Politik

Die Skandal-Republik. Eine Gesellschaft in Dauererregung. Von Ludwig Greven

Die Skandal-Republik. Eine Gesellschaft in Dauererregung. Von Ludwig GrevenKleine und größere Skandale und Affären erschüttern immer wieder das Land, ob in der Politik, im Sport, im Film-, Fernseh- und Showbusiness, in den Medien oder in der Wirtschaft. Verändert hat sich allerdings der Umgang damit.

ISBN 978-3-945136-26-3     12,95 €  Portofrei      Bestellen

Politische Ikonographie. Ein Handbuch, 2 Bde. Hrsg. v. Uwe Fleckner; Martin Warnke; Hendrik Ziegler u. a.

Politische Ikonographie. Ein Handbuch, 2 Bde. Hrsg. v. Uwe Fleckner; Martin Warnke; Hendrik Ziegler u. a.Seit jeher wird die Macht der Bilder dazu genutzt, politische Ansprüche, Hoffnungen und Positionen zu verkünden. In diesem Handbuch der politischen Ikonographie erklären ausgewiesene Fachleute, welche Symbole, Motive und Mythen dabei immer wieder zum Einsatz kommen.

ISBN 978-3-406-67009-1     39,95 €  Portofrei       Bestellen

Aufstieg und Zerfall des Deutschen Europa. Von Tomasz Konicz (Erscheint Oktober 2015)

Aufstieg und Zerfall des Deutschen Europa. Von Tomasz KoniczDas Buch ist in drei Abschnitte gegliedert: Zuerst wird der Aufstieg Deutschlands beleuchtet, wobei die sozioökonomische und politische Entwicklung in der BRD und in der Eurozone seit der Euroeinführung im Fokus der Ausführungen stehen.

ISBN 978-3-89771-591-2     13,00 €  Portofrei      Bestellen

Putin verstehen? Russische Außen- und Sicherheitspolitik der Ära Wladimir Putin. Von Philipp Ewers

Putin verstehen? Russische Außen- und Sicherheitspolitik der Ära Wladimir Putin. Von Philipp EwersWladimir Putin regiert das flächenmäßig größte Land der Erde, mit den meisten bekannten Öl- und Gasreserven, dem nach eigenem Befinden der Status einer Weltmacht gebührt - und das sich vom westlichen Bündnis bedroht fühlt.

ISBN 978-3-95841-013-8      14,99 €  Portofrei      Bestellen

Die Windsors - Eine schrecklich nette Familie. Royal Babylon. Von Heathcote Williams

Die Windsors - Eine schrecklich nette Familie. Royal Babylon. Von Heathcote WilliamsDie dunkle Seite der englischen Königsfamilie. Wussten Sie eigentlich, dass Queen Elizabeth II. die größte Landbesitzerin der Welt ist? Sie besitzt mehr als das zehnfache an Land als der kürzlich verstorbene König Abdullah von Saudi-Arabien.

ISBN 978-3-86489-101-4     14,99 €  Portofrei      Bestellen

Dieser Befehlston verletzt meine Gefühle. Von Barbara

Dieser Befehlston verletzt meine Gefühle. Von BarbaraIch (k)lebe, also bin ich. Seit einiger Zeit passieren an ausgewählten Orten Deutschlands mysteriöse Dinge: Eine Unbekannte namens Barbara verwandelt Schilder, Plakate und Infotafeln in verblüffende Kunstwerke, die mit Humor und Fantasie in den öffentlichen Raum funken.

ISBN 978-3-7857-2541-2     12,99 €  Portofrei      Bestellen

Von der Demokratie zur Plutokratie? Von Rauno Schneidewind

Von der Demokratie zur Plutokratie? Von Rauno SchneidewindWie das Geldsystem, die Konzerne und die Geheimdienste unsere Zukunft bestimmen. Die Bürger Westeuropas leben in Demokratien. Tatsächlich aber fallen sehr viel mehr Entscheidungen unter Ausschluss der Wähler, als die äußeren Strukturen erwarten lassen. Über das Tagesgeschehen der Politik entscheiden mächtige Lobbys, Denkfabriken und global agierende, nicht demokratisch gewählte Institutionen.

ISBN 978-3-8288-3405-7     19,95 €  Portofrei      Bestellen

Politik mit der Armut. Hrsg. v. Ellen Bareis u. Thomas Wager

Politik mit der Armut. Hrsg. v. Ellen Bareis u. Thomas WagerEuropäische Sozialpolitik und Wohlfahrtsproduktion "von unten". Eine neue Konjunktur der Armutspolitik ist festzustellen. Sie löst sich von der sozialen Frage und äußert sich vor allem als Armutsbekämpfungspolitik.

ISBN 978-3-89691-714-0     36,90 €  Portofrei      Bestellen

Hinter vorgehaltener Hand. Studien zur historischen Denunziationsforschung. Hrsg. v. Anita Krätzner

Hinter vorgehaltener Hand. Studien zur historischen Denunziationsforschung. Hrsg. v. Anita KrätznerDer Denunziant gilt einerseits als Unperson, der den Verrat im Alltag übt. Auf der anderen Seite baut jede Gesellschaft auf eine Anzeigepflicht des Bürgers etwa mit Blick auf Kapitalverbrechen. Die Grenzen können oft unklar sein und verschwimmen.

ISBN 978-3-525-35081-2    12,99 €  Portofrei     Bestellen

Seiten