Oradour. Geschichte eines Massakers / Histoire d'un massacre. Von Florence Hervé (deutsch-französisch)

Oradour. Geschichte eines Massakers / Histoire d'un massacre. Von Florence HervéAm 10. Juni 1944 blieb in Oradour-sur-Glane die Zeit stehen. Das ruhige Dorf im nordwestlichen Zentralmassiv Frankreichs wurde von der SS-Panzerdivision Das Reich in Schutt und Asche gelegt. 642 Menschen wurden grundlos erschossen, verbrannt in ihrer Mehrzahl Frauen und Kinder.

ISBN  978-3-89438-554-5      18,00 €  Portofrei       Bestellen

Der Große Krieg. Die Welt 1914 bis 1918 von Herfried Münkler

Der Große Krieg. Die Welt 1914 bis 1918 von Herfried MünklerVor hundert Jahren begann der Erste Weltkrieg der Krieg, der alles veränderte. Herfried Münklers großes Zeitpanorama des epochalen Konflikts. Er fegte die alte Welt hinweg und haftet seit vier Generationen im kollektiven Gedächtnis: der Große Krieg.

ISBN 978-3-87134-720-7       29,95 €  Portofrei       Bestellen

Der Soldat - Ein Nachruf. Von Wolf Schneider

Der Soldat - Ein Nachruf. Von Wolf SchneiderEine Weltgeschichte von Helden, Opfern und Bestien. Warum "ein Nachruf"? Weil die Ära des Soldaten, wie wir ihn kennen, zu Ende geht. Heute taugt der Soldat nicht mehr zum Siegen: Selbstmordattentäter, sogar Partisanen sind ihm überlegen, erst recht die Drohnen, die Atomraketen, die Computer und auch menschliche Kampfmaschinen wie die Navy Seals. Der "klassische", der "symmetrische" Krieg ist so gut wie gestorben.

ISBN  978-3-498-06429-7       24,95 €  Portofrei         Bestellen

Milliarden mit Rohstoffen. Der Schweizer Konzern Glencore Xstrata, Hrsg. v. MultiWatch

Milliarden mit Rohstoffen. Der Schweizer Konzern Glencore Xstrata, Hrsg. v. MultiWatchIm Frühjahr 2012 fusionierten die zwei Rohstoff-Unternehmen Glencore und Xstrata zu einem der mächtigsten Rohstoffkonzerne weltweit. Der neue Multi nimmt in der gesamten Wertschöpfungskette eine dominierende Stellung ein vom Abbau über die Verarbeitung und Lagerung bis zum Handel mit Rohstoffen.

ISBN  978-3-85990-222-0        19,80 €  Portofrei         Bestellen

Von Berlin nach Buenos Aires. Von Jeanette Erazo Heufelder

Von Berlin nach Buenos Aires. Von Jeanette Erazo HeufelderEllen Marx. Deutsch-jüdische Emigrantin und Mutter der Plaza de Mayo. Die Berlinerin Ellen Marx, geborene Pinkus (1921–2008), ist achtzehn, als sie mit ihrer jüdischen Pfadfindergruppe 1939 auf einem der letzten Passagierschiffe nach Argentinien emigrieren kann.

ISBN  978-3-86331-186-5      22,00 €  Portofrei       Bestellen

Jean Sibelius und seine Zeit. Von Tomi Mäkälä

Jean Sibelius und seine Zeit. Von Tomi MäkäläMit Kompositionen wie Finlandia und Kullervo schuf Jean Sibelius eine neue Tonsprache und leistete einen herausragenden Beitrag zur kulturellen Identität Finnlands unter russischer Herrschaft. Zahlreiche zeitlos schöne Vokal- und Instrumentalstücke entstanden als sein Beitrag zur europäischen Musikgeschichte.

ISBN  978–3–89007–767–3      34,80 € Portofrei         Bestellen

Wirtschaft boomt, Gesellschaft kaputt. Von Philipp Löpfe und Werner Vontobel

Wirtschaft boomt, Gesellschaft kaputt. Von Philipp Löpfe und Werner VontobelFinanzkrise, Wachstumskrise, Eurokrise, Staatskrise - der Krisen ist kein Ende, und das weltweit. Und doch propagieren viele Politiker und Ökonomen unverdrossen das Modell einer globalisierten Wirtschaft, obgleich dieses System so deutlich wie nie zuvor mehr Verlierer als Gewinner produziert.

ISBN  978-3-280-05534-2      19,95 €  Portofrei        Bestellen

Erlebte Zeiten / Bewegte Zeiten, 2 Bde. Von Nadine Gordimer

Erlebte Zeiten / Bewegte Zeiten, 2 Bde. Von Nadine GordimerErzählungen 1952 - 2007, Leben und Schreiben 1954 - 2008. Zum 90. Geburtstag feiern wir die Nobelpreisträgerin Nadine Gordimer mit zwei Bänden, die erstmals eine gültige Auswahl ihres essayistischen und erzählerischen Werkes vorstellen, ausgewählt von der Autorin selbst, mit Essays und Erzählungen, die nie zuvor auf Deutsch erschienen sind.

ISBN 978-3-8270-1177-0      78,00 €  Portofrei       Bestellen

Seiten