Wissen

Das Kapital sind wir .Zur Kritik der digitalen Ökonomie von Timo Daum

Was passiert, wenn sich Unternehmen Menschheitsaufgaben zum Ziel setzen? Wie sieht eine Gesellschaft aus, in der das Internet zur Meta-Struktur einer neuartigen, digitalen Ökonomie wird?
Internet-Monopole sind allgegenwärtig, deren Ziel nicht mehr die fabrikmäßige Herstellung von Waren und deren Verkauf ist, sondern die Organisation des Zugangs zu Wissen und Information selbst. Ob es darum geht, die ganze Erde zu kartieren oder alle Freundschaften der Welt zu organisieren - im digitalen Kapitalismus werden Algorithmen zur wichtigsten Maschine, Daten zum essenziellen Rohstoff und Informationen zur Ware Nummer eins.

ISBN 978-3-96054-058-8     18,00 €  Portofrei     Bestellen

Die Geschichte des Buches in 100 Büchern. 5000 Jahre Wissbegier der Menschheit. Von Roderick Cave und Sara Ayad

Die Geschichte des Buches in 100 Büchern. 5000 Jahre Wissbegier der Menschheit. Von Roderick Cave und Sara AyadIn diesem prachtvollen Bildband werden Dokumente sowie Bücher aus allen Kontinenten präsentiert, und jedes einzelne hatte Einfluss auf unser Denken und unsere Weltsicht.

ISBN 978-3-8369-2104-6       34,00 €  Portofrei         Bestellen

Konspiration. Soziologie des Verschwörungsdenkens. Hrsg. v. Andreas Anton, Michael Schetsche u. Michael Walter

Konspiration. Soziologie des Verschwörungsdenkens. Hrsg. v. Andreas Anton, Michael Schetsche u. Michael WalterVerschwörungstheorien genießen in der Bevölkerung große Popularität. In den Wissenschaften haben sie hingegen einen eher schlechten Ruf - den Leitmedien gelten sie als Ausdruck überzogenen politischen Misstrauens oder gar kollektiver Paranoia.

ISBN 978-3-531-19323-6       34,99 €  Portofrei       Bestellen

Leseforscher - Feuer! Vulkane, Drachen und andere Feuerspucker. Von Kathrin Köller und Julia Dürr

Feuer! Vulkane, Drachen und andere Feuerspucker. Von Kathrin Köller und Julia DürrAlles rund ums Feuer: von der Entdeckung des Feuers und seiner Bedeutung für die ersten Menschen, von Vulkanen und Lava bis hin zum besten Lagerfeuer. Wie macht man und wie löscht man Feuer richtig?

ISBN 978-3-7641-5060-0       8,95 €  Portofrei       Bestellen

Freie Bürger, freie Forschung. Die Wissenschaft verlässt den Elfenbeinturm. Hrsg. v. Peter Finke

Freie Bürger, freie Forschung. Die Wissenschaft verlässt den Elfenbeinturm. Hrsg. v. Peter FinkeZeitenwende in der Wissenschaft: Das Zeitalter der Einzeldisziplinen geht zu Ende, die Welt braucht mehr denn je Zusammenhangswissen! Und die Wissenschaft muss sich aus der Umklammerung durch die Wirtschaft befreien, wenn sie wieder eine starke, unabhängige Instanz werden will.

ISBN 978-3-86581-710-5     19,95 €  Portofrei      Bestellen

Theorie der Unbildung. Die Irrtümer der Wissensgesellschaft. Von Konrad Paul Liessmann

Theorie der Unbildung. Die Irrtümer der Wissensgesellschaft. Von Konrad Paul LiessmannAlle reden von der Wissensgesellschaft. Debatten um die mangelnde Qualität von Schulen und Studienbedingungen - PISA! -, um Spitzenforscher und potenzielle Nobelpreisträger haben heute die Titelseiten der Zeitungen erobert.

ISBN 978-3-492-25220-1     8,99 €  Portofrei       Bestellen

Das Wikipedia-Universum. Von Daniela Pscheida

Das Wikipedia-Universum. Von Daniela PscheidaWie das Internet unsere Wissenskultur verändert. Das World Wide Web ist zu einem Medium nicht nur der Kommunikation, sondern auch der Information und Wissensaneignung geworden. Kollektiv erstellte Netzinhalte - "User Generated Content" - werden heute immer selbstverständlicher als Wissensquelle herangezogen.

ISBN 978-3-8376-1561-6    29,80 €  Portofrei     Bestellen

Was weiß Kunst? Für eine Ästhetik des Widerstands. Von Alexander Garcia Düttmann

Was weiß Kunst? Für eine Ästhetik des Widerstands. Von Alexander Garcia DüttmannWas Kunst weiß, befreit, weil es das Wissen irre macht. Was ist eine schöpferische Tätigkeit? Was ist ein Lebensgefühl? Wie verhalten sich Kunst und Politik zueinander? Kann man einsam leben? Wie lässt sich eine Individualität denken, die Widerstand gegen den Konformismus der allgemeinen Vernetzung leistet?

ISBN 978-3-86253-061-8     29,90 €  Portofrei     Bestellen

Occupy Your Mind. Von Claus-Peter Leonhardt (Erscheinungstermin unbekannt)

Occupy Your Mind. Von Claus-Peter LeonhardtDie Ausgangsfrage dieses Buches macht aufmerksam: Warum ist das 21. Jahrhundert das Zeitalter des Unwissens? Die Antwort ist verblüffend einfach: Das Unwissen hat eine Struktur, und es durchdringt alle Lebensbereiche. Es gibt eine Architektur des Unwissens. Sie ist menschlich.

ISBN 978-3-927608-11-5     11,95 €  Portofrei     Bestellen

Seiten