Aktuell: +++ 18.11.2014: Preis der unabhängigen Buchhandlungen an Roland Reuß +++27.11.2014, 20.15 Uhr: Literatur zur Abendstunde 2014

Medien

verheimlicht vertuscht vergessen 2015. Von Gerhard Wisnewski (Erscheint Januar 2015)

verheimlicht vertuscht vergessen 2015 Was 2014 nicht in der Zeitung stand. Von Gerhard WisnewskiWas 2014 nicht in der Zeitung stand. Gerhard Wisnewski enthüllt in seinem Jahresrückblick die Wahrheit hinter dem täglichen Einheitsbrei der Nachrichten: Was wurde verheimlicht, vertuscht und vergessen? Warum erscheinen manche Themen auf der Tagesordnung, während andere schnell aus den Schlagzeilen verschwinden?

ISBN 978-3-426-78647-5    7,99 €  Portofrei     Bestellen

Present Shock. Wenn alles jetzt passiert. Von Douglas Rushkoff

Present Shock. Wenn alles jetzt passiert. Von Douglas RushkoffMaschinen, die für uns arbeiten, damit wir mehr Zeit für uns haben! Was einmal wie ein Traum vom Paradies klang, hat eher albtraumhafte Züge angenommen. Statt auf dem Rücken liegend den Vogelflug zu bewundern, sind wir Sklaven von Email, Twitter und Facebook geworden.

ISBN 978-3-936086-72-0    24,00 €  Portofrei     Bestellen

The Halfmoon Files & Der Tag des Spatzen, Filme (2 DVD) von Philip Scheffner

The Halfmoon Files & Der Tag des Spatzen, Filme (2 DVD) von Philip ScheffnerPhilip Scheffner realisiert in seinen Filmen eine ganz eigene Art des politischen Denkens, durch das Sichtbarkeiten und Unsichtbarkeiten neu verteilt werden. Er lässt vielschichtige Seh- und Hörräume entstehen, verwebt Geschichten und betreibt intensive Spurensuchen mit stets offenen Anschlusspunkten.

ISBN 978-3-941540-60-6     16,90 €  Portofrei      Bestellen

Medienkörper. Wandmedien Handmedien Digitalia. Von Uwe Jochum

Medienkörper. Wandmedien Handmedien Digitalia. Von Uwe JochumAuf den ersten Blick scheinen Digitalia große Vorteile gegenüber gedruckten Texten zu haben: Wir sind es gewöhnt, das Neue als Versprechen auf eine bessere Zukunft zu betrachten, und setzen technische Neuerungen schnell mit Fortschritt gleich.

ISBN 978-3-8353-1543-3      14,90 €  Portofrei      Bestellen

Der Fall Anneliese Michel. Von Petra Ney-Hellmuth

 Der Fall Anneliese Michel. Von Petra Ney-HellmuthDer Exorzismus von Klingenberg ist auch heute, mehr als 30 Jahre nach dem Tod der Studentin Anneliese Michel, in der Öffentlichkeit erstaunlich präsent. Es entstanden Kinofilme, die sich erklärtermaßen an den damaligen Ereignissen orientieren, Beauftragungen von Exorzisten machen Schlagzeilen, wobei immer wieder in diesen Zusammenhängen der Fall Anneliese Michel erwähnt wird.

ISBN 978-3-8260-5230-9      29,80 €  Portofrei        Bestellen

Imperialer Realismus? Über Eliten, Experten und Journalisten und die "neue deutsche Verantwortung". Von Frank Deppe

Imperialer Realismus? Von Frank DeppeEliten, Experten und »Leit«-Journalisten wollen die Rolle Deutschlands in der Welt neu verorten, wegen dessen »gewachsener Macht – mit neuer deutscher Verantwortung«. Was steckt dahinter? Die internationale Politik befindet sich in einem tiefgreifenden Umbruch. Gerade auch in Deutschland.

ISBN 978-3-89965-637-4      10,00 €  Portofrei       Bestellen

Familiengefühle. Generationengeschichte und NS-Erinnerung in den Medien. Hrsg. v. Süselbeck

Familiengefühle. Generationengeschichte und NS-Erinnerung in den Medien. Hrsg. v. SüselbeckFamilienromane erregen Aufmerksamkeit. Sie werden in der Presse debattiert und avancieren zu preisgekrönten Bestsellern. Auch das Fernsehen folgt dem Trend. Besondere Bedeutung messen typische Plots der Rolle der NS-Verstrickung einer konstruierten Kriegsgeneration von Eltern oder Großeltern zu, mit der sich deren Kinder und Enkel auseinandersetzen.

ISBN 978-3-943167-81-8     18,00 €  Portofrei       Bestellen

Wir sind die Guten. Von Mathias Bröckers und Paul Schreyer

Wir sind die Guten von Mathias Bröckers und Paul SchreyerAnsichten eines Putinverstehers oder wie uns die Medien manipulieren. Wer sind die Guten? Was geht Deutschland die Ukraine an? Und wie kommt es, dass ein gescheitertes Abkommen mit der EU zu einer der gefährlichsten Krisen geführt hat, die Europa in den vergangenen Jahrzehnten erlebte? Alles Putins Schuld?

ISBN 978-3-86489-080-2         16,99 €  Portofrei        Bestellen

Seiten