Medienkritik

Nie wieder Krieg (ohne uns)! Von Kurt Gritsch (Telepolis)

Nie wieder Krieg (ohne uns)! Von Kurt Gritsch (Telepolis)Die Rolle von Grünen, Linken und Medien im Kosovo-Krieg. Als im Spätherbst 1989 die Mauer fiel, erschien dies vielen als Morgenrot eines neuen Friedenszeitalters. Und Deutschland, das seit 1945 außenpolitischer Aggression nolens volens eine Absage erteilt hatte, sollte wiedervereint als europäische Friedensmacht das leuchtende Beispiel für die Überwindung des Krieges sein. Es kam ganz anders.

ISBN 978-3-95788-029-1    4,99 €  Portofrei     E-Book bestellen

Wie Medien Krieg Machen. Von Marko Josilo

Wie Medien Krieg Machen. Von Marko JosiloEin Insider über die wahren Drahtzieher des Jugoslawien-Kriegs und die Rolle der Medien, Mit einem Vorwort von Eva Herman. Alle Umfragen zeigen: Die meisten Menschen haben das Vertrauen in die Medien verloren. Denn diese verkaufen ihre Propaganda und Lügen als "Informationen".

ISBN 978-3-906297-01-9     19,90 €  Portofrei      Bestellen

Medien im Krieg (Telepolis). Hrsg. v. Florian Rötzer

Medien im Krieg (Telepolis). Hrsg. v. Florian Rötzer Die Berichterstattung zur Krise in der Ukraine und die Berichterstattung zu Russland haben zu einem offenen Schlagabtausch zwischen den etablierten Medien und einem nicht unerheblichen Teil ihrer Rezipienten geführt.

ISBN 978-3-95788-025-3     4,99 €  Portofrei   E-Book bestellen

Korrupte Medienmacht. Wege aus dem Sumpf. Von Nicole Joens

Korrupte Medienmacht. Wege aus dem Sumpf. Von Nicole JoensHöchste Zeit aktiv zu werden! Verschwendete Milliarden, zweifelhafte Programmgestaltung und gekaufter Journalismus sind untrügliche Zeichen einer korrupten Medienlandschaft, in der es schon längst nicht mehr nur um Profit und Popularität geht.

ISBN 978-3-944251-42-4     12,95 €  Portofrei      Bestellen

Objektivität als professionelles Abgrenzungskriterium im Journalismus. Von Cornelia Mothes

Objektivität als professionelles Abgrenzungskriterium im Journalismus. Von Cornelia MothesEine dissonanztheoretische Studie zum Informationsverhalten von Journalisten und Nicht-Journalisten. Um im Internetzeitalter als Profession sichtbar zu bleiben, müssen Journalisten ihren Mehrwert gegenüber Bürgerjournalisten deutlicher herausstellen.

ISBN 978-3-8487-0546-7     69,00 €  Portofrei     Bestellen

Die Macher hinter den Kulissen. Von Hermann Ploppa

Die Macher hinter den Kulissen. Von Hermann PloppaWie transatlantische Netzwerke heimlich die Demokratie unterwandern. "Man kann mehr erreichen, wenn man nicht in der Öffentlichkeit arbeitet." (Beate Lindemann, langjährige Geschäftsführerin der Atlantik-Brücke in Berliner Zeitung 16.1.2003).

ISBN 978-3-939816-22-5   14,90 € Portofrei     Bestellen

Media Control. Wie die Medien uns manipulieren. Von Noam Chomsky (E-Book)

Media Control. Wie die Medien uns manipulieren. Von Noam Chomsky Nicht erst im Irakkrieg spielten die US-Massenmedien eine fatale Rolle als Propagandainstrumente der Außenpolitik. Noam Chomsky, einer der wichtigsten Querdenker der USA, wirft den Medien vor, unbequeme Tatsachen bereitwillig zu verschleiern und die Verbrechen des "Feindes" wie mit der Lupe zu betrachten.

ISBN 978-3-492-96253-7     8,99 €      E-Book bestellen

Meinungsmache. Von Albrecht Müller

Meinungsmache. Von Albrecht MüllerWie Wirtschaft, Politik und Medien uns das Denken abgewöhnen wollen. Viele Wähler schließen mit der Politik ab, denn diese wird zunehmend über ihre Köpfe hinweg gemacht. Damit die Menschen trotzdem schlucken, was man ihnen vorsetzt, beeinflussen parteiische Experten und gezielte Kampagnen massiv die öffentliche Meinung. Albrecht Müller deckt auf, wer diese Kampagnen steuert und wie wir manipuliert werden.

ISBN 978-3-426-78160-9     9,99 €  Portofrei      Bestellen

Seiten