Medienkritik

Mainstream. Warum wir den Medien nicht mehr trauen. Von Uwe Krüger (Erscheint März 2016)

Mainstream. Warum wir den Medien nicht mehr trauen. Von Uwe Krüger "Der Meinungskorridor war schon mal breiter. Es gibt eine erstaunliche Homogenität in deutschen Redaktionen, wenn sie Informationen gewichten und einordnen." Nicht nur Außenminister Frank-Walter Steinmeier wundert sich über den "Konformitätsdruck in den Köpfen von Journalisten".

ISBN 978-3-406-68851-5      14,95 € Portofrei        Bestellen

Warum schweigen die Lämmer? Vortrag Prof. Rainer Mausfeld

Rainer Mausfeld: „Warum schweigen die Lämmer?“ - Techniken des Meinungs- und Empörungsmanagements

Vortrag an der Christian Albrechts Universität Kiel, am 22.06.2015: Warum schweigen die Lämmer? Demokratie, Psychologie und Empörungsmanagement. Prof. Dr. Rainer Mausfeld Christian-Albrechts-Universität zu Kiel Der Vortrag beschäftigt sich mit einem oftmals als ‚Paradoxon der Demokratie‘ bezeichneten Spannungsverhältnis zwischen Volk und Eliten: Demnach könne es in einer Demokratie beispielsweise passieren, daß, wie Aristoteles bemerkte, „die Armen, weil sie die Mehrheit bilden, das Vermögen der Reichen unter sich teilen.“ Aus Sicht der jeweils herrschenden Eliten sind Demokratien daher mit einem besonderen ‚Stabilitätsproblem‘ behaftet.. Vortrag → youtube.com/watch?v=Rx5SZrOsb6M  mit besserer Tonqualität:→ youtube.com/watch?v=QlMsEmpdC0E Vortrag als → PDF

Wenn Medien lügen. Von Heiko Haupt

Wenn Medien lügen. Von Heiko HauptEin Blick hinter die Kulissen von manipulierten Medien und gekauften Journalisten. Medienschelte und Journalistenbashing - ein Sport, den mittlerweile viele betreiben. Nicht ohne Grund: Immer öfter drängt sich der Verdacht auf, dass die Presse eher verschleiert anstatt aufzuklären und unsere Nachrichten vielfach manipuliert sind.

ISBN 978-3-86881-603-7      19,99 €  Portofrei       Bestellen

ARD & Co. Wie Medien manipulieren. Von Ronald Thoden

ARD & Co. Wie Medien manipulieren. Von Ronald ThodenZwischen Sturm der Liebe und Musikantenstadl geht´s ans Eingemachte: Putin ist böse, Klitschko gut, Griechenland unersättlich, Bahnstreiks untragbar, Kuba zu sozialistisch, Assad ein Schlächter, Diktaturen abscheulich, außer die in Saudi-Arabien, Katar, Bahrain und die anderen selbst geschaffenen.

ISBN 978-3-9816963-7-0     16,80 €  Portofrei      Bestellen

Die Gefallsüchtigen. Von Wolfgang Herles

Die Gefallsüchtigen. Von Wolfgang HerlesGegen Konformismus in den Medien und Populismus in der Politik. Die längst fällige Medienkritik Populistische Politiker, die ihr Fähnchen nur noch in den Wind hängen. Und Medien, die mitspielen. Vor allem ein immer seichteres öffentlich-rechtliches Fernsehen, das sich ohne Not unter das Diktat der Quote gestellt hat.

ISBN 978-3-8135-0668-6     19,99 €  Portofrei       Bestellen

So lügt man mit Statistik. Von Walter Krämer

So lügt man mit Statistik. Von Walter KrämerDer Klassiker der Statistik-Entzauberung. "Traue nur der Statistik, die du selbst gefälscht hast!" Dieser Satz ist in unserer Informationsgesellschaft so wichtig wie nie zuvor. Statistikprofessor Walter Krämer präsentiert die kreativen Praktiken bei der Aufbereitung von Daten.

ISBN 978-3-593-50459-9     19,99 €  Portofrei      Bestellen

Konstruktionen für den Krieg? Von Torsten Bewernitz

Konstruktionen für den Krieg? Von Torsten BewernitzDie Darstellung von 'Nation' und 'Geschlecht' während des Kosovo-Konflikts 1999 in den deutschen Printmedien. Auf der Grundlage von Analysen der Berichterstattung in "Frankfurter Rundschau", "Frankfurter Allgemeine Zeitung", "Westdeutsche Allgemeine Zeitung", "Bild", "Focus" und "Junge Freiheit" kommt Torsten Bewernitz in seiner Untersuchung zu dem Fazit: Der Kosovo-Krieg wurde hierzulande als ein diskursives Ereignis wahrgenommen.

ISB N978-3-89691-798-0     34,90 € Portofrei      Bestellen

Verdeckte militärische Operationen der USA. Von Daniel Robert Kramer

Verdeckte militärische Operationen der USA. Von Daniel Robert KramerInformelle Netzwerke, Paramilitärs und delegierte Kriegsführung in den Drogenökonomien Laos, Nicaragua, Kolumbien und Afghanistan. Im Rahmen des Afghanistan-Konflikts ist eine zunehmende Privatisierung der CIA-Kriegsführung erkennbar, die der Politikwissenschaftler Dr. Daniel R. Kramer erstmals in einen historischen Kontext stellt.

ISBN 978-3-89574-779-3      24,80 €  Portofrei       Bestellen

Das gekaufte Web. Wie wir online manipuliert werden. Von Michael Firnkes

Das gekaufte Web. Wie wir online manipuliert werden. Von Michael FirnkesWas wir online lesen und sehen, auf Webseiten, in Blogs und sozialen Netzwerken, das ist immer öfter verfremdet und manipuliert. Gefälschte Inhalte werden genutzt, um versteckte Werbung zu platzieren und Einnahmen zu generieren, aber auch um die öffentliche Meinung zu Gunsten von Interessensverbänden und der Politik zu steuern.

ISBN 978-3-944099-08-8     18,95 €  Portofrei      Bestellen

Seiten