderausgabe. Warum Zivilisationen herrschen oder beherrscht werden. Von Ian Morris

Wer regiert die Welt?, Sonderausgabe. Warum Zivilisationen herrschen oder beherrscht werden. Von Ian MorrisGeschichtsblockbuster. Gibt es einen roten Faden durch die Geschichte, der uns im Rückblick zeigt, wohin die Zukunft uns führt? Ian Morris hat ihn aufgerollt: Aus einer Vielzahl historischer Fakten, archäologischer Funde, naturwissenschaftlicher Erkenntnisse und empirischer Methoden lässt er ein überwältigendes Bild der Menschheitsgeschichte entstehen.

ISBN 978-3-593-39710-8       15,99 €  Portofrei        Bestellen

Taschenbuchausgabe 2012

Die arabische Welt im 20. Jahrhundert. Aufbruch - Umbruch - Perspektiven. Von Udo Steinbach

Die arabische Welt im 20. Jahrhundert. Aufbruch - Umbruch - Perspektiven. Von Udo SteinbachDiese Geschichte der arabischen Welt behandelt den Zeitraum des 20. Jahrhunderts, vom Beginn des Ersten Weltkriegs bis zum Ausbruch der "Dritten Arabischen Revolte" ab 2011. Im Mittelpunkt der Darstellung steht die Entwicklung aller 22 Mitgliedsländer der Arabischen Liga.

ISBN 978-3-17-021157-5      49,00 €  Portofrei       Bestellen

Syrien verstehen. Geschichte, Gesellschaft und Religion. Von Gerhard Schweizer

Syrien verstehen. Geschichte, Gesellschaft und Religion. Von Gerhard SchweizerWer Syrien verstehen will, muss jenes Syrien kennen lernen, als es noch nicht zerstört war: Seine Geschichte, seine Politik, seine Religion. Dann wird deutlich, wie sehr der gesamte Nahe Osten von der Lage in Syrien abhängt.

ISBN 978-3-608-94908-7     9,95 €  Portofrei       Bestellen

Bagdad. Erinnerungen an eine Weltstadt. Von Najem Wali

Bagdad. Erinnerungen an eine Weltstadt. Von Najem WaliAls Najem Wali ein Kind war, erschien ihm Bagdad wie ein Traum. Sein Vater brachte ihm von dort Geschenke und Geschichten mit. Sobald er die Schule abgeschlossen hatte, zog Wali zum Studium in die Hauptstadt. Als 1980 der Iran-Irak-Krieg ausbrach, floh er nach Deutschland.

ISBN 978-3-446-24922-6      26,00 €  Portofrei       Bestellen

Seiten