Aktuell:  +++ 70. Jahrestag der Befreiung von Ausschwitz (27.01.1945) →Literaturliste +++

Fundus

LTI Notizbuch eines Philologen. Von Victor Klemperer

LTI Notizbuch eines Philologen. Von Victor Klemperer"LTI" - Lingua Tertii Imperii - nannte der Philologe Victor Klemperer (1881 -1960) sein schwierigstes Buch. Es hat den Autor über die Grenzen Europas hinaus bekannt gemacht. Nicht nur, weil es die erste profunde Kritik der "Sprache des Dritten Reiches" ist, nicht nur, weil es Klemperers glückliche Gabe, schwierige Gegenstände interessant, ja spannend darzustellen, offenbart.

ISBN 978-3-15-020149-7    9,90 €  Portofrei     Bestellen

Der eindimensionale Mensch. Von Herbert Marcuse

Der eindimensionale Mensch. Von Herbert MarcuseStudien zur Ideologie der fortgeschrittenen Industriegesellschaft. "Die gegenwärtige industrielle Zivilisation beweist, daß sie die Stufe erreicht hat, auf der die freie Gesellschaft in den traditionellen Begriffen ökonomischer, politischer, und geistiger Freiheit nicht mehr angemessen bestimmt werden kann;

ISBN 978-3-86674-239-0     24,00 €  Portofrei      Bestellen

Die sozialistische Zukunft. Kein Ende der Geschichte! Von Klaus Blessing

Die sozialistische Zukunft. Kein Ende der Geschichte! Von Klaus BlessingKlaus Blessing ist für seine zuspitzenden Analysen bekannt, ob er über das Ende der DDR, den Nutzen des Westens aus dem Untergang des Ostens oder den Politiker Joachim Gauck schreibt.

ISBN 978-3-86789-831-7      14,99 €  Portofrei      Bestellen

Manifest der Kommunistischen Partei. Karl Marx u. Friedrich Engels

Manifest der Kommunistischen Partei. Karl Marx u. Friedrich EngelsIllustrierte Ausgabe. "Ein Gespenst geht um in Europa - das Gespenst des Kommunismus. Alle Mächte des alten Europa haben sich zu einer heiligen Hetzjagd gegen dies Gespenst verbündet, der Papst und der Zar, Metternich und Guizot, französische Radikale und deutsche Polizisten.

ISBN 978-3-320-00280-0      7,90 €  Portofrei      Bestellen

Die Krisen des Kapitalismus. Von Saral Sarkar

Die Krisen des Kapitalismus. Von Saral SarkarSpätestens seit der Finanzkrise im Jahr 2008 ist es ins Bewusstsein der Menschen in den Industrieländern gedrungen: Der Kapitalismus ist gescheitert. Allerdings: Krisen haben den Kapitalismus stets begleitet: Große Börsencrashs, Verelendung von großen Bevölkerungsteilen in der Dritten Welt, ökologische Zerstörung, Massenarbeitslosigkeit, verheerende Kriege usw.

ISBN 978-3-940865-00-7     22,00 €  Portofrei     Bestellen

Dialektik der Aufklärung. Von Max Horkheimer u. Theodor W. Adorno

Dialektik der Aufklärung. Von Max Horkheimer u. Theodor W. AdornoNoch während des Zweiten Weltkriegs in den Vereinigten Staaten entstanden, 1947 als Buch erschienen, mit der Neuausgabe von 1969 endgültig zum einflussreichsten Werk der »Frankfurter Schule« geworden: eine Sonderausgabe zum hundertsten Geburtstag Theodor W. Adornos am 11. September 2003.

ISBN 978-3-596-27404-8     9,95 €  Portofrei     Bestellen

Der erste Lehrer. Von Tschingis Aitmatow

Der erste Lehrer. Von Tschingis Aitmatow"Es war im Jahr 1924. Wo heute unser Kollege liegt, war damals ein kleiner Ail von seßhafen armen Bauern. Ich war vierzehn Jahre alt. Im Herbst erschien im Ail ein fremder Bursche, der einen Soldatenmantel trug. Zuerst hieß es, der Fremde sei der Armee-Kommandeur gewesen, dann stellte sich heraus, daß es Düischen war."

ISBN 978-3-88897-291-1     9,90 €  Portofrei      Bestellen

Seiten