Jugendleseclub

Es begann vor ein paar Jahren, als junge Literaturbegeisterte zusammenkamen, um sich über Leseerfahrungen auszutauschen. Mittlerweile besteht der Jugendleseclub aus 14 engagierten Jugendlichen, die es nicht scheuen, ihr Interesse und vor allem ihre Freude am Lesen und an der Literatur z.B. als szenische Buchpräsentationen zu zeigen. Weitere Infos über den Jugendleseclub erhalten Sie von unserer Buchhändlerin Britta Kiersch, buchladen@neuer-weg.com

Die unteren Titel werden vom Jugendleseclub ganz besonders empfohlen!

Sharon M. Draper: Mit Worten kann ich fliegen. Buchempfehlung von Maura / Jugendleseclub

Mit Worten kann ich fliegen. Von Sharon M. DraperRezension
Sharon M. Draper: Mit Worten kann ich fliegen     Ueberreuter     14,95 €     978-3-7641-7010-3

Melody ist ein Mädchen das seit ihrer Geburt schwerbehindert ist. Das Buch ist aus ihrer Sicht geschrieben und berichtet unter anderem über die Schwierigkeiten, die sich für Behinderte ergeben.

Mit Worten kann ich fliegen. Von Sharon M. Draper

Mit Worten kann ich fliegen. Von Sharon M. DraperMelody ist eine unerschütterliche positive Person, die sich von keiner Härte des Schicksals kleinkriegen lässt. Sie ist elf Jahre alt, hat ein fotografisches Gedächtnis und ist die cleverste Schülerin auf der ganzen Schule. Doch niemand weiß es.

ISBN 978-3-7641-7010-3     14,95 €  Portofrei      Bestellen

03. Juli 2015, um 20 Uhr: Mexiko-Abend. Lesung, Gespräch und Köstlichkeiten

03. Juli 2015, um 20 Uhr: Mexiko-Abend. Lesung, Gespräch und KöstlichkeitenIm Anschluß an die Schaufensterlesung veranstatet der Jugendleseclub zusammen mit dem Buchladen Neuer Weg einen Mexiko-Abend mit dem Autor von Train Kids Dirk Reinhardt.
An diesem Abend erwartet Sie ein Mexiko-Mosaik über Geschichte, Kunst und Wirtschaft, szenische Repräsentationen, eine Lesung und mexikanische Gastronomie.

Welttagsaktion am 23.04.2015 - Schaufenstervorlesen

Schaufensteraktion"Uns haben die Train Kids so beeindruckt, dass wir die Arbeit der → Scalabriner (wikipedia) unterstützen möchten. Mit dieser Vorleseaktion wollen wir mehr Menschen auf die Situation aufmerksam machen und Spenden für die Herberge in Tapachula sammeln. Wer die Arbeit des Ordens ebenfalls unterstützen möchte, kann sich an den Autor persönlich oder den Jugendleseclub wenden.“

Die Jugendlichen vom Leseclub Lesezeichen

Love Letters to the Dead. Von Ava Dellaira

Love Letters to the Dead. Von Ava DellairaEine Geschichte voller Liebe und Weisheit: Das beeindruckendste Jugendbuch des Jahres. Es beginnt mit einem Brief. Laurel soll für ihren Englischunterricht an eine verstorbene Persönlichkeit schreiben. Sie wählt Kurt Cobain, den Lieblingssänger ihrer Schwester May, die ebenfalls viel zu früh starb.

ISBN 978-3-570-16314-6    17,99 €  Portofrei     Bestellen

Der Tag, als wir begannen, die Wahrheit zu sagen. Von Susan Juby

Der Tag, als wir begannen, die Wahrheit zu sagen. Von Susan Juby Ein Häppchen Wahrheit gefällig? Oder darf's doch ein bisschen mehr sein? Das Leben ist nichts für Feiglinge... ... denken sich die drei Freunde Dusk, Neil und Normandy, zu Beginn des 11. Schuljahres und starten ein gewagtes Experiment: Einmal jede Woche wird abwechselnd einer der drei einem Menschen aus ihrer Schule eine Frage stellen, die bisher keiner auszusprechen wagte, obwohl alle nach der Antwort lechzen.

ISBN 978-3-570-15998-9    16,99 €  Portofrei     Bestellen

Jugendleseclub 'Lesezeichen' besucht die Leipziger Buchmesse 2015

Wandelhalle-Buchmesse-Leipzig-2015Jugendleseclub "Lesezeichen" goes Leipzig

Britta Kiersch berichtet über den Besuch der Buchmesse mit 10 Jugendlichen des Jugendleseclubs und Kathrin Wunder vom Jugendleseclub Eibelstadt.

Was für ein toller Tag war dieser 13. März!? Ich dachte vorher: „Freitag, der Dreizehnte – wenn das mal gut geht?“, aber es hätte gar nicht besser laufen können. Alles hat wunderbar geklappt. Alle „Lesezeichen“ waren pünktlich am Start, der Zug kam planmäßig, unser Anschluss in Fulda hat gepasst und in Leipzig Hauptbahnhof kam schon die Straßenbahn, kaum dass wir den Bahnsteig betreten hatten. Und wir konnten uns auch alle hinein quetschen! Dort trafen wir auf die ersten Einhörner und andere Verkleidete, so dass wir sicher sein konnten, in der richtigen Bahn zu stehen.

Rock 4 Life. Von Jamie Scallion

Rock 4 Life. Von Jamie ScallionEin Poser, ein Nerd, ein Bad Boy, eine Sportskanone. Eine Rockband. Eine Mission: Die größte Band der Welt zu werden. Seit vielen Jahren versucht Burt, die schöne Bex für sich zu gewinnen ohne Erfolg. Doch dann erfährt er, dass Bex auf Rocker steht! Also gründet Burt eine Rockband.

ISBN 978-3-7855-8084-4     9,95 €  Portofrei     Bestellen

Kinshasa Dreams. Von Anna Kuschnarowa

Kinshasa Dreams. Von Anna KuschnarowaEine dramatische und hochaktuelle Flüchtlingsgeschichte über einen Menschen zwischen den Kulturen auf der Suche nach sich selbst. Ein Gewittersturm peitscht über Kinshasa und Jengos abergläubische Großmutter wittert in der Geburt des Jungen ein böses Omen. 16 Jahre später ist Jengo auf der Flucht.

ISBN 978-3-407-74484-5     9,95 €  Portofrei      Bestellen

Malala. Meine Geschichte. Von Malala Yousafzai u. Patricia McCormick

Malala. Meine Geschichte. Von Malala Yousafzai u. Patricia McCormickMalalas Schicksal bewegt die Welt. Zum ersten Mal erzählt die jüngste Friedensnobelpreisträgerin nun ihr Leben für jugendliche Leser selbst einfühlsam, aufrüttelnd und direkt. Die damals fünfzehnjährige Malala wollte einfach nur zur Schule gehen doch für die Taliban haben Mädchen kein Recht auf Bildung.

ISBN 978-3-596-85660-2     12,99 €  Portofrei      Bestellen

Seiten