Politische Justiz

Die Wunden unserer Brüder. Roman von Joseph Andras

Die wahre Geschichte des einzigen Europäers, der 1957 im algerischen Unabhängigkeitskrieg hingerichtet wurde - ein preisgekröntes, poetisches Debüt. Fernand Iveton ist dreißig, als er im November 1956 für die algerische Unabhängigkeitsbewegung in einem verlassenen Gebäude eine Bombe legt. Der Algerienfranzose will ein Zeichen setzen, ohne Opfer zu riskieren. Doch Iveton wird verraten und noch vor der Detonation verhaftet. Nach tagelanger Folter verurteilt ein Militärgericht in Algier ihn zum Tode, und unter Mitterrand, dem damaligen Justizminister Frankreichs, wird er am 11. Februar 1957 hingerichtet. Ein Franzose auf Seiten der Algerier ist nicht tragbar. Joseph Andras erzählt diese wahre, ungeheuerliche Geschichte in all ihrer Aktualität. Sein gefeiertes Debüt ist ein literarisches Kunststück, "kurz und dicht birgt es eine unerhörte Kraft." (Le Monde)

ISBN 978-3-446-25641-5     18,00 €  Portofrei     Bestellen

Boston. Roman von Upton Sinclair. Nachwort von Dietmar Dath, übersetzt von Viola Siegemund

Das große US-Epos um Klassenjustiz und staatliche Willkür jetzt in deutscher Neuübersetzung. Vom Tellerwäscher zum Märtyrer - die Namen Sacco und Vanzetti stehen für den Wirklichkeit gewordenen amerikanischen Alptraum. Ihr Schicksal erschütterte Millionen Menschen weltweit in ihrem Glauben an Recht und Ordnung. Upton Sinclair, engagierter Romancier und Gesellschaftskritiker, inszenierte die realen Geschehnisse der Zwanzigerjahre als fesselndes literarisches Epochendrama. Glamour, Jazz und endlose Partys: Das waren die Roaring Twenties. Allerdings ist das nur die halbe Wahrheit - Upton Sinclair zeigt uns die ganze.

ISBN 978-3-7175-2380-2     42,00 €  Portofrei     Bestellen

Die Akte Rosenburg. Das Bundesministerium der Justiz und die NS-Zeit Görtemaker, Manfred , Safferling, Christoph J. M.

Als das Bundesministerium der Justiz 1949 seine Arbeit aufnahm, kam es zu ganz erheblichen personellen und politischen Verflechtungen mit dem "Dritten Reich". Dass Juristen, die eine stark belastete NS-Vergangenheit hatten, in der Behörde Dienst taten, wurde nicht als problematisch empfunden. Dieses grundlegende Werk zeigt, wer alles im Ministerium unterkam und welchen Einfluss das auf die Rechtspraxis hatte - nicht zuletzt bei der Strafverfolgung von NS-Tätern.

ISBN 978-3-406-69768-5     29,95 €  Portofrei     Bestellen

Siegerjustiz? Politische Strafverfolgung infolge der Deutschen Einheit.

Siegerjustiz? Politische Strafverfolgung infolge der Deutschen Einheit.  "Die Würde des Menschen ist unantastbar." (Art. 1 GG). Das Grundgesetz der Bundesrepublik beginnt mit einer Lüge. Millionenfach mussten dies die Menschen aus der ehemaligen DDR erfahren: sie verloren ihren Arbeitsplatz, oft auch ihre angestammte Wohnung, wurden vorzeitig in den Ruhestand geschickt. Ein besonderes Kapitel dieser Geschichte ist die "Abrechnung" mit den DDR-Eliten, ob in "Mauerschützenprozessen", Verfolgung wegen Rechtsbeugung oder gegen ehemalige Angehörige aus MfS und NVA.

ISBN 978-3-89706-887-2     34,00 €  Portofrei     Bestellen

Streitfall Siegerjustiz. Fakten, Prozesse, Ergebnisse. Von Klaus Behling

Streitfall Siegerjustiz. Fakten, Prozesse, Ergebnisse. Von Klaus BehlingNach dem Mauerfall begannen Gerichte der DDR, sich mit Rechtsbrüchen von Verantwortlichen zu befassen: Arbeitsgruppen wurden eingerichtet, Ermittlungsverfahren gegen Erich Honecker und andere Politbüromitglieder eingeleitet.

ISBN 978-3-95841-017-6     14,99 €  Portofrei      Bestellen

Ohne Gnade. Polizeigewalt und Justizwillkür in den USA. Von Bryan Stevenson

Ohne Gnade. Polizeigewalt und Justizwillkür in den USA. Von Bryan Stevenson13-jährige Kinder, die Jahre in Isolationshaft verbringen müssen, willkürliche Verhaftungen und rassistische Vorurteile durch Polizei und Justiz oder Menschen mit psychischen Erkrankungen, die im Gefängnis jahrzehntelang vegetieren: Diese Geschichten sind Alltag in den USA.

ISBN 978-3-492-05722-6     20,00 €  Portofrei       Bestellen

Jailhouse Lawyers - Knastanwälte. Von Mumia Abu-Jamal

Jailhouse Lawyers - Knastanwälte. Von Mumia Abu-JamalStrafgefangene im Kampf gegen die Vereinigten Staaten von Amerika. Mit einem Vorwort von Angela Davis. In dem Land, das sich selbst als die Wiege der Freiheit bezeichnet, müssen Gefangene sich oft selbst vertreten, weil sie sich keine angemessene juristische Vertretung leisten können und vom Staat die in der Verfassung vorgesehene Vertretung nicht gestellt bekommen.

ISBN 978-3-89771-046-7     16,00 €  Portofrei      Bestellen

"Geistige Gefahr" und "Immunisierung der Gesellschaft". Hrsg. v. Stefan Creuzberger u. Dierk Hoffmann

"Geistige Gefahr" und "Immunisierung der Gesellschaft". Hrsg. v. Stefan Creuzberger u. Dierk HoffmannAntikommunismus und politische Kultur in der frühen Bundesrepublik. Der Antikommunismus in der Bonner Republik war bis Anfang der 1960er Jahre eine wichtige Quelle der Identitätsstiftung. Er zielte auf die innere Konsolidierung der noch ungefestigten westdeutschen Demokratie.

ISBN 978-3-486-74708-9    59,95 €  Portofrei      Bestellen

Antifaschismus als Feindbild. Hrsg. von J. von Eisenberg, L. Voigt u. M. Vogel

Antifaschismus als Feindbild. Hrsg. von J. von Eisenberg, L. Voigt u. M. VogelDer Prozess gegen den Pfarrer Lothar König. Antifaschismus und Justiz: Anfang 2013 wurde in Dresden der Teilnehmer einer Großdemonstration gegen Neonazis, Tim H., zu einer Haftstrafe von einem Jahr und zehn Monaten ohne Bewährung verurteilt.

ISBN 978-3-944233-06-2     21,00 €  Portofrei     Bestellen

Politische Justiz in unserem Land. Eine Sammlung von Beispielen

Politische Justiz in unserem Land. Eine Sammlung von BeispielenDie Autorinnen und Autoren »… geben eindrucksvolle Hin- weise auf einseitiges Vorgehen, insbesondere zum Schutz des mehr als umstrittenen Großprojekts Stuttgart 21, und legen dabei bedrückende Belege für Exzesse beim Einsatz der Polizei, für einseitige Verdächtigung und dann Verfolgung von Demonstrierenden durch Polizei und Staatsanwaltschaft,

ISBN 978-3-944137-35-3     14,80 €  Portofrei     Bestellen

Seiten