Aktuell:  +++ 27.11.2014, 20.15 Uhr: Literatur zur Abendstunde 2014 +++ 19.11.2014, 20.15 Uhr: Kein Freihandel für Waffen! Veranstaltung mit Andreas Zumach +++ 19.10.2014 Der Heinrich-Heine-Preis geht an den Filmemacher und Schriftsteller Alexander Kluge +++

Medizin

Die Belasteten "Euthanasie 1939-1945". Eine Gesellschaftsgeschichte. Von Götz Aly

Die Belasteten "Euthanasie 1939-1945". Eine Gesellschaftsgeschichte. Von Götz AlyDie "Euthanasie-Morde" - und wie wir bis heute damit umgehen Götz Aly zählt zu den einflussreichsten und kontroversten NS-Historikern - dieses von der Süddeutschen Zeitung als bemerkenswert und unbequem bezeicnete Buch ist wohl sein eindringlichstes und persönlichstes.

ISBN 978-3-596-19524-4       10,99 €  Portofrei         Bestellen

Taschenbuchausgabe 2014

Die Geschichte der Medizin. Vom Aderlass bis zur Genforschung von Mary Dobson

Die Geschichte der Medizin. Vom Aderlass bis zur Genforschung von Mary DobsonDie Medizin ist eine der größten Errungenschaften der Menschheit. Sie lindert Schmerzen, rettet Leben und gibt Hoffnung. Seit dem Altertum bemühen sich Menschen, Heilmittel zu entwickeln. Ärzte kämpfen gegen Schmerzen, Verletzungen, neue Krankheitserreger und den Tod.

ISBN  978-3-86690-373-9        29,99 €  Portofrei       Bestellen

Die Berechnung der Welt. Von der Weltformel zu Big Data. Von Klaus Mainzer

Die Berechnung der Welt. Von der Weltformel zu Big Data. Von Klaus MainzerBig Data verändert alles. Spätestens seit den Enthüllungen Edward Snowdens ist klar: Eine unersättliche Überwachungsmaschinerie hat uns im Griff. Gewaltige unstrukturierte Datenmengen, die unser Leben abbilden, werden systematisch ausgewertet. Alles wird zu digitaler Information.

ISBN 978-3-406-66130-3       24,95 €  Portofrei        Bestellen

Wo ist der Beweis? Plädoyer für eine evidenzbasierte Medizin. Von Evans, Imogen; Thornton, Hazel; Chalmers, Iain; Glasziou, Paul

Wo ist der Beweis? Plädoyer für eine evidenzbasierte Medizin. Von Evans, Imogen; Thornton, Hazel; Chalmers, Iain; Glasziou, PaulWas weiß die Medizin wirklich? Wie können Patienten erkennen, ob die Empfehlungen ihres Arztes auf gesichertem Wissen beruhen oder auf zufälligen Einzelerfahrungen und Vorlieben? Die Autoren sind anerkannte Experten der "evidenzbasierten Medizin".
ISBN 978-3-456-85245-4          24,95 €  Portofrei         BestellenWarenkorb