Psychologie

Kritik der Psychologie. Das moderne Opium des Volkes von Albert Krölls

Zehn Jahre nach der erstmaligen Veröffentlichung erscheint mit Blick auf die ungebrochene Popularität des psychologischen Denkens eine erweiterte Neuauflage. Der Diskussionsteil wurde neu konzipiert und erweitert. Grundlegend überarbeitet wurden auch die Ausführungen zur "Psychologie: Wissenschaft als Menschenbildpflege". Die neu verfasste Schlussbetrachtung enthält klarstellende Erläuterungen zum Nutzwert der psychologischen Weltanschauung für die kapitalistische Konkurrenzgesellschaft.
 
ISBN 978-3-89965-690-9     17,80 €  Portofrei     Bestellen
 
3., aktualis. u. erw. Neuaufl.

Kriegskinder und Kriegsenkel in der Psychotherapie. Von Luise Reddemann

Kriegskinder und Kriegsenkel in der Psychotherapie. Von Luise ReddemannFolgen der NS-Zeit und des Zweiten Weltkriegs erkennen und bearbeiten, Eine Annäherung. Terror und Ideologie der NS-Zeit, die Schrecken des Zweiten Weltkriegs und die Nachkriegszeit mit massenhaften Vertreibungen, Hunger und Entbehrungen haben tiefe Spuren im individuellen wie kollektiven Gedächtnis hinterlassen.

ISBN 978-3-608-89171-3      19,95 €  Portofrei       Bestellen

Der Untergrund des Denkens. Eine Philosophie des Unbewussten. Von Philipp Hübl

Der Untergrund des Denkens. Eine Philosophie des Unbewussten. Von Philipp HüblEine grundlegende philosophische Analyse unbewusster Vorgänge. Unser Bewusstsein ist das größte Rätsel der Wissenschaft: Wir bestehen aus Milliarden von Molekülen, die weder denken noch fühlen können - und doch machen sie zusammen unsere Persönlichkeit und unser subjektives Erleben aus.

ISBN 978-3-498-02811-4      19,95 €  Portofrei        Bestellen

Lüge und Selbsttäuschung. Von Klaus-Jürgen Bruder und Friedrich Voßkühler

Lüge und Selbsttäuschung. Von Klaus-Jürgen Bruder und Friedrich VoßkühlerSo nahe Lüge und Selbsttäuschung beieinander liegen, so sind sie doch nicht deckungsgleich. Während man bei einer Lüge eher an den anderen denkt, der belogen wird, ist es bei der Selbsttäuschung klar, dass man es selbst ist, der sich täuscht.

ISBN 978-3-525-45200-4        20,00 €  Portofrei         Bestellen

Dorsch - Lexikon der Psychologie. Hrsg. v. Markus Antonius Wirtz

Dorsch - Lexikon der Psychologie. Hrsg. v. Markus Antonius WirtzDer Dorsch in der neuen Auflage. Die komplette Psychologie - inklusive Onlinezugang für 24 Monate unter www.verlag-hanshuber.com/dorsch Der Dorsch ist seit vielen Studentengenerationen das Standardwerk, das eine umfassende Orientierung über Grundlagen, Konzepte und Begriffe der Psychologie ermöglicht.

ISBN 978-3-456-85460-1       74,95 €  Portofrei         Bestellen

Es kommt der Tag, da bist du frei. Unveröffentlichte Texte und Reden. Von Viktor E. Frankl

Es kommt der Tag, da bist du frei. Unveröffentlichte Texte und Reden. Von Viktor E. FranklBisher unveröffentlichte Texte des Psychotherapeuten und Begründers der Logotherapie, Viktor E. Frankl, spiegeln eindrucksvoll die ungebrochene Bereitschaft, jeder Krisensituation im Leben mit der Frage nach dem "Wie?" zu begegnen.

ISBN 978-3-466-37138-9      19,99 €  Portofrei       Bestellen

Adolf Hitler nach-gedacht. Psychologie. Person. Faschismus. Von Klaus Weber

Adolf Hitler nach-gedacht. Psychologie. Person. Faschismus. Von Klaus WeberDie "großen Hitlerbiografien" (Bullock, Fest, Kershaw, Ullrich) versagen bei der Frage nach der Konstitution des Subjekts Hitler. Kein Wunder, denn die bürgerliche Psychologie hat für biografisches Arbeiten und Forschen kein sinnvolles begriffliches Repertoire anzubieten.

ISBN 978-3-86754-810-6       9,90 €  Portofrei       Bestellen

Migration und Trauma. Von David Zimmermann

Migration und Trauma. Von David Zimmermann2. Aufl. 2015. Pädagogisches Verstehen und Handeln in der Arbeit mit jungen Flüchtlingen. Das Leben zwangsmigrierter Jugendlicher ist durch extreme Belastungen gekennzeichnet, die von den erlebten Kriegserfahrungen bis zur gestörten familiären Interaktion im Exil reichen.

ISBN 978-3-8379-2180-9       24,90 €  Portofrei        Bestellen

Seiten