Aktuell:  +++ 28.02.2015: Der türkische Schriftsteller Yasar Kemal ist verstorben. (SZ) +++ Literatur von Yasar Kemal +++ 12.02.2015 Literaturliste Inklusion-Fachtagung +++

Neu

Der Aufstand. Über Poesie und Finanzwirtschaft. Von Franco Berardi

Der Aufstand. Über Poesie und Finanzwirtschaft. Von Franco BerardiWie lässt sich ein Wirtschaftssystem erklären, in dem Geld durch Geld erzeugt wird? Angesichts eines Informationskapitalismus, in dem Warenproduktion und körperliche Arbeit nur noch als Reminiszenz an alte Zeiten mitgeschleppt werden,

ISBN 978-3-95757-092-5    22,90 €  Portofrei    Bestellen

Dienstreise. Leben und Leiden meiner Eltern in der Sowjetunion 1935 bis 1955. Von Andrej Reder

Dienstreise. Leben und Leiden meiner Eltern in der Sowjetunion 1935 bis 1955. Von Andrej RederEin Schicksalsreport - Gabo Lewin und seine Frau Hertha, Jugendfunktionäre und Antifaschisten, flohen 1935 in die Sowjetunion, wo ihr Sohn geboren wurde. 1938 wurde Lewin als faschistischer Spion verurteilt und auf "Dienstreise" geschickt - die Lagerhaft sollte erst 1955 enden.

ISBN 978-3-355-01824-1      18,99 €  Portofrei     Bestellen

Die Weltbeherrscher. Militärische und geheimdienstliche Operationen der USA. Von Armin Wertz

Die Weltbeherrscher. Militärische und geheimdienstliche Operationen der USA. Von Armin WertzDie einzige vollständige Chronik aller US-Operationen. Seit ihrer Unabhängigkeit 1776 führten die Vereinigten Staaten zahlreiche Kriege (wobei sie tatsächlich nur fünfmal offiziell den Krieg erklärten). Hunderte Male intervenierten US-Truppen oder amerikanische Geheimdienste im Ausland, alleine im neunzehnten Jahrhundert über hundertmal.

ISBN 978-3-86489-088-8     24,99 €  Portofrei      Bestellen

Die Rückkehr des Kalifats. Von Loretta Napoleoni

Die Rückkehr des Kalifats. Von Loretta NapoleoniDer Islamische Staat und die Neuordnung des Nahen Ostens. Im Lauf des Jahres 2014 ist die Terror-Miliz "Islamischer Staat" mit brutaler Vehemenz in die öffentliche Wahrnehmung gerückt. Im Schatten der weltpolitischen Ereignisse zwischen 9/11 und Arabischem Frühling ist der IS zu einer Organisation herangewachsen, die nun im Begriff ist, die politische Landkarte des Nahen Ostens neu zu ordnen.

ISBN 978-3-85869-640-3     17,90 €  Portofrei      Bestellen

Morgen werde ich zwanzig. Von Alain Mabanckou

Morgen werde ich zwanzig. Von Alain MabanckouPointe-Noire, Ende der Siebzigerjahre. Der Kongo hat längst seine Unabhängigkeit erlangt, und der zehnjährige Michel strebt danach, es seinem Heimatland gleichzutun. Aber während die Radionachrichten vom Sturz des persischen Schahs berichten und von der Vertreibung der Roten Khmer, muss Michel sich um seine eigenen Krisenherde kümmern.

ISBN 978-3-95438-040-4      22,00 €  Portofrei      Bestellen

Seiten