Aktuell: +++ 19.11.2014, 20.15 Uhr: Kein Freihandel für Waffen! Veranstaltung mit Andreas Zumach  +++ 27.11.2014, 20.15 Uhr: Literatur zur Abendstunde 2014

Fundus

Manifest der Kommunistischen Partei. Karl Marx u. Friedrich Engels

Manifest der Kommunistischen Partei. Karl Marx u. Friedrich EngelsIllustrierte Ausgabe. "Ein Gespenst geht um in Europa - das Gespenst des Kommunismus. Alle Mächte des alten Europa haben sich zu einer heiligen Hetzjagd gegen dies Gespenst verbündet, der Papst und der Zar, Metternich und Guizot, französische Radikale und deutsche Polizisten.

ISBN 978-3-320-00280-0      7,90 €  Portofrei      Bestellen

Die Krisen des Kapitalismus. Von Saral Sarkar

Die Krisen des Kapitalismus. Von Saral SarkarSpätestens seit der Finanzkrise im Jahr 2008 ist es ins Bewusstsein der Menschen in den Industrieländern gedrungen: Der Kapitalismus ist gescheitert. Allerdings: Krisen haben den Kapitalismus stets begleitet: Große Börsencrashs, Verelendung von großen Bevölkerungsteilen in der Dritten Welt, ökologische Zerstörung, Massenarbeitslosigkeit, verheerende Kriege usw.

ISBN 978-3-940865-00-7     22,00 €  Portofrei     Bestellen

Dialektik der Aufklärung. Von Max Horkheimer u. Theodor W. Adorno

Dialektik der Aufklärung. Von Max Horkheimer u. Theodor W. AdornoNoch während des Zweiten Weltkriegs in den Vereinigten Staaten entstanden, 1947 als Buch erschienen, mit der Neuausgabe von 1969 endgültig zum einflussreichsten Werk der »Frankfurter Schule« geworden: eine Sonderausgabe zum hundertsten Geburtstag Theodor W. Adornos am 11. September 2003.

ISBN 978-3-596-27404-8     9,95 €  Portofrei     Bestellen

Der erste Lehrer. Von Tschingis Aitmatow

Der erste Lehrer. Von Tschingis Aitmatow"Es war im Jahr 1924. Wo heute unser Kollege liegt, war damals ein kleiner Ail von seßhafen armen Bauern. Ich war vierzehn Jahre alt. Im Herbst erschien im Ail ein fremder Bursche, der einen Soldatenmantel trug. Zuerst hieß es, der Fremde sei der Armee-Kommandeur gewesen, dann stellte sich heraus, daß es Düischen war."

ISBN 978-3-88897-291-1     9,90 €  Portofrei      Bestellen

Brecht-Liederbuch. Von Bertolt Brecht

Brecht-LiederbuchAuf über 350 Seiten bietet der Band die Noten (für Gitarre bzw. Klavier) zur Musik von 121 Brecht-Liedern und Songs, die Brecht selbst bzw. Franz S. Bruinier, Kurt Weill, Hanns Eisler, Paul Dessau, Rudolf Wagner-Régeny und Kurt Schwaen in Zusammenarbeit mit Brecht komponiert haben.

ISBN 978-3-518-37716-1     18,00 €  Portofrei       Bestellen

Geschichte des Rechts in Europa von Uwe Wesel

Geschichte des Rechts in Europa von Uwe WeselVon den Griechen bis zum Vertrag von Lissabon. Zum Werk Eine gewaltige Leistung: Wie das Recht in Griechenland und Rom entstanden ist, wie es sich durch alle Epochen zum Recht der einzelnen Staaten und der Europäischen Union von heute ausgeprägt hat, welche Entwicklungslinien sich auch im Vergleich mit den Rechtskreisen Chinas, Indiens und des Islam zeigen - so umfassend darzustellen hat das noch kein Autor gewagt.

ISBN  978-3-406-60388-4     38,00 €  Portofrei       Bestellen

Von Bildern und Lügen in Zeiten des Krieges. Von Joris Luyendijk

Von Bildern und Lügen in Zeiten des Krieges. Von Joris LuyendijkMit seinen provokanten Thesen über die Berichterstattung aus den Konfliktgebieten der arabischen Welt hat Joris Luyendijk eine breite gesellschaftliche Debatte ausgelöst. Er öffnet uns die Augen für eine klare und kritische Vorstellung von den Krisenherden unserer Welt.

ISBN  978-3-608-50325-8      9,95 €  Portofrei      Bestellen

Taschenbuchausgabe 2014

Erfolg. Drei Jahre Geschichte einer Provinz. Von Lion Feuchtwanger

Erfolg. Drei Jahre Geschichte einer Provinz. Von Lion FeuchtwangerEin packender Zeitroman. Der Münchner Museumsdirektor Martin Krüger hat sich unbeliebt gemacht. Einige Leute wären ihn gern los. Der Meineidprozess, den man ihm anhängt, geht deshalb auch nicht gut für ihn aus.

ISBN  978-3-7466-5629-8       14,99 €  Portofrei        Bestellen

Taschenbuchausgabe 2008

Killing Hope - Zerstörung der Hoffnung. Globale Operationen der CIA seit dem 2. Weltkrieg von William Blum

Killing Hope - Zerstörung der Hoffnung. Globale Operationen der CIA seit dem 2. Weltkrieg von William BlumBlums Klassiker wird jetzt zum ersten Mal in Deutsch vorgelegt. Die Interventionen der USA und des CIA werden Land für Land dargestellt und in ihrem historischen Kontext analysiert. Blum belegt seine Ausführungen mit umfangreichen Quellenangaben.

ISBN 978-3-88975-141-6     25,00 € Portofrei      Bestellung

Seiten