Aktuell: +++ 02.12.2014, 20 Uhr: Kinderbuch-Vorstellung +++

I:MK

Gräser der Nacht. Von Patrick Modiano

Gräser der Nacht. Von Patrick ModianoAus der Distanz eines halben Jahrhunderts erinnert sich Jean, wie er sich in die geheimnisvolle Dannie verliebte. Als er sie in den 1960er Jahren kennenlernt, lebt sie in Paris, hat so viele Namen wie Adressen und verkehrt mit einer zwielichtigen Bande, die Kontakte nach Marokko unterhält. Trotz der vage lauernden Gefahr werden der angehende Schriftsteller und die junge Frau ein Paar.

ISBN 978-3-446-24721-5    18,90 € Portofrei     Bestellen

Albert Camus - Journalist in der Résistance, Bd.1. Hrsg. v. Jacqueline Lévi-Valensi

Albert Camus - Journalist in der Résistance, Bd.1. Hrsg. v. Jacqueline Lévi-ValensiLeitartikel und Artikel in der Untergrund- und Tageszeitung Combat von 1944 bis 1947. Zwischen März 1944 und Juni 1947 war Albert Camus zunächst Untergrundautor, dann Chefredakteur und Leitartikler bei der Zeitung Combat.

ISBN 978-3-944233-24-6    24,90 €  Portofrei     Bestellen

Die neue religiöse Intoleranz. Von Martha Nussbaum

Die neue religiöse Intoleranz. Von Martha NussbaumEin Ausweg aus der Politik der Angst. Warum wurden die Attentate in Norwegen im Jahre 2011, bei denen Anders Breivik 77 Menschen tötete, von einigen Medien zunächst fast reflexartig islamischen Extremisten zugeschrieben? Warum stimmte die Schweiz über ein Verbot von Minaretten ab, obwohl es landesweit nur vier davon gibt?

ISBN 978-3-534-26460-5    39,95 €  Portofrei     Bestellen

Der wilde Kontinent. Europa in den Jahren der Anarchie 1943-1950. Von Keith Lowe

Der wilde Kontinent. Europa in den Jahren der Anarchie 1943-1950. Von Keith LoweEindrucksvoll beschreibt Keith Lowe in seinem international viel beachteten Buch den Abstieg eines ganzen Kontinents in die Anarchie. Dabei zeigt er die Gewalteruption des Zweiten Weltkrieges als ein komplexes Geschehen über die sogenannte Stunde Null hinaus.

ISBN 978-3-608-94858-5    26,95 €  Portofrei     Bestellen

Deutsche Berichte aus dem Osten. Hrsg. v. Klaus-Michael Mallmann u.a.

Deutsche Berichte aus dem Osten. Hrsg. v. Klaus-Michael Mallmann u.a.Dokumente der Einsatzgruppen in der Sowjetunion Band III. Die fast täglich im Reichssicherheitshauptamt zusammengestellten Berichte der "Ereignismeldungen UdSSR" des Jahres 1942 und die sie ablösenden "Berichte aus den besetzten Ostgebieten" der Jahre 1942 bis 1943 sind die bedeutendsten durchlaufenden Quellen zu den Einsatzgruppen in der Sowjetunion und zugleich Dokumente des Grauens.

ISBN 978-3-534-26463-6    59,95 €  Portofrei     Bestellen

Fragile Mitte - Feindselige Zustände. Von Andreas Zick u. Anna Klein

Fragile Mitte - Feindselige Zustände. Von Andreas Zick u. Anna KleinRechtsextreme Einstellungen in Deutschland 2014. Welche Einstellungen bestehen im Hinblick auf Demokratie und den Umgang mit schwachen gesellschaftlichen Gruppen? Inwieweit gehört Gewaltbilligung und -bereitschaft zum Syndrom extrem rechter Orientierung? Existiert in der Bevölkerung ein Problembewusstsein für den Rechtsextremismus?

ISBN 978-3-8012-0458-7     9,90 €  Portofrei     Bestellen

Sieben Todsünden des Deutschen Reiches im Ersten Weltkrieg. Von Sebastian Haffner

Sieben Todsünden des Deutschen Reiches im Ersten Weltkrieg. Von Sebastian HaffnerDer Publizist Sebastian Haffner zählt zu den scharfsinnigsten Kommentatoren der deutschen Zeitgeschichte im 20. Jahrhundert. Zu seinen begeisterten Lesern gehörten Winston Churchill und Thomas Mann. Geschichte als Literatur verstehend fesselt er mit seinen Werken, die nichts an Aktualität eingebüßt haben, bis heute.

ISBN 978-3-7306-0135-8    6,95 €  Portofrei     Bestellen

Von Hegel zu Hitler? Deutsche Katastrophen und Hegel-Bild. Von Domenico Losurdo

Von Hegel zu Hitler? Deutsche Katastrophen und Hegel-Bild. Von Domenico LosurdoNach der Katastrophe des Nazismus wurde von Autoren wie Karl Popper eine Kontinuitätslinie von Hegel bis Hitler behauptet. Dies erweist sich bei sachgerechter historischer Rekonstruktion als bloßer Mythos. Die nazistische "Blut und Boden"-Ideologie steht in absolutem Gegensatz zur Philosophie Hegels.

ISBN 978-3-89438-564-4    18,00 €  Portofrei     Bestellen

Seiten