Ändere die Welt von Jean ZieglerKein Platz an der Sonne von Kurt PätzoldAls die Sonne im Meer verschwand von Susan AbulhawaWährend die Welt schlief von Susan AbulhawaUnter Bankern. Eine Spezies wird besichtigt. Von Joris Luyendijk

Verbrechen der Wehrmacht. Bilanz einer Debatte. Hrsg. v. Christian Hartmann, Johannes Hürter u. Ulrike Jureit

Verbrechen der Wehrmacht. Bilanz einer Debatte. Hrsg. v. Christian Hartmann, Johannes Hürter u. Ulrike JureitFast zehn Jahre lang hat die Ausstellung zu den Verbrechen der Wehrmacht Kontroversen ausgelöst. Steht die aktive Teilnahme insbesondere an den Kriegsverbrechen im Vernichtungskrieg gegen die Sowjetunion außer Frage, so ist das Ausmaß der Unterstützung des organisierten Massenmords

ISBN 978-3-406-66290-4     17,95 € Portofrei      Bestellen

Politische Sicherheit. Zur Geschichte eines umstrittenen Konzepts. Von Angela Marciniak

Politische Sicherheit. Zur Geschichte eines umstrittenen Konzepts. Von Angela MarciniakMit dem Ziel, unser heutiges Verständnis von politischer Sicherheit jenseits tagespolitischer Gefahrendebatten zu schärfen, rekonstruiert Angela Marciniak an den Werken von Thomas Hobbes, Jeremy Bentham und Hans Joachim Morgenthau eine Ideengeschichte des Phänomens.

ISBN 978-3-593-50313-4    36,90 € Portofrei     Bestellen

Postsouveräne Territorialität. Die Europäische Union und ihr Raum. Hrsg. v. Ulrike Jureit u. Nikola Tietze

Postsouveräne Territorialität. Die Europäische Union und ihr Raum. Hrsg. v. Ulrike Jureit u. Nikola TietzePostsouveräne Territorialität bedeutet, dass angesichts globaler Märkte, digitaler Kommunikationsformen und transnationaler Verflechtungen (Finanzmärkte) die territoriale Ordnung von Staaten mehr und mehr an Bedeutung zu verlieren scheint.

ISBN 978-3-86854-287-5    35,00 €  Portofrei      Bestellen

Mein gelobtes Land. Triumph und Tragödie Israels. Von Ari Shavit

Mein gelobtes Land. Triumph und Tragödie Israels. Von Ari ShavitDie große Geschichte Israels. Der renommierte Journalist Ari Shavit sieht Israel in einer halt- und ausweglosen Lage: als jüdisch-westlicher Staat in einer arabisch-islamischen (Um-)Welt seit seiner Gründung in der Existenz bedroht, andererseits Okkupationsmacht über ein anderes, das palästinensische Volk.

ISBN 978-3-570-10226-8    24,99 €  Portofei      Bestellen

Stauffenbergs Gefährten. Das Schicksal der unbekannten Verschwörer. Von Antje Vollmer u. Lars-Broder Keil

Stauffenbergs Gefährten. Das Schicksal der unbekannten Verschwörer. Von Antje Vollmer u. Lars-Broder KeilVerfemt, ignoriert, vergessen - dieses Schicksal traf viele Menschen, die in Deutschland Widerstand gegen Hitler geleistet haben, ins besondere auch im Zusammenhang mit dem Attentat auf Adolf Hitler am 20. Juli 1944. Die meisten von ihnen haben ihren Mut mit dem Leben bezahlt.

ISBN 978-3-423-34859-1    12,90 €  Portofrei     Bestellen

Taschenbuchausgabe 2015

Hinter vorgehaltener Hand. Studien zur historischen Denunziationsforschung. Hrsg. v. Anita Krätzner

Hinter vorgehaltener Hand. Studien zur historischen Denunziationsforschung. Hrsg. v. Anita KrätznerDer Denunziant gilt einerseits als Unperson, der den Verrat im Alltag übt. Auf der anderen Seite baut jede Gesellschaft auf eine Anzeigepflicht des Bürgers etwa mit Blick auf Kapitalverbrechen. Die Grenzen können oft unklar sein und verschwimmen.

ISBN 978-3-525-35081-2    12,99 €  Portofrei     Bestellen

Theodor Eschenburg. Biographie einer politischen Leitfigur 1904-1999. Von Udo Wengst

Theodor Eschenburg. Biographie einer politischen Leitfigur 1904-1999. Von Udo WengstTheodor Eschenburg hat in den Jahrzehnten nach 1955 als "Wächter der Institutionen" und "Lehrer der Demokratie" große Anerkennung gefunden. Seit 2011 ist jedoch seine Tätigkeit im Dritten Reich ebenso in die Kritik geraten wie sein Demokratieverständnis vor 1933 und nach 1945.

ISBN 978-3-11-040289-6    34,95 €  Portofrei     Bestellen

Die Kabinettsprotokolle der Bundesregierung, Bd.23, 1970

Die Kabinettsprotokolle der Bundesregierung, Bd.23, 1970Das erste Regierungsjahr der sozial-liberalen Koalition unter Bundeskanzler Willy Brandt war geprägt von der Ausgestaltung der Neuen Ostpolitik, den Vier-Mächte-Gesprächen über Berlin, der Neuausrichtung der Entwicklungspolitik,

ISBN 978-3-486-71889-8    64,95 €  Portofrei     Bestellen

Akten zur Auswärtigen Politik der Bundesrepublik Deutschland 1983. Zwei Bände

Akten zur Auswärtigen Politik der Bundesrepublik Deutschland 1983. Zwei Bände1983 gilt als eines der spannungsreichsten Jahre des Kalten Krieges. 393 erstmals veröffentlichte Dokumente zeigen, wie sich die Bundesregierung vor dem Hintergrund einer verschärften Blockkonfrontation bemühte, den Ost-West-Dialog und den Prozess der europäischen Einigung nicht abreißen zu lassen.

ISBN 978-3-486-74707-2    149,95 €  Portofrei     Bestellen

Seiten