Kapitalismus

Wir sind der Staat! Warum Volk sein nicht genügt. Von Daniela Dahn

Wir sind der Staat! Warum Volk sein nicht genügt. Von Daniela DahnWählen ist eine Sache. Macht eine andere. Alle Staatsgewalt geht vom Volke aus aber sie kehrt nie zu ihm zurück. Das war schon immer ein Problem. Seit Politiker bedenkenlos so viel dieser ihnen verliehenen Macht an global operierende Wirtschafts- und Finanzriesen hergeschenkt haben, ist der Staat selbst Teil des Problems. Er ist ebenso in der Krise wie die Banken. denn mit der Macht ist es wie mit dem Geld: Sie verschwindet nicht, sondern wechselt nur den Besitzer. Und die neuen Inhaber geben sie nicht mehr zurück. Deshalb löst die Politik auch die Dauerkrise nicht. 

ISBN 978-3-498-01333-2     16,95 €   Portofrei    BestellenWarenkorb

Das Massaker von Marikana. Widerstand und Unterdrückung von ArbeiterInnen in Südafrika. Von Peter Alexander, Thapelo Lekgowa und Botsang Mmope

Das Massaker von Marikana. Widerstand und Unterdrückung von ArbeiterInnen in Südafrika. Von Peter Alexander, Thapelo Lekgowa und Botsang MmopeRassistischer Kapitalismus in Südafrika. Am 16. August 2012 werden in Marikana 34 Minenarbeiter, im Streik für die Anhebung von Mindestlöhnen, von der Polizei kaltblütig ermordet. Es ist das größte staatliche Massaker an Bewohner_innen Südafrikas seit dem formellen Ende der Apartheid. In den Massenmedien sind es jedoch die Arbeiter_ innen, die kriminalisiert werden; es heißt, die Polizei hätte aus Notwehr gehandelt. Das Buch setzt dem die bisher marginalisierte Sicht der Arbeiter_innen entgegen. Die Analysen und Interviews zeigen, dass das Massaker ein geplantes Unterfangen mächtiger Agent_innen von Staat und Kapital waren.

ISBN 978-3-85476-628-5      19,90 € Portofrei        BestellenWarenkorb

Macht und Moderne. Chinas großer Reformer Deng Xiaoping. Die Biographie. Von Felix Lee

Macht und Moderne. Chinas großer Reformer Deng Xiaoping. Die Biographie. Von Felix LeeNach dem Tod Mao Zedongs 1976 war China eines der ärmsten Länder der Welt. Mit Deng Xiaopings Aufstieg zur Macht ist das Reich der Mitte innerhalb von nur drei Jahrzehnten zur zweitgrößten Volkswirtschaft der Erde aufgestiegen. Heutzutage haben Europa und die USA einen Großteil ihres Wohlstands den Chinesen zu verdanken. Deng war zwar Reformpolitiker, aber deshalb längst noch kein Demokrat. Auf seinen Befehl hin rollten 1989 die Panzer über den Platz des Himmlischen Friedens.

ISBN 978-3-86789-195-0       24,95 €  Portofrei       BestellenWarenkorb

Die Schock-Strategie. Der Aufstieg des Katastrophen-Kapitalismus. Von Naomi Klein

Die Schock-Strategie. Der Aufstieg des Katastrophen-Kapitalismus. Von Naomi KleinErst Schock durch Krieg oder Katastrophe, dann der so genannte Wiederaufbau. Es funktioniert immer nach den gleichen Mechanismen. Wo vor dem Tsunami Fischer ihren Lebensunterhalt verdienten, stehen heute luxuriöse Hotelresorts, im Irak wurden nach dem Krieg die Staatsbetriebe und die Ölwirtschaft neu verteilt - an westliche Konzerne. Existenzen werden vernichtet, es herrscht Wild-West-Kapitalismus der reinsten Sorte.

ISBN 978-3-596-17407-2      12,95 €  Portofrei       BestellenWarenkorb

Zero Zero Zero. Wie Kokain die Welt beherrscht von Roberto Saviano

Zero Zero Zero. Wie Kokain die Welt beherrscht von Roberto SavianoSieben Jahre nach dem Welterfolg von "Gomorrha" legt Roberto Saviano eine bahnbrechende Reportage über Kokain vor. Millionen Menschen konsumieren die Droge, weltweit und quer durch alle Gesellschaftsschichten. Allein in Deutschland wird jährlich tonnenweise Kokain beschlagnahmt. Die geheimen Geldströme, die das "weiße Erdöl" entfesselt, destabilisieren mittlerweile ganze Wirtschaftssysteme. Saviano, der Zugang zu den brisantesten Quellen hat, lässt unterschiedliche Betroffene zu Wort kommen: den Pusher, den infiltrierten Agenten, die Schönheitskönigin, den Broker. Ein alarmierendes Buch von grandioser Wucht, das zum ersten Mal das Phänomen in seiner ganzen Breite aufzeigt und einen Appell an die Öffentlichkeit richtet weil Kokain uns alle angeht.

ISBN 978-3-446-24497-9    24,90 €  Portofrei     BestellenWarenkorb

Wem gehört die Zukunft? Von Jaron Lanier

Wem gehört die Zukunft? Von Jaron Lanier"Du bist nicht der Kunde der Internetkonzerne. Du bist ihr Produkt." Spätestens seit den Enthüllungen des Whistleblowers Edward Snowden ist klar: Die "schöne neue Welt" nimmt Gestalt an, und es wird höchste Zeit, ihr etwas entgegenzusetzen. Internetpionier und Cyberguru Jaron Lanier liefert eine profunde Analyse der aktuellen Trends in der Netzwerkökonomie, die sich in Richtung Totalüberwachung und Ausbeutung der Massen bewegt.
Der Bestseller aus den USA endlich auf Deutsch!

ISBN 978-3-455-50318-0     24,99 €  Portofrei     BestellenWarenkorb

Der Imperialismus als höchstes Stadium des Kapitalismus von Wladimir Iljitsch Lenin

Der Imperialismus als höchstes Stadium des Kapitalismus von Wladimir Iljitsch Lenin

Während zum 100. Jahrestages des "Schicksaljahres" 1914 in den Feuilletons und zahlreichen Neuerscheinungen die "Kriegsschuldfrage" sich großer Aufmerksamkeit erfreut, wird die Frage nach den tieferliegenden Kriegsursachen kaum behandelt. Gerade die  Kriegsursachen verweisen auf die strukturellen Wurzeln von Krieg und Gewalt in entwickelten Kapitalistischen Gesellschaften, denen konkurrierende Nationalstaaten zunnehmend als unzulässige, "unnatürliche" Beschränkung ihrer gewachsenen Macht erscheinen. In Krisen und starken Wachstumsphasen entwickelt sich damit ein gewaltiges Konfliktpotential. Parallelen zur aktuellen Entwicklung sind kaum zu übersehen, weshalb eine Beschäftigung mit Lenins Schrift lohnt

Schon lange vor Ausbruch des ersten Weltkriegs stellte Lenin neue Erscheinungen in der Entwicklung des Kapitalismus fest, er deckte einzelne, für die Epoche des Imperialismus charakteristische Züge auf, analysierte sie und verfolgte aufmerksam die neuesten Schriften über den Kapitalismus.

Lenins Schrift 'Der Imperialismus als höchstes Stadium des Kapitalismus' ist momentan nicht leiferbar. -> Zur kostenlosen Online-Ausgabe

Populismus, Hegemonie, Globalisierung von Stuart Hall

Populismus, Hegemonie, Globalisierung von Stuart HallMit scharfen Analysen zu politischen Umwälzungen und zur globalen Zivilgesellschaft seit Anbruch des Neoliberalismus bietet Hall Orientierung für die Kämpfe in der Krise des Kapitalismus.
Stuart Hall liefert hier Analysen nationaler und globaler Umwälzungen sowie der sie begleitenden Politik- und Kulturveränderungen. So war der Thatcherismus eins der ersten nationalen Projekte der Rechten, um den Fordismus zu überwinden und zugleich den Kapitalismus zu erneuern.

 ISBN 978-3-88619-323-3     19,00 €  Portofrei    BestellenWarenkorb

Schriften, 2 Bde. von Stuart Hall (Erscheint Juni 2014)

Schriften, 2 Bde. von Stuart HallFür Cultural Studies-Begründer Stuart Hall muss Theorie im Befreiungsinteresse politisch eingreifend sein. Seine hier in zwei Bänden versammelten "Schriften" sind zeitlos aktuelle Klassiker.
Stuart Hall befasst sich mit Medien- und Massenkultur, mit der Neuen Rechten und Rassismus, mit marxscher Theorie und kritischen Analysen linker Politik. Er entwickelte die bisherigen Grundlagen der Cultural Studies und setzte sich mit Fragen der Postmoderne, der Globalisierung und der kulturellen Identität auseinander. In seinen Untersuchungen zur Kulturpolitik geht er auf den Spuren von Gramsci, Althusser und Derrida der Komplexität und historischen Veränderung von Begriffen wie Kultur, Identität und Differenz nach.

ISBN 978-3-86754-104-6      98,00 €  Portofrei     BestellenWarenkorb

Beschleunigung. Die Veränderung der Zeitstruktur in der Moderne. von Hartmut Rosa

Beschleunigung. Die Veränderung der Zeitstruktur in der Moderne. von Hartmut RosaDas Buch unternimmt erstmals den Versuch, die sich potenzierende Dynamisierung gesellschaftlicher Verhältnisse, wie sie in der jüngsten politischen und digitalen Beschleunigungswelle etwa unter dem Stichwort "Globalisierung" firmiert, systematisch zu erfassen und sie in ihren kulturellen und strukturellen Ursachen ebenso wie in ihren Auswirkungen auf die individuelle und kollektive Lebensführung zu analysieren.

ISBN 978-3-518-29360-7     22,00 €  Portofrei      BestellenWarenkorb

Seiten