Kalter Krieg

The Act of Killing, 1 DVD von Joshua Oppenheimer

The Act of Killing, 1 DVD von Joshua OppenheimerÜber eine Millionen Menschen, vermeintliche Kommunisten, wurden 1965 nach dem Militärputsch unter General Suharto in Indonesien ermordet. Die Täter sind bis heute überzeugt, alles richtig gemacht zu haben und wurden strafrechtlich nie verfolgt.

EAN 4020628893453   12,99 €  Portofrei     Bestellen

Sie haben ihre beruflichen Machtpositionen behalten und werden von einem Teil der Bevölkerung als Helden gefeiert. In dem Film kommen die Mörder zu Wort, die stolz und bereitwillig jedes Detail ihrer Verbrechen verraten und die Mordszenen nachstellen.

Technische Angaben: Bildformat: 16:9 (1.78:1) Sprachen (Tonformat): Indonesisch (Dolby Digital 5.1) Untertitel: Deutsch Ländercode: 2 Extras: Audiokommentar; Einführung von Werner Herzog u. a.

Mehr Infos...

Interview mit Joshua Oppenheimer (in Englisch)

Ostwärts und nichts vergessen! Kooperation statt Konfrontation. Von Egon Bahr

Ostwärts und nichts vergessen! Kooperation statt Konfrontation. Von Egon BahrEgon Bahr, Architekt der sozialliberalen Ostpolitik und Vordenker der Politik der "Gemeinsamen Sicherheit", wird am 18. März 2012 90 Jahre alt. Grund genug, ihn zu bitten, seine Erinnerungen und Aufzeichnungen zu den persönlichen und politischen Wegstrecken und Weichenstellungen zugänglich zu machen.

ISBN 978-3-89965-504-9     16,80 €  Portofrei      Bestellen

Taschenbuch erscheint September 2015

Indonesien 1965ff. Die Gegenwart eines Massenmordes. Ein politisches Lesebuch. Von Anett Keller

Indonesien 1965ff. Die Gegenwart eines Massenmordes. Ein politisches Lesebuch. Von Anett KellerDie antikommunistischen Massenmorde in Indonesien, denen Mitte der 1960er Jahre Hunderttausende Menschen zum Opfer fielen, zählen zu den schlimmsten Verbrechen des 20. Jahrhunderts.

ISBN 978-3-940132-68-0      19,90 €  Portofrei      Bestellen

Nagasaki Der Mythos der entscheidenden Bombe Von Klaus Scherer

Nagasaki  Der Mythos der entscheidenden Bombe  Von Klaus SchererIm August 1945 detonierten über Hiroshima und Nagasaki die beiden einzigen Atombomben der Kriegsgeschichte. Die erste, so hieß es damals, habe Japan beeindruckt, doch erst die zweite ließ es kapitulieren. Beide Bomben seien nötig gewesen, um den Zweiten Weltkrieg zu beenden. Doch waren sie wirklich entscheidend? Klaus Scherers Zweifel an dieser Darstellung begannen mit der Frage nach dem Sinn des Massakers von Nagasaki.

ISBN 978-3-446-24947-9     19,90 €  Portofrei      Bestellen

Die NATO-Expansion. Deutsche Einheit und Ost-Erweiterung. Von Peter Brinkmann (Erscheint September 2015)

Die NATO-Expansion. Deutsche Einheit und Ost-Erweiterung. Von Peter BrinkmannAm 9. November 1989 stellte er Schabowski die Frage, deren Antwort zur ungeplanten Öffnung der deutsch-deutschen Grenze führte. Bis zu deren völliger Aufhebung blieb der BRD-Journalist Peter Brinkmann in der DDR akkreditiert.

ISBN 978-3-360-01873-1      12,99 €  Portofrei      Bestellen

Wer die Zeche zahlt. Von Frances Stonor Saunders

Wer die Zeche zahlt. Von Frances Stonor SaundersFrances Stonor Saunders: Wer die Zeche zahlt ... Der CIA und die Kultur im Kalten Krieg Im vergangenen Jahr fand in Berlin unter einigem publizistischen Getöse ein Jubiläumskongress statt, der eine etwas zweifelhafte Unternehmung feierte:

ISBN 978-3-88680-695-9      vergriffen

Die Partisanen der NATO. Von Erich Schmidt-Eenboom u. Ulrich Stoll (Erscheint 30.09.2015)

Die Partisanen der NATO. Von Erich Schmidt-Eenboom u. Ulrich StollStay-Behind-Organisationen in Deutschland 1946-1991. Im Kalten Krieg existierten in Westeuropa zahlreiche illegale Untergrundorganisationen, die im Fall eines sowjetischen Überfalls hinter der Front als Partisanen kämpfen sollten, gestützt auf geheime Erddepots mit Waffen, Sprengstoff und Funkgeräten.

ISBN 978-3-86153-840-0     22,00 €  Portofrei      Bestellen

Die Ordnung der Welt. Von Ulrich Menzel

Die Ordnung der Welt. Von Ulrich MenzelDie Ordnung der Welt ist eines der großen Probleme, mit denen die Staaten konfrontiert werden. Wer sorgt für Ordnung in der "Anarchie der Staatenwelt", wenn als Folge von Globalisierung die Beziehungen zwischen den Staaten immer dichter werden und der Bedarf nach internationaler Ordnung wächst?

ISBN 978-3-518-42372-1      49,95 €  Portofrei      Bestellen

Die Kampfgruppe gegen Unmenschlichkeit (KgU). Von Enrico Heitzer

Die Kampfgruppe gegen Unmenschlichkeit (KgU). Von Enrico HeitzerWiderstand und Spionage im Kalten Krieg 1948-1959. Die 'Kampfgruppe gegen Unmenschlichkeit' (KgU) galt in Ost und West lange Zeit als Inkarnation des Antikommunismus und der Feindschaft gegen die DDR.

ISBN 978-3-412-22133-1     64,90 €  Portofrei     Bestellen

Seiten