Spion bei der NATO. Hans-Joachim Bamler, der erste Resident der HV A in Paris. Von Peter Böhm

Spion bei der NATO. Hans-Joachim Bamler, der erste Resident der HV A in Paris. Von Peter BöhmIn der Hochphase des Kalten Krieges wurde der Spion Hans-Joachim Bamler nach Paris entsandt. Er sollte dort, am Sitz des NATO-Hauptquartiers, eine Residentur der DDR-Aufklärung einrichten. Doch bevor sie ihre Arbeit aufnehmen konnte, flog Bamler auf, wurde enttarnt und inhaftiert. Da es damals noch keine diplomatischen Beziehungen zwischen Frankreich und der DDR gab, gestaltete sich seine Betreuung und Freilassung sehr schwierig. Aus persönlichen Erinnerungen und Zeugnissen zeichnet Autor Peter Böhm diese Jahre nach. Er porträtiert die Persönlichkeit, die auch nach diesen Erlebnissen die geheimdienstliche Tätigkeit nicht aufgab.

ISBN 978-3-360-01856-4     14,99 € Portofrei      BestellenWarenkorb

Frau mit Waffe. Zwei Geschichten aus terroristischen Zeiten. Von Ulrike Edschmid

Frau mit Waffe. Zwei Geschichten aus terroristischen Zeiten. Von Ulrike Edschmid"Sie dachten an Freiheit und gerieten in äußerste Unfreiheit." Die Rede ist von Astrid Proll, die sich 1968 mit Andreas Baader und Gudrun Ensslin zusammenschließt und für die das Leben in der Illegalität zunächst ein befreiender Ausbruch war. Und von Katharina de Fries, die 1968 in Berlin die Kinderläden mitbegründet, Hörspiele und Kinderbücher schreibt und 1980, 46 Jahre alt und Mutter von fünf Kindern, beim Überfall auf einen Geldboten verhaftet wird. Jenseits der deutschen Grenzen beginnen beide ein neues Leben. Ulrike Edschmid hat die weithin unbekannten Lebensgeschichten zweier Frauen geschrieben, die in der Öffentlichkeit mit dem Begriff "Terroristin" gebrandmarkt wurden.

ISBN 978-3-518-46541-7     8,00 €  Portofrei     BestellenWarenkorb

Mit dem Feind leben. Alltag im Ersten Weltkrieg. Von Richard van Emden

Mit dem Feind leben. Alltag im Ersten Weltkrieg. Von Richard van EmdenEin Fußballspiel zwischen den Frontlinien, eine ungenehmigte Waffenruhe und gemeinsames Feiern am Heiligen Abend 1914: Deutsche und Alliierte begegneten sich im Ersten Weltkrieg nicht nur als Feinde. Anhand unveröffentlichter Zeugnisse, Briefe und Tagebücher spürt Richard van Emden viele solcher unerwarteten Momente auf, in denen sie sich als Menschen ohne Waffen gegenüber stehen. Er zeichnet viele persönliche Schicksale nach und zeigt, welche Auswirkungen der Erste Weltkrieg für den Einzelnen und das Zusammenleben im Alltag abseits der Front hatte.

ISBN 978-3-455-50311-1      22,99 €  Portofrei       BestellenWarenkorb

30. April 1945. Der Tag, an dem Hitler sich erschoß und die Westbindung der Deutschen begann. Von Alexander Kluge

30. April 1945. Der Tag, an dem Hitler sich erschoß und die Westbindung der Deutschen begann. Von Alexander Kluge"Verirrt in einen Augenblick, den ich selbst mit 13 Jahren miterlebt habe und den ich zu kennen glaubte, fand ich mich, je mehr ich darüber schrieb, in einer ganz unvertrauten Welt." Der 30. April 1945, ein Montag, letzter ausgeübter Werktag des Deutschen Reiches. Ihm folgen ein Feiertag und der Übergang von Resten einer Staatsgewalt in Hände, die das einwöchige Niemandsland bis zur Kapitulation nicht mehr steuern. Es ist ein Tag voller Widersprüche und verwirrender Lebensgeschichten. In Berlins Mitte toben heftige Gefechte, die Rote Armee nimmt die Stadt in Besitz, Hitler erschießt sich.

ISBN 978-3-518-42420-9      24,95 €  Portofrei    BestellenWarenkorb

Der geschenkte Planet. Nach dem Öl beginnt die Zukunft. Von Armin Reller und Heike Holdinghausen

Der geschenkte Planet. Nach dem Öl beginnt die Zukunft. Von Armin Reller und Heike HoldinghausenHeilung von der Ölsucht. Öl wird teuer und knapp, das steht fest. Doch ist damit das Ende des Ölzeitalters bereits eingeläutet? Und wie kann der Übergang in eine postfossile Welt gelingen? Armin Reller und Heike Holdinghausen zeigen, welche Chancen wir nutzen sollten, damit nach dem Öl die Zukunft beginnen kann. Erneubare Energien aus Wind und Sonne, geschickt an regionale BEdürfnisse angepasst; recycelbare Kunststoffprodukte, die lange genutzt werden; Verfahren, die Kohlenstoff aus Kohlendioxid als Rohstoffbasis nutzen. Welche Wege sollten wir weitergehen?

ISBN 978-3-86489-054-3        15,99 €  Portofrei       BestellenWarenkorb

Verdammter Süden. Das andere Amerika. Hrsg v. Carmen Pinilla und Frank Wegner

Verdammter Süden. Das andere Amerika. Hrsg v. Carmen Pinilla und Frank WegnerEin Grenzzaun in der nordmexikanischen Wüste, ein hinfälliger Schuppen in den unwirtlichen Weiten Patagoniens, dazwischen erstreckt sich das andere Amerika, das schon lange nicht mehr das ist, wofür wir es halten. Dieses Amerika ist heute widersprüchlicher, rätselhafter, brutaler, schöner, bizarrer, mit einem Wort: spannender denn je. Und eine ganze Generation von Autoren ist dabei, diesen Kontinent neu zu entdecken, kreuz und quer zu vermessen und zu kartographieren und zwar in Form von crónicas , literarischen Reportagen. Verdammter Süden ist eine kleine Wunderkammer solcher Reportagen, es sind die preisgekrönten Geschichten namhafter Autorinnen und Autoren.

ISBN 978-3-518-07120-5       20,00 €  Portofrei       BestellenWarenkorb

Unter der Wasserlinie von Ross Raisin

Unter der Wasserlinie von Ross RaisinEin berührender, aufrüttelnder Roman in der Tradition von Alan Sillitoe, Upton Sinclair und John Steinbeck. Mick Little ist jahrelang Werftarbeiter in Glasgow, doch als man ihn wegrationalisiert, muss er andere Wege finden, um seine Familie zu ernähren. Als auch noch seine Frau Cathy nach langer Krankheit stirbt, zieht es ihm den Boden unter den Füßen weg. Von Trauer und Scham überwältigt und ohne seinen Söhnen Bescheid zu sagen, verlässt er das gemeinsame Haus und Glasgow, um in London neu anzufangen. Er findet einen Job in der Küche eines Flughafenhotels, wo er in Zwölf-Stunden-Schichten arbeitet und schließlich entlassen wird, als er zusammen mit anderen Angestellten einen Streik organisieren will.

ISBN 978-3-89667-477-7      19,99 €  Portofrei        BestellenWarenkorb

Der ewige Krieg von Joe Haldeman

Der ewige Krieg von Joe HaldemanEs herrscht Krieg. In gigantischen Raumschiffen werden die Soldaten mit Lichtgeschwindigkeit von einem Gefecht zum anderen befördert. Doch während diese Gefechte für sie nur einige Monate dauern, vergehen auf der Erde Jahrhunderte, und bei ihrer Rückkehr in die Heimat stoßen sie auf eine völlig fremde Welt ... Einer der berührendsten Antikriegsromane, die je geschrieben wurden Joe Haldeman zeigt uns, wie Krieg jegliche Logik ad absurdum führt.

ISBN 978-3-453-31597-6      8,99 € Portofrei      BestellenWarenkorb

Stefan Zweig. Abschied von Europa. Hrsg. v. Klemens Renoldner

Stefan Zweig. Abschied von Europa. Hrsg. v. Klemens RenoldnerSeine Autobiografie, Die Welt von Gestern und die weltberühmte Schachnovelle sind die letzten Werke, die der große österreichische Schriftsteller Stefan Zweig vollendet hat. Schon 1934 verließ er Österreich, weil er Hitlers Aufstieg als Bedrohung für sein Heimatland erkannt hat. Sechs Jahre lebte er im Exil in England, dann begann sein Abschied von Europa. Verzweifelt über den Krieg und die Verfolgung der Juden nahm er sich, gemeinsam mit seiner zweiten Frau Lotte, in Petropolis, im brasilianischen Exil das Leben.

ISBN 978-3-85033-658-1        34,90 € Portofrei        BestellenWarenkorb

Der Erste Weltkrieg: Die Schlacht an der Somme. In französischer und deutscher Sprache. Von Joe Sacco

Der Erste Weltkrieg: Die Schlacht an der Somme. In französischer und deutscher Sprache. Von Joe SaccoDie Schlacht an der Somme - Der erste Tag: In einem 7m langen Panoramabild Stunde nach Stunde aufgezeichnet! Der 1. Juli 1916 markiert den ersten Tag der Schlacht an der Somme, die als verlustreichste Schlacht des Ersten Weltkriegs in die Geschichte einging - allein am ersten Kampftag fielen etwa 20 000 Soldaten. Joe Sacco vermittelt uns in seinem sieben Meter langen Panoramabild einen Eindruck der blutigen Ereignisse, begleitet von einem Text des amerikanischen Historiker Adam Hochschild, der uns den Ablauf dieses schrecklichen Tages chronologisch schildert.

ISBN 978-3-03731-122-6        35,00 €  Portofrei       BestellenWarenkorb

Seiten