Aktuell:  +++ Neue Buchempfehlung vom Jugendleseclub Lesezeichen+++

Wirtschaft

Common Wealth. Das Ende des Eigentums Michael. Von Hardt u. Antonio Negri

Common Wealth. Das Ende des Eigentums Michael. Von Hardt u. Antonio NegriDie Antwort auf die Krise des Kapitalismus. In der momentanen Krise wächst das gesellschaftliche Unbehagen am Kapitalismus. Viele Menschen fragen jetzt nach einer menschlicheren Alternative des Zusammenlebens. Eine Gesellschaft jenseits von Maximen wie Profit, Konkurrenz und Besitzdenken ist das möglich?

ISBN 978-3-593-39169-4     34,90 €  Portofrei      Bestellen

Wirtschaftsirrtümer. Von Henrik Müller

Wirtschaftsirrtümer. Von Henrik Müller50 Denkfehler, die uns Kopf und Kragen kosten. Klare Sicht auf unsere wichtigsten Fragen. Die Debatte über Wirtschaftsfragen ist geprägt von Un- und Halbwahrheiten, von Vor- und Schnellurteilen, von Verfälschungen und Verfärbungen. Gerade in schwierigen Zeiten kann dies gefährliche Folgen haben.

ISBN 978-3-593-50131-4     19,99 €  Portofrei      Bestellen

Teilen, nicht Töten. Von Friedhelm Hengsbach

Du sollst teilen! Von Friedhelm HengsbachHat Papst Franziskus Recht, wenn er behauptet, dass die jetzige Wirtschaftsordnung ganze Bevölkerungsgruppen ausgrenzt, soziale Ungerechtigkeiten erzeugt und Gewalt hervorbringt? Diese Frage wird man eindeutig mit Ja beantworten.

ISBN  978-3-86489-069-7    12,00 €  Portofrei     Bestellen

Das hätten wir uns sparen können. Von Hagen Siemers

Das hätten wir uns sparen können. Von Hagen SiemersEin Schwarzbuch missglückter Reformen von Hartz IV zum Ausverkauf des Staates. Rentenreform, Arbeitsmarktreform, Steuerreform, Schuldenbremse, Peter Hartz und Walter Riester: Zu Beginn des neuen Jahrtausends hatte sich die Politik offenbar entschlossen, alles gleichzeitig zu reformieren.

ISBN 978-3-8288-3361-6     17,95 €  Portofrei       Bestellen

Das Kapital des Staates. Von Mariana Mazzucato

Das Kapital des Staates. Von Mariana MazzucatoEine andere Geschichte von Innovation und Wachstum. Freie Märkte, smarte junge Erfinder und Wagniskapital treiben die Wirtschaft voran; der Staat stört dabei nur und muss daher nach Kräften zurückgedrängt werden. Wie ein Mantra wird dieser oberste Glaubensartikel des Neoliberalismus seit Jahrzehnten wiederholt aber stimmt er auch?

ISBN 978-3-95614-000-6     22,95 €  Portofrei     Bestellen

Jetzt reden wir. Was heute aus der DDR-Wirtschaft zu lernen ist

Jetzt reden wir. Was heute aus der DDR-Wirtschaft zu lernen ist. Hrsg. von den KombinatsdirektorenImmer wieder ist über die DDR-Wirtschaft zu lesen, ohne den 'Wendeherbst' von 1989 wäre unweigerlich ihr baldiger Kollaps eingetreten. Nur wenige stellen diese seit mehr als 20 Jahren kolportierte These infrage. Diese Anthologie rückt die wirklichen Verhältnisse in den Fokus.

ISBN 978-3-8678-9813-3    9,99 €  Portofrei     Bestellen

Warum Nationen scheitern. Von Daron Acemoglu u. James A. Robinson

Warum Nationen scheitern. Von Daron Acemoglu u. James A. RobinsonDie Ursprünge von Macht, Wohlstand und Armut. Der Klassiker - von sechs Wirtschaftsnobelpreisträgern empfohlen, eine Pflichtlektüre! Warum sind Nationen reich oder arm? Starökonom Daron Acemoglu und Harvard-Politologe James Robinson geben eine ebenso schlüssige wie eindrucksvolle Antwort auf diese grundlegende Frage.

ISBN 978-3-596-19558-9    14,99 €  Portofrei     Bestellen

Taschenbuchausgabe 2014

Luxemburg-Leaks

Steuervermeidungspraktiken der Konzerne Amazon und Co.

Aufdecker des Luxemburg-Steuerskandals wird angeklagt. 13.12.2014, 09:30  von APA/AFP. Luxemburg. Ein früherer Angestellter der Unternehmensberatung PricewaterhouseCoopers (PWC) soll hinter der Veröffentlichung von hunderten brisanten Dokumenten über Steuerabsprachen zwischen dem Großherzogtum Luxemburg und internationalen Konzernen stecken. Gegen den Ex-PWC-Mitarbeiter sei nach einem stundenlangen Verhör Anklage erhoben worden, teilte die Luxemburger Staatsanwaltschaft am Freitag mit. Weiterlesen

Luxemburg: Die Oase der Steuervermeider. Panorama 06.11.14 | 22:00 Uhr von Pia Lenz, Christoph Lütgert, Anna Orth & Kristopher Sell
http://daserste.ndr.de/panorama/archiv/2014/Luxemburg-Die-Oase-der-Steuervermeider,luxleaks110.html

Seiten