Demokratie

Demokratie oder Bonapartismus. Von Domenico Losurdo

Demokratie oder Bonapartismus  Von Domenico LosurdoKaum war im 19. Jahrhundert gegen den Widerstand konservativer und liberaler Eliten das allgemeine Wahlrecht errungen, begann auch schon dessen Aushöhlung, um es auf bloße Akklamation der einsamen Entscheidungen eines mit allumfassender Macht ausgestatteten Führers durch eine atomisierte Masse zu reduzieren. Erstmals in Frankreich installiert, wird ein solches Regime seit Napoleon III. als Bonapartismus bezeichnet. Es hat seither einen komplexen historischen Prozess durchlaufen und inzwischen eine moderne Form angenommen.

ISBN 978-3-89438-385-5     19,90 €  Portofrei     Bestellen

Die smarte Diktatur. Der Angriff auf unsere Freiheit. Von Harald Welzer

Die smarte Diktatur. Der Angriff auf unsere Freiheit. Von Harald Welzer

Bestseller-Autor Harald Welzer legt mit 'Die smarte Diktatur. Der Angriff auf unsere Freiheit' eine neue und frische Analyse der großen gesellschaftlichen Zusammenhänge in Deutschland vor, eine umfassende Diagnose der Gegenwart für alle politisch Interessierten.
Unsere Gesellschaft verändert sich radikal, aber fast unsichtbar. Wir steuern auf einen Totalitarismus zu. Das Private verschwindet, die Macht des Geldes wächst ebenso wie die Ungleichheit, wir kaufen immer mehr und zerstören damit die Grundlage unseres Lebens.

ISBN 978-3-10-002491-6     19,99 €  Portofrei     Bestellen

Warum Europa eine Republik werden muss! Eine politische Utopie. Von Ulrike Guérot

 Warum Europa eine Republik werden muss!  Eine politische Utopie. Von Ulrike  Guérot

Es ist Zeit, Europa neu zu denken. Weg mit der Brüsseler Trilogie aus Rat, Kommission und Parlament! Die Nationalstaaten pervertieren die europäische Idee und spielen Europas Bürger gegeneinander aus. Europa muss aber heißen: Alle europäischen Bürger haben gleiche politische Rechte. Vernetzt die europäischen Regionen! Schafft ein gemeinsames republikanisches Dach! Wählt einen europäischen Parlamentarismus, der dem Grundsatz der Gewaltenteilung genügt!

ISBN 978-3-8012-0479-2     18,00 €  Portofrei     Bestellen

Eine Demokratie haben wir schon lange nicht mehr. Von Wolfgang Koschnick

Eine Demokratie haben wir schon lange nicht mehr  Abschied von einer Illusion  Von Wolfgang KoschnickAbschied von einer Illusion. "Politik kann man in diesem Land definieren als die Durchsetzung wirtschaftlicher Zwecke mit Hilfe der Gesetzgebung" - Kurt Tucholsky

Wir alle finden Demokratie toll, die bestehenden Verhaltnisse aber stoßen uns ab. Zu Recht, denn unter der Oberflache formaler Demokratie herrscht eine politische Kaste, die ein System stützt, das Ungleichheit, Armut und Ausgrenzung erzeugt. Die Reichen werden immer reicher, die Armen immer ärmer und die "Demokratie" ist zu einer Oligarchie, zu einem elitären Herrschaftssystem verkommen.

ISBN 978-3-86489-127-4     17,99 €  Portofrei     Bestellen

Hass und Hoffnung. Von Markus Metz und Georg Seeßlen

Hass und Hoffnung.       Startseite Sach- und Fachbücher Sachbücher   Hass und Hoffnung  Deutschland, Europa und die Flüchtlinge  Von Markus Metz und Georg SeeßlenDeutschland, Europa und die Flüchtlinge. Vom "Flüchtlingsansturm", von "Wellen", "Strömen" und vor allem von einer "Flüchtlingskrise" ist allerorten die Rede. Doch in der Krise sind die beiden großen Projekte, die nach dem Zweiten Weltkrieg unsere Breiten bestimmten: Das Projekt "Demokratie". Und das Projekt "Europa". Beides steht, wie man so sagt, derzeit auf der Kippe. Allerdings werden die Demokratie und Europa nicht etwa von den Flüchtlingen bedroht, ganz im Gegenteil: Sie sind es ja gerade, die auf ein demokratisches, humanes Europa hoffen, bevor sie zum "Problem" erklärt werden und ihnen Hass entgegenschlägt.

ISBN 978-3-86505-737-2     9,90 €  Portofrei     Bestellen

Wer regiert das Geld? von Paul Schreyer

 Wer regiert das Geld?  von Paul SchreyerWer das Geld regiert, regiert die Welt. Geld regiert die Welt - aber wer regiert das Geld? Woher kommt es und was gibt ihm seinen Wert? Warum sind Banken so mächtig geworden? Wie sind sie überhaupt entstanden? Und wie kann die "marktkonforme" Demokratie zu einem System werden, das seinen Bürgern dient? Denn mittlerweile scheint es egal zu sein, welche Regierung ein Volk wählt, wenn doch in letzter Instanz die Gläubiger entscheiden.

ISBN 978-3-86489-125-0     17,99 €  Portofrei     Bestellen

Über die Demokratie in Amerika. Von Alexis de Tocqueville

Über die Demokratie in Amerika. Von Alexis de TocquevilleAlexis de Tocqueville war einer der wichtigsten politischen Denker seiner Zeit. Seine Schriften, allen voran sein Hauptwerk "Über die Demokratie in Amerika", werden bis heute in Politikwissenschaft und Soziologie intensiv rezipiert.

ISBN 978-3-15-008077-1      11,00 €  Portofrei       Bestellen

Wer ist Charlie? Die Anschläge von Paris und die Verlogenheit des Westens. Von Emmanuel Todd

Wer ist Charlie? Die Anschläge von Paris und die Verlogenheit des Westens. Von Emmanuel ToddMittwoch, 7. Januar 2015: Zwei Maskierte dringen in das Büro des Satiremagazins Charlie Hebdo ein und schießen einen Großteil der Redaktionsmitglieder nieder - als Rache für Mohammed-Karikaturen.

ISBN 978-3-406-68633-7      14,95 €  Portofrei       Bestellen

Demokratie. Eine Geschichte vom Mut, die Welt zu verändern. Von Alecos Papadatos, Abraham Kawa und Annie Di Donna

Demokratie. Eine Geschichte vom Mut, die Welt zu verändern. Von Alecos Papadatos, Abraham Kawa und Annie Di DonnaDas neue Werk der Macher von LOGICOMIX erzählt von den Idealen eines jungen Mannes, von Liebe, Krieg und von einer Idee, die die Welt veränderte. Griechenland, 490 vor Chr.: Es herrscht Krieg. Der persische König Darius entsendet eine gewaltige Streitmacht, um Athen in die Knie zu zwingen.

ISBN 978-3-85535-595-2     24,99 €  Portofrei      Bestellen

Euphorie und Wehmut. Die Türkei auf der Suche nach sich selbst. Von Ece Temelkuran

Euphorie und Wehmut. Die Türkei auf der Suche nach sich selbst. Von Ece TemelkuranWas ist das für ein Land, in dem Minderjährige ohne Prozess im Gefängnis sitzen? In dem der Vizepremier Frauen das Lachen verbieten will? Und in dem gläubige Muslime zusammen mit Fußballfans und linken Aktivisten gegen die Zubetonierung eines Parks demonstrieren?

ISBN 978-3-455-50373-9     20,00 €  Portofrei       Bestellen

Seiten