Globaler Kapitalismus und amerikanisches Empire. Von Leo Panitch und Sam Gindin

Globaler Kapitalismus und amerikanisches Empire. Von Leo Panitch und Sam GindinLeo Panitch und Sam Gindin behandeln nicht nur die neuen Merkmale und Zumutungen des US-Imperiums, sondern sie stellen sich auch der Herausforderung, Grundlagen für eine dem globalisierten Kapitalismus angemessene Theorie zu erarbeiten.

ISBN 978-3-89965-064-8       10,80 €  Portofrei         Bestellen

Ermordet und ausgelöscht. Zwölf deutsche Antifaschisten. Von Karl H. Jahnke

Ermordet und ausgelöscht. Zwölf deutsche Antifaschisten. Von Karl H. JahnkeDie bundesdeutsche Geschichtslegende will, daß der Widerstand gegen den Hitlerfaschismus von Adel, Klerus und den Schnellmerkern vom 20. Juli 1944 getragen wurde. Nichts könnte unzutreffender sein.

ISBN 978-3-89484-553-7        13,00 €  Portofrei         Bestellen

Der Kalte Krieg, 2 Bde. Wie der Mono-Imperialismus in die Welt kam. Von Peter Priskil

Der Kalte Krieg, 2 Bde. Wie der Mono-Imperialismus in die Welt kam. Von Peter PriskilWas zur Römerzeit für den Mittelmeerraum galt, ist also mittlerweile globalisiert worden. Dieses Buch über den Kalten Krieg zeigt auf, wie US-Amerika über die totgerüstete Leiche einer spätstalinistisch degenerierten Sowjetunion in diese Position gelangte.

ISBN 978-3-89484-822-4       34,90 €  Portofrei       Bestellen

Der unbekannte Mark Twain. Schriften gegen den Imperialismus. Hrsg. von Peter Priskil

Der unbekannte Mark Twain. Schriften gegen den Imperialismus. Hrsg. von Peter PriskilDie in diesem Band versammelten Essays von Mark Twain finden sich in kaum einer Gesamtausgabe seiner Werke und sind auch sonst nur mit größter Mühe und viel Spürsinn aufzustöbern.

ISBN 978-3-89484-902-3        24,80 €  Portofrei        Bestellen

Erster Weltkrieg und Dschihad. Von Wilfried Loth

Erster Weltkrieg und Dschihad. Von Wilfried LothDie Deutschen und die Revolutionierung des Orients. Die Völker der islamischen Welt zum Aufstand gegen die britische Kolonialherrschaft zu bewegen das war Teil der Kriegsstrategie, die die politische und militärische Führung des Deutschen Reiches in der Julikrise 1914 entwickelte.

ISBN 978-3-486-75570-1       39,95 €  Portofrei       Bestellen

Seiten