Kapitalismus

Erziehung im Kapitalismus. Von Freerk Huisken (Neuauflage Erscheint Mai 2016)

Erziehung im Kapitalismus. Von Freerk Huisken 2016Von den Grundlügen der Pädagogik und dem unbestreitbaren Nutzen der bürgerlichen Lehranstalten, Ob Inklusion, Chancengleichheit oder Hirnforschung - Debatten über Erziehung bewegen Gemüter von Eltern und Lehrern. Überfordert die Schule von heute nicht die Schüler? Wie lassen sich Kinder von Migranten und wie Behinderte integrieren? Freerk Huisken stellt die Fragen grundsätzlicher: Welches Ziel verfolgt schulische Erziehung im Kapitalismus?

ISBN 978-3-89965-691-6     29,80 €  Portofrei     Bestellen

Im Multiversum des Kapitals. Wer herrscht wie, wer protestiert, wer nicht und warum nicht? Von Raul Zelik (Erscheint März 2016)

Im Multiversum des Kapitals. Wer herrscht wie, wer protestiert, wer nicht und warum nicht? Von Raul ZelikFragend schreitet Raul Zelik voran und interveniert in theoretische und kulturelle Fragen, die nicht nur Linke beschäftigen. In Theoriezirkeln und Theatern werden die gesellschaftlichen Verhältnisse auf höchstem Niveau kritisiert – die über den Kapitalismus hinausreichende Perspektive kann fast schon als gesetzt gelten.

ISBN 978-3-89965-694-7       9,00 €  Portofrei        Bestellen

Bürokratie. Die Utopie der Regeln. Von David Graeber

David Graeber BürokratieDavid Graeber, der bedeutendste Anthropologe unserer Zeit, entfaltet eine fulminante und längst überfällige Fundamentalkritik der globalen Bürokratie! Er erforscht die Ursprünge unserer Sehnsucht nach Regularien und entlarvt ihre Bedeutung als Mittel zur Ausübung von Gewalt.

ISBN 978-3-608-94752-6     22,95 €  Portofrei     Bestellen

Thüringens Weg in die Soziale Marktwirtschaft. Privatisierung - Sanierung - Aufbau. Eine Bilanz nach 25 Jahren. Von Franz Schuster

Thüringens Weg in die Soziale Marktwirtschaft. Privatisierung - Sanierung - Aufbau. Eine Bilanz nach 25 Jahren. Von Franz Schuster25 Jahre nach der Wiederherstellung der Deutschen Einheit wird es Zeit für eine Bilanz. Der Fokus dieser Studie, die auf der Expertise von Akteuren beruht, liegt auf der wirtschaftlichen Entwicklung des Freistaates Thüringen und der dort vollbrachten Aufbauleistung.

ISBN 978-3-412-22499-8       19,90 €  Portofrei        Bestellen

Mitten in der großen Krise, Ein 'New Deal' für Europa. Von Schulmeister, Stephan

Mitten in der großen Krise, Ein 'New Deal' für Europa. Von Schulmeister, Stephan Vortrag im Wiener Rathaus am 22. April 2010. Mit der "großen Krise" hat der Übergang von einer finanz- zu einer realkapitalistischen Wirtschaftsordnung begonnen, wie Stephan Schulmeister, einer der profiliertesten österreichischen Wirtschaftsforscher, beschreibt.

ISBN 978-3-85452-586-8       9,90 €  Portofrei        Bestellen

Territorium, Tradition und nationale Identität. Von Daniel Keil

Territorium, Tradition und nationale Identität. Von Daniel KeilEine staatstheoretische Perspektive auf den Wandel nationaler Identität in der europäischen Integration. Mit den Prozessen der Inter- und Transnationalisierung von Staatlichkeit, die sich nicht zuletzt in der Entwicklung der Europäischen Union materialisieren, verschieben sich die Grundlagen nationaler Identitätsbildungen.

ISBN 978-3-89691-730-0      29,90 €  Portofrei        Bestellen

Mehr geht nicht! Der Postwachstums-Reader, Hrsg.: Blätter für deutsche und internationale Politik

Mehr geht nicht! Der Postwachstums-Reader, Hrsg.: Blätter für deutsche und internationale PolitikErst die Krise der Finanzmärkte, dann die des Euro und nun die globalen Flüchtlingsbewegungen: Seit bald einem Jahrzehnt kommt die Welt aus dem Krisenmodus nicht mehr heraus. Und ein Ende scheint nicht in Sicht.

ISBN 978-3-9804925-9-1       18,00 €  Portofrei        Bestellen

Die Kraft der »Überflüssigen«. Der Mensch in der globalen Perestroika. Von Kai Ehlers

Die Kraft der »Überflüssigen«. Der Mensch in der globalen Perestroika. Von Kai EhlersWir leben in einer paradoxen Zeit: In einer Welt des Überflusses und der globalen Entgrenzung werden immer mehr Menschen als überflüssig bezeichnet oder fühlen sich sogar selbst so.

ISBN 978-3-89144-463-4       19,90 €  Portofrei         Bestellen

Der Klassenkampf oder Die Wiederkehr des Verdrängten?. Eine politische und philosophische Geschichte. Von Domenico Losurdo (Erscheint März 2016)

Der Klassenkampf oder Die Wiederkehr des Verdrängten?. Eine politische und philosophische Geschichte. Von Domenico LosurdoKlassenkampf ist nicht nur der Konflikt zwischen Lohnarbeit und Kapital. Wenn Marx von Irland spricht, zu seiner Zeit eine Kolonie Großbritanniens, merkt er an, dass hier die »soziale Frage« als »nationale Frage« auftritt.

ISBN 978-3-89438-604-7       22,90 €  Portofrei        Bestellen

Edition Le Monde diplomatique, No.18, Auf den Ruinen der Imperien. Geschichte und Gegenwart des Kolonialismus, Hrsg.: Le Monde diplomatique

Edition Le Monde diplomatique, No.18, Auf den Ruinen der Imperien. Geschichte und Gegenwart des Kolonialismus, Hrsg.: Le Monde diplomatiqueVon Konquistadoren und Freiheitskämpfern. - Früher ging es ihnen um Silber, Sklaven und Gewürze; heute sichern sie sich Erze, Land und Märkte. Die alten Imperien sind zusammengebrochen, doch die Kriegskapitalisten sind geblieben.

ISBN 978-3-937683-58-4      8,50 €  Portofrei       Bestellen

Seiten