Medienkritik

Das gekaufte Web. Wie wir online manipuliert werden. Von Michael Firnkes

Das gekaufte Web. Wie wir online manipuliert werden. Von Michael FirnkesWas wir online lesen und sehen, auf Webseiten, in Blogs und sozialen Netzwerken, das ist immer öfter verfremdet und manipuliert. Gefälschte Inhalte werden genutzt, um versteckte Werbung zu platzieren und Einnahmen zu generieren, aber auch um die öffentliche Meinung zu Gunsten von Interessensverbänden und der Politik zu steuern.

ISBN 978-3-944099-08-8     18,95 €  Portofrei      Bestellen

Die Windsors - Eine schrecklich nette Familie. Royal Babylon. Von Heathcote Williams

Die Windsors - Eine schrecklich nette Familie. Royal Babylon. Von Heathcote WilliamsDie dunkle Seite der englischen Königsfamilie. Wussten Sie eigentlich, dass Queen Elizabeth II. die größte Landbesitzerin der Welt ist? Sie besitzt mehr als das zehnfache an Land als der kürzlich verstorbene König Abdullah von Saudi-Arabien.

ISBN 978-3-86489-101-4     14,99 €  Portofrei      Bestellen

Die Nachrichten. Eine Gebrauchsanweisung. Von Alain de Botton

Die Nachrichten. Eine Gebrauchsanweisung. Von Alain de BottonDie ultimative Gebrauchsanweisung für Nachrichtenjunkies. Die Medien sind allgegenwärtig. Überall präsentieren uns Bildschirme eine neue Gegenwart, fordern ständig unsere Aufmerksamkeit. Sind wir einmal außer Sichtweite, zücken wir das Smartphone, damit uns nichts entgeht.

ISBN 978-3-596-03246-4     10,99 €  Portofrei      Bestellen

Nie wieder Krieg (ohne uns)! Von Kurt Gritsch (Telepolis)

Nie wieder Krieg (ohne uns)! Von Kurt Gritsch (Telepolis)Die Rolle von Grünen, Linken und Medien im Kosovo-Krieg. Als im Spätherbst 1989 die Mauer fiel, erschien dies vielen als Morgenrot eines neuen Friedenszeitalters. Und Deutschland, das seit 1945 außenpolitischer Aggression nolens volens eine Absage erteilt hatte, sollte wiedervereint als europäische Friedensmacht das leuchtende Beispiel für die Überwindung des Krieges sein. Es kam ganz anders.

ISBN 978-3-95788-029-1    4,99 €  Portofrei     E-Book bestellen

Wie Medien Krieg Machen. Von Marko Josilo

Wie Medien Krieg Machen. Von Marko JosiloEin Insider über die wahren Drahtzieher des Jugoslawien-Kriegs und die Rolle der Medien, Mit einem Vorwort von Eva Herman. Alle Umfragen zeigen: Die meisten Menschen haben das Vertrauen in die Medien verloren. Denn diese verkaufen ihre Propaganda und Lügen als "Informationen".

ISBN 978-3-906297-01-9     19,90 €  Portofrei      Bestellen

Medien im Krieg (Telepolis). Hrsg. v. Florian Rötzer

Medien im Krieg (Telepolis). Hrsg. v. Florian Rötzer Die Berichterstattung zur Krise in der Ukraine und die Berichterstattung zu Russland haben zu einem offenen Schlagabtausch zwischen den etablierten Medien und einem nicht unerheblichen Teil ihrer Rezipienten geführt.

ISBN 978-3-95788-025-3     4,99 €  Portofrei   E-Book bestellen

Seiten