Chronik

Dienstag 5.12.2017 , 20:15 Uhr Kleine Romane für eine Nacht. 30 Jahre Salto - Ein Abend mit dem Wagenbach-Verlag

Kleine Romane für eine Nacht. 30 Jahre Salto -

Ein Abend mit Susanne Müller-Wolff  (Wagenbach-Verlag)

Die Wagenbach-Lektorin Susanne Müller-Wolff stellt die roten Bändchen vor. Dabei verrät sie, was literarische Einladungen sind und wie "Die souveräne Leserin" zu Salto  gekommen ist. Sie empfiehlt kleine Romane für eine Nacht, dazu ausgewählte Reisebücher, Kulinarisches und viel Verlockendes zum Selberlesen.

Der Klaus Wagenbach Verlag, "der Verlag für wilde Leser" und der Buchladen Neuer Weg feiern gemeinsam 30 Jahre Salto.

Eintrtt frei. Um Voranmeldung wird gebeten

Ort: Buchladen Neuer Weg, Sanderstraße 23-25, 97070 Würzburg Tel. 0931-35591-0, Email: buchladen@neuer-weg.com

Termin: Dienstag, 05.12.2017, 20:15 Uhr

Dienstag, 28.11.2017um 20 Uhr Lesung mit Dirk Reinhard

Lesung mit Dirk Reinhard

Train Kids. Von Dirk ReinhardtDirk Reinhardt, Jahrgang 1963, studierte Geschichte und Germanistik. Nach seiner Promotion war er bis 1994 als Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Historischen Seminar der Universität Münster tätig, anschließend arbeitete er als freier Journalist. Seit 2009 ist er als Kinder- und Jugendbuchautor tätig und publizierte zum Thema Flucht und Migration den Jugendroman „Trainkids“.

Eintritt frei

Termin: Dienstag, 28.11.2017 um 20 Uhr

Ort: Buchladen Neuer Weg, Sanderstraße 23-25, 97070 Würzburg Tel 0931/355910

Veranstalter: Eine Kooperationsveranstaltung der Professional School of Education der JMU Würzburg mit dem Lehrstuhl für Didaktik der deutschen Sprache und Literatur der Universität Würzburg. Nähere Infos unter www.zfl.uni-wuerzburg.de

Veranstaltung auf Facebook: www.facebook.com/events/346166832514471

Donnerstag, 30. November 2017 um 20 Uhr, Literatur zur Abendstunde

Sie suchen eine Empfehlung jenseits der Bestsellerlisten? Sie möchten neue Autoren und Verlage kennen lernen? Sie suchen das passende Buchgeschenk?

Dann sind Sie bei uns genau richtig: Unsere Buchhändlerinnen und Buchhändler haben für Sie die wichtigsten, schönsten, lesenswertesten Neuerscheinungen ausgewählt: packende Romane, spannende Krimis und außergewöhnliche Sachbücher zum Selberlesen und Verschenken.

Dagmar Dauerer, Ursula Drescher, Erich Dürschmied, Britta Kiersch, Manfred Kunz, Michael Meyer stellen Ihnen in kurzweiliger und abwechslungsreicher Form Ihre Auswahl vor. 

In der Pause erwartet Sie ein kleiner Imbiss.

Wir freuen uns auf Sie und viele interessante Gespräche.

Um Voranmeldung wird gebeten! Tel. 09 31 - 3 55 91 - 0 Fax: Tel. 09 31 - 3 55 91 - 73 buchladen@neuer-weg.com

Donnerstag 16.03.2017 20:00 Vortrag mit Elsa Rassbach: Gewaltfrei gegen Drohnenkrieg / US-Friedensbewegung zur US-Außen- und Sicherheitspolitik

In Erinnerung an den Bombenangriff auf Würzburg am 16.03.1945 und als Warnung vor dem neuen Wettrüsten

 

Veranstaltungsthema Gewaltfrei gegen Drohnenkrieg // US-Friedensbewegung zur US-Außen- und Sicherheitspolitik von Trump

Termin: Donnerstag, 16.03.2017, 20:00 Uhr

Ort: Buchladen Neuer Weg Sanderstr. 23-25, 97070 Würzburg

Eintritt frei. Spenden erwünscht.

Veranstalter: DFG-VK Würzburg, ATTAC Würzburg, Ökopax

Mittwoch 22.November 2017, 20:00 Uhr Kinderbuch-Vorstellung

Britta Kiersch und Jungendleseclub "Lesezeichen"

Britta Kiersch präsentiert: neue Bilderbücher, Sachbücher, Weihnachtsbücher, Geschichten zum Vor- und Selberlesen für Kinder und Jugendlichen. Es erwartet Sie ein informativer und unterhaltsamer Abend. Lassen Sie sich anstecken von der Begeisterung für gute Literatur und der Freude an exquisiten Illustrationen abseits vom "Mainstream".

Mittwoch, 15. November 2017, 20.15 Uhr Wie geht es in Cuba weiter? Vortrag und Diskussion mit Volker Hermsdorf

Wie geht es in Cuba weiter?

Sozialismus, Wirtschaftsentwicklung und Trump

Vortrag und Diskussion mit Volker Hermsdorf

Zeit: Mittwoch, 15. November 2017, 20.15 Uhr

Ort: Buchladen Neuer Weg, Sanderstr. 23/25, 97070Würzburg Tel. 0931 / 355910

Volker Hermsdorf ist Lesern der Tageszeitung „junge Welt“ als regelmäßiger Autor und Cuba-Kenner bekannt. Daneben arbeitet er auch noch für einige Zeitschriften und Internetportale und hat mehrere Bücher über Cuba geschrieben.

Mittwoch, 25. Oktober 2017, 20 Uhr. Deutsche Sprache, meine Sprache? Wie ich die Deutschen kennenlernte. Lesung mit Cooper Thompson

Deutsche Sprache, meine Sprache?

Wie ich die Deutschen kennenlernte

Lesung mit Cooper Thompson

Mit 53 Jahren verliebt sich der US-Amerikaner Cooper Thompson in eine deutsche Frau, heiratet sie und zieht zu ihr nach Deutschland. Hier lernt er Deutsch, und welche emotionalen Höhen und Tiefen er dabei erlebt, darüber hat er ein wunderbares Buch geschrieben.

„Ein Buch für alle, die eine Sprache lernen, eine Sprache lehren und die als Lebenspartner sich fragen, was denn wohl in diesem Menschen vorgeht, der schon wieder völlig verzagt ist.“
(Birgit Friebel auf pirilamponews.blogspot)

Zeit Mittwoch, 25. Oktober 2017, 20 Uhr

Ort: Buchladen Neuer Weg, Sanderstr. 23 – 25, Würzburg, Tel 0931 / 3559018

Eintritt:3 Euro (ermäßigt 2 Euro)

→ Veranstaltung auf Facebook

 

Jürgen Grässlin Netzwerk des Todes am 11.11.2016 im Buchladen Neuer Weg

 

Kritiker der Rüstungsexporte Jürgen Grässlin bei seinem Besuch in Würzburg im Buchladen Neuer Weg. am 11.11.2016. Jürgen Grässlin deckt auf, wie es dazu kommt, dass soviele Waffen aus Deutschland illegal in die Krisenherde der Welt geraten und beleuchtet darüber hinaus die Rolle der Justiz.

 

Einführung

Vortrag und Fragerunde

Interview mit Jürgen Grässlin

Seiten