Aktuell:  +++ 70. Jahrestag der Befreiung von Ausschwitz (27.01.1945) →Literaturliste +++

Die Zukunft des Wachstums. Von Fred Luks

Die Zukunft des Wachstums. Von Fred LuksDas Leitbild einer zukunftsfähigen Entwicklung, dessen Zielsetzung ein menschenwürdiges Leben und Bedürfnisbefriedigung heute und in Zukunft ist und das auf der Forderung nach intra- und intergenerativer Gerechtigkeit beruht, erfordert eine intensive Auseinandersetzung mit Fragen nach der Möglichkeit und Wünschbarkeit weiteren Wachstums.

ISBN 978-3-89518-979-1     24,80 €  Portofrei      Bestellen

Gastl Welt. Hommage an eine "alte" Buchhandlung. Hrsg. v. Heinz Rademacher

Gastl Welt. Hommage an eine "alte" Buchhandlung. Hrsg. v. Heinz Rademacher1949 gegründet, eingerichtet in den Räumen einer vormaligen Gaststätte, konnte man sich schon beim Betreten der Buchhandlung Gastl in Tübingen dem besonderen Fluidum kaum entziehen. Sie wirkte wie eine alte Bibliothek.

ISBN 978-3-86351-051-0     22,00 €  Portofrei      Bestellen

Die große Entwertung. Von Ernst Lohoff u. Norbert Trenkle

Die große Entwertung. Von Ernst Lohoff u. Norbert TrenkleIm globalen Finanzmarktcrash entladen sich die Widersprüche der kapitalistischen Gesellschaft. Der akute Krisenschub nimmt zwar von den Finanzmärkten seinen Ausgang, die Ursachen liegen aber tiefer. Was Marx anhand der Krisen des 19. Jahrhunderts nachgewiesen hat, gilt erst recht für das Weltwirtschaftsbeben unserer Tage.

ISBN 978-3-89771-495-3     18,00 €  Portofrei     Bestellen

Fordern wir das Unmögliche. Von Slavoj Zizek

Fordern wir das Unmögliche. Von Slavoj ZizekWo stehen wir heute und was ist zu tun? Mit dieser Frage beschäftigt sich Slavoj Zizek in Fordern wir das Unmögliche. In einem Interview, dass Young-june Park mit ihm geführt hat, spricht er über den Arabischen Frühling, die globale Finanzkrise, Populismus in Südamerika, den Aufstieg Chinas und das Rätsel Nordkoreas.

ISBN 978-3-944233-20-8     21,00 €  Portofrei     Bestellen

Beschleunigung und Entfremdung. Von Hartmut Rosa

Beschleunigung und Entfremdung. Von Hartmut RosaDie rasante Beschleunigung des sozialen Lebens ist eines der hervorstechenden Merkmale der Gegenwart, wird in den Sozialwissenschaften aber häufig übersehen. Hartmut Rosa hat mit seinen maßgeblichen Untersuchungen diesbezüglich Grundlagenarbeit geleistet.

ISBN 978-3-518-58596-2     20,00 €  Portofrei     Bestellen

Als Kindersoldat in Auschwitz. Von Thomas Gnielka

Als Kindersoldat in Auschwitz. Von Thomas GnielkaThomas Gnielka ist 15 Jahre alt, als er 1944 zusammen mit seinen Schulkameraden vom Berliner Kant-Gymnasium zum Kriegsdienst eingezogen wird. Nach einer Kurzausbildung werden diese Jungen nach Auschwitz-Birkenau geschickt, um Häftlinge beim Bau von Schutzwällen für die Anlagen der IG Farben zu bewachen.

ISBN 978-3-86393-058-5     19,90 €  Portofrei     Bestellen

Seiten