Finanzmärkte

Flash Boys. Revolte an der Wall Street, inkl. E-Book von Michael Lewis

Flash Boys. Revolte an der Wall Street, inkl. E-Book von Michael LewisMichael Lewis neues Buch ist eine Sensation. Der Erzähler unter den Sachbuchautoren enthüllt die Geschichte einer Gruppe genialer Wallstreet-Außenseiter. Sie haben herausgefunden, wie die Börse zum Vorteil von Insidern manipuliert wird, die ohne Risiko Milliarden absahnen und abends ohne eine einzige Aktie nach Hause gehen.

ISBN  978-3-593-50123-9       24,99 €  Portofrei        Bestellen

Der Crash ist die Lösung von Matthias Weik und Marc Friedrich

Der Crash ist die Lösung von Matthias Weik und Marc FriedrichEs stellt sich längst nicht mehr die Frage, ob der Crash kommen wird - sondern lediglich wann. Denn alle Maßnahmen zur Banken-, Länder- und Eurorettung laufen auf volkswirtschaftliche Schadensmaximierung und den Staatsbankrott Deutschlands hinaus. Die Enteignung der Bürger für diesen Fall wird längst vorbereitet.
ISBN 978-3-8479-0554-7      19,99 €  Portofrei        BestellenWarenkorb

Wem gehört Deutschland? Die wahren Machthaber und das Märchen vom Volksvermögen

Wem gehört Deutschland? Die wahren Machthaber und das Märchen vom VolksvermögenDie Mär vom Volksvermögen. Wem gehören eigentlich die großen Unternehmen des Landes? Wem die Banken? Die Immobilien? Wem gehört Deutschland? Jens Berger geht diesen Fragen nach und präsentiert dem Leser einen schonungslosen Blick hinter die Statistiken.
ISBN 978-3-86489-053-6      17,99 €  Portofrei      BestellenWarenkorb

03.06.2014, 20 Uhr: Finanzmarktkapitalismus? Zur Kritik einer gängigen Kriseninterpretation und Zeitdiagnose

Die in Gewerkschaften und großen Teilen der Linken verbreitete Vorstellung, der derzeitige Kapitalismus sei als „globaler Finanzmarktkapitalismus“ richtig beschrieben, wird in aller Regel kaum mehr hinterfragt. Krumbein widerspricht grundsätzlich dieser Kriseninterpretation und Zeitdiagnose.

Zerschlagt die Banken. Zivilisiert die Finanzmärkte. Eine Streitschrift.

Zerschlagt die Banken. Zivilisiert die Finanzmärkte. Eine Streitschrift. 'Die Großbanken haben aus der Finanzkrise 2008 nichts gelernt. Sie nutzen ihre Macht, um die Politik zu manipulieren und blockieren wichtige Regulierungen. Rudolf Hickel fordert gerade wegen der besonderen Stellung der Banken im Wirtschaftssystem eine echte demokratische Kontrolle.
ISBN 978-3-430-20141-4      14,99 €  Portofrei       BestellenWarenkorb

Finanzmarktkapitalismus? Von Wolfgang Krumbein, Julian Fricke, Fritz Hellmer

Finanzmarktkapitalismus? Zur Kritik einer gängigen Kriseninterpretation und Zeitdiagnose von Wolfgang Krumbein, Julian Fricke, Fritz HellmerLeben wir in einem globalen 'Finanzmarktkapitalismus'? Diese gängige Auffassung bestimmt die theoretische und politische Diskussion, ohne je wirklich hinterfragt worden zu sein. Im vorliegenden Buch wird zunächst der empirischen These, die Finanzmärkte seien aufgebläht und dominierten die Realökonomie, widersprochen.
ISBN 978-3-7316-1056-4     18,00 €  Portofrei      BestellenWarenkorb

Die Weltvernichtungsmaschine. Vom Kreditboom zur Wirtschaftskrise. Von Stefan Frank

Die Weltvernichtungsmaschine. Vom Kreditboom zur Wirtschaftskrise. Von Stefan Frank Jahrelang stützte sich das Wachstum der Weltwirtschaft vor allem auf den Immobilienboom in den USA. Mit Hilfe der Notenbanken und immer komplexeren und dubioseren Methoden wurde er über jedes Maß hinausgetrieben. Nun folgt auf die größte Spekulation aller Zeiten die Weltwirtschaftskrise.
ISBN 978-3-936950-94-6      13,90 €  Portofrei      BestellenWarenkorb

Die Inflationslüge von Mark Schieritz

Die Inflationslüge von Mark SchieritzWer panisch handelt, wird verlieren. Die Angst vor der Inflation hat das Land im Griff. Sie treibt die Bürger in riskante Gold- und Immobiliengeschäfte und lähmt die Politik. Der wirtschaftspolitische Korrespondent der "Zeit", Mark Schieritz, zeigt auf, wer diese Angst schürt, wer damit Profit macht und warum sie keine reale Grundlage hat.
ISBN 978-3-426-78633-8     7,00 €  Portofrei      BestellenWarenkorb

Der größte Raubzug der Geschichte von Matthias Weik und Marc Friedrich

Der größte Raubzug der Geschichte von Matthias Weik und Marc FriedrichWarum die Fleißigen immer ärmer und die Reichen immer reicher werden. HERZLICH WILLKOMMEN auf einer spannenden Reise in die Welt des Wahnsinns, der Lügen, des Betrugs...
ISBN 978-3-404-60804-1      9,99 €  Portofrei      BestellenWarenkorb
Taschenbuchausgabe 2014

Seiten