Militär

NATO-Aufmarsch gegen Russland oder wie ein neuer Kalter Krieg entfacht wird. Von Jürgen Wagner

Nach dem offiziellen Ende der Blockkonfrontation mutierte die NATO von einem - zumindest formal - auf die Landesverteidigung ausgerichteten Militärbündnis zu einem globalen Kriegsakteur. Beim Versuch, das weltweite Gewaltmonopol an sich zu reißen, hinterließ sie in zahlreichen Ländern eine blutige Spur aus Chaos und Zerstörung. Parallel dazu ging sie auf einen antirussischen Expansionskurs, um so die westliche Vorherrschaft auf Dauer zu zementieren. Spätestens seit der Ukraine-Krise ist das belastete westlich-russische Verhältnis in einem Ausmaß eskaliert, dass es nicht mehr übertrieben scheint, von einem neuen Kalten Krieg zu sprechen.

ISBN 978-3-95841-056-5     9,99 €  Portofrei     Bestellen

Wer beherrscht die Welt? Die globalen Verwerfungen der amerikanischen Politik. Von Noam Chomsky

"Die Frage, wer die Welt regiert, kann nicht eindeutig beantwortet werden. Aber die einflussreichsten Akteure sind klar auszumachen."
Auch nach der Ära Obama gilt: Die USA betrachten sich grundsätzlich als die Guten - selbst dann, wenn sie das Gleiche tun wie jene, denen sie Böses unterstellen: Zivilflugzeuge abschießen, willkürlich Leute inhaftieren und mit Drohnen umbringen oder in fremde Länder einmarschieren. Das Primat der militärischen Intervention und der unerbittliche Drang, alleinige Weltmacht zu bleiben, bilden die Konstanten der amerikanischen Politik - auch wenn dadurch Staaten ins Chaos und Menschen ins Verderben getrieben werden.

ISBN 978-3-550-08154-5     24,00 €  Portofrei     Bestellen

TB:     978-3-548-37722-3     12,00 €  Portofrei     Bestellen

Warum Krieg? Von Eugen Drewermann

Oder: Vom größeren Gehorsam gegen Gott.Eugen Drewermann streitet in diesem Buch engagiert gegen den Krieg und die Haltung deutscher Politiker zu Militäreinsätzen im Ausland. Nach seiner Überzeugung können menschliche Werte nicht verteidigt werden, indem man unmenschlichste Mittel und Waffensysteme einsetzt, um im Krieg zu siegen. Dies heißt vielmehr, sich als "der effizienteste Mörder und Schlächter hervorzutun".
 
ISBN 978-3-88095-288-1     11,90 €  Portofrei     Bestellen

Blackwater. Der Aufstieg der mächtigsten Privatarmee der Welt. Von Jeremy Scahill

Blackwater. Der Aufstieg der mächtigsten Privatarmee der Welt. Von Jeremy ScahillDie mächtigste Privatarmee der Welt. Kaum jemand hatte von der Firma Blackwater gehört, bis im Herbst 2007 in Bagdad auf offener Straße 17 Zivilisten erschossen wurden - von Söldnern einer Privatarmee, die im Irak und anderswo für die USA Krieg führte oder Öl-Pipelines bewachte.

ISBN 978-3-499-62486-5      10,99 €  Portofrei       Bestellen

Allzeit bereit. Von Jörg Kronauer

Allzeit bereit. Von Jörg KronauerDie neue deutsche Weltpolitik und Ihre Stützen. Deutschland müsse seiner globalen Verantwortung gerecht werden, zur Not auch mit Soldaten. Seit der Bundespräsident diese Maxime ausgegeben hat, ist sie in der veröffentlichten Meinung zum Mantra geworden.

ISBN 978-3-89438-578-1     14,90 €  Portofrei     Bestellen

Renaissance einer Weltmacht. Von Ralf Rudolph und Uwe Markus

Renaissance einer Weltmacht. Russlands Militärreform und exterritoriale Militärstützpunkte. Von Ralf Rudolph und Uwe MarkusRusslands Militärreform und exterritoriale Militärstützpunkte. Nach Jahren der außenpolitischen Marginalisierung und der inneren Instabilität meldet sich Russland als machtbewusster Akteur auf der globalen politischen Bühne zurück.

ISBN 978-3-00-043175-3     19,20 €  Portofrei     Bestellen

Das virtuelle Schlachtfeld. Videospiele, Militär, Rüstung. Von Michael Schulze von Glaßer

Das virtuelle Schlachtfeld. Videospiele, Militär, Rüstung. Von Michael Schulze von GlaßerUS-Truppen marschieren 2014 in den Iran ein, die russische Armee besetzt 2016 Berlin und Hamburg und die USA sind im Jahr 2027 von Nordkorea erobert - heutige Videospiele erzählen brisante Geschichten. 

ISBN 978-3-89438-548-4       14,90 €  Portofrei       Bestellen

Seiten