I:MK

Sklaven des Wachstums, E-Book inside. Von Reiner Klingholz

Sklaven des Wachstums, E-Book inside. Von Reiner KlingholzSchrumpfen mit System! Im 20. Jahrhundert hat die Menschheit auf allen Ebenen ein Wachstum ohnegleichen erlebt. Doch obwohl die Ressourcen knapp werden und die Ökosysteme unter der Last von über sieben Milliarden Menschen mit immer höheren Ansprüchen ächzen, bauen unsere gesamten Wirtschafts-, Finanz- und Sozialsysteme nach wie vor auf endloses Wachstum.

ISBN 978-3-593-39798-6      24,99 €  Portofrei       Bestellen

die horen, Bd.254: Mit dieser Welt muss aufgeräumt werden

die horen, Bd.254: Mit dieser Welt muss aufgeräumt werden Zeitschrift für Literatur, Kunst und Kritik, August 1914: Autoren blicken auf die Städte Europas, Zusammengestellt vom Netzwerk der Literaturhäuser. Was hat die Menschen in den verschiedenen Städten Europas im Sommer 1914 bewegt, was haben sie in ihren Zeitungen lesen können und was haben sie selbst gedacht oder geschrieben?

ISBN 978-3-8353-1454-2     16,50 €  Portofrei      Bestellen

Lieber Vati! Wie ist das Wetter bei Dir? Von Michael Kogon

Lieber Vati! Wie ist das Wetter bei Dir? Von Michael KogonErinnerungen an meinen Vater Eugen Kogon, Briefe und Kassiber aus dem KZ-Buchenwald. "Lieber Vati. Wie ist denn das Wetter bei Dir? Ich glaube Du wirst es nicht wissen, weil zu Dir keine Sonne und kein Regen kommt", schrieb mein Bruder Alexius am 3. März 1939 an meinen Vater ins Gefängnis.

ISBN 978-3-629-13054-9     22,99 €  Portofrei      Bestellen

"Lieber für die Ideale erschossen werden, als für die sogenannte Ehre fallen." Von Christoph Regulski

"Lieber für die Ideale erschossen werden, als für die sogenannte Ehre fallen." Von Christoph RegulskiAlbin Köbis, Max Reichpietsch und die deutsche Matrosenbewegung 1917. 5. September 1917: Auf dem Militär-Übungsplatz in Köln-Wahn wurde das wenige Tage zuvor verhängte Todesurteil gegen zwei junge Matrosen der Kaiserlichen Marine vollstreckt.

ISBN 978-3-86539-378-4    20,00 €  Portofrei     Bestellen

Europa im Krieg. Von Leo Trotzki

Europa im Krieg. Von Leo TrotzkiTrotzki sucht im Bewusstsein der Massen, das durch den Kriegseinbruch aufgewühlt wird, nach den Ansätzen für künftige revolutionäre Umwälzungen. Immer wieder stellt er unter unterschiedlichen Aspekten die Frage nach der Wechselwirkung zwischen den Veränderungen, die mit dem Krieg in alle Lebensbereiche einbrechen, und der Entwicklung des Massenbewusstseins.

ISBN 978-3-88634-069-9     19,90 €  Portofrei      Bestellen

Afrika wird armregiert. Oder: Wie man Afrika wirklich helfen kann. Von Volker Seitz

Afrika wird armregiert. Oder: Wie man Afrika wirklich helfen kann. Von Volker SeitzErste Auflage erschienen im Juli 2009, nun aktualisierte und erweiterte Ausgabe (neue ISBN)17 Jahre war der deutsche Diplomat Volker Seitz auf Posten in Afrika, zuletzt als Botschafter in Kamerun.

ISBN 978-3-423-26038-1     14,90 €  Portofrei     Bestellen

Taschenbuchausgabe 2014

Glücklich sterben? Von Hans Küng

Glücklich sterben? Hans KüngLange war es ein Tabu in Deutschland, und nun hat es ausgerechnet ein katholischer Theologe gebrochen. Hans Küng hat im Gespräch mit Anne Will erklärt, dass er es für erlaubt hält, sein Leben zu beenden, wenn es unerträglich geworden ist. Seitdem ist eine Diskussion im Gange, die keinen unberührt lässt.

ISBN 978-3-492-05673-1    16,99 €  Portofrei     Bestellen

Das Geheimnis ist immer die Liebe. Von Karoline Mayer

Das Geheimnis ist immer die Liebe. Von Karoline MayerKaroline Mayer: von der oberbayerischen Provinz in die Slums, von der Missionsschwester im Orden zur Frau, die allein an der Seite der Armen vor Ort ihren Weg geht. Ein Leben, das geprägt ist von der Verfolgung in der Militärdiktatur, vom Kampf für Gerechtigkeit, von der Liebe, die Hindernisse überwindet.

ISBN 978-3-451-06130-1      8,99 €  Portofrei    Bestellen

Seiten