Kapitalismus

Was man für Geld nicht kaufen kann. Von Michael J. Sandel

Was man für Geld nicht kaufen (Michael J. Sandel)

Darf ein Staat Söldner verpflichten, um Kriege zu führen? Ist es moralisch vertretbar, Leute dafür zu bezahlen, dass sie Medikamente testen oder Organe spenden? Dürfen Unternehmen gegen Geld das Recht erwerben, die Luft zu verpesten?

ISBN 978-3-548-37526-7     10,99€  Portofrei       Bestellen

Taschenbuchausgabe 2014

Stirbt der Kapitalismus? Von Immanuel Wallerstein u.a.

Stirbt der Kapitalismus? Von Immanuel Wallerstein u.a.Fünf Szenarien für das 21. Jahrhundert. Das Ende des Kapitalismus. Das ökonomische System des Kapitalismus wird kollabieren, weil negative Konjunkturzyklen und politische Krisen zusammentreffen und Wachstum an Grenzen stößt. Umweltkrisen werden den Kapitalismus massiv unter Druck setzen, ebenso wie globale Machtkämpfe und der Kampf um Ressourcen.

ISBN 978-3-593-50176-5       24,90 €  Portofrei        Bestellen

Work. Kapitalismus. Wirtschaft. Widerstand. Hrsg. v. CrimethInc

Work. Kapitalismus. Wirtschaft. Widerstand. Hrsg. v. CrimethIncWork bietet einen Überblick darüber, wie der Kapitalismus im 21. Jahrhundert funktioniert und was wir tun können, um ihn zu überwinden. Die immer prekärer werdenden Positionen, die wir alle innerhalb dieser Ökonomie einnehmen, werden genauer untersucht.

ISBN 978-3-89771-542-4     19,80 €  Portofrei      Bestellen

Geld frisst Kunst - Kunst frisst Geld. Von Georg Seeßlen u. Markus Metz

Geld frisst Kunst - Kunst frisst Geld. Von Georg Seeßlen u. Markus MetzDass die bürgerliche Emanzipation der Kunst von Kirche und Adel keineswegs nur Autonomie, sondern auch einen paradoxen Markt des Unmarktförmigen mit eigenen Herr/Knecht-Verhältnissen hervorgebracht hat, ist nichts Neues.

ISBN 978-3-518-12675-2      20,00 €  Portofrei        Bestellen

Die Null-Grenzkosten-Gesellschaft. Inkl. E-Book. Von Jeremy Rifkin

Die Null-Grenzkosten-Gesellschaft. Inkl. E-Book. Von Jeremy RifkinDas Internet der Dinge, kollaboratives Gemeingut und der Rückzug des Kapitalismus. Der Kapitalismus geht seinem Ende entgegen. Das geschieht nicht von heute auf morgen, aber dennoch unaufhaltsam.

ISBN 978-3-593-39917-1       27,00 €  Portofrei      Bestellen

Weltmacht IWF. Chronik eines Raubzugs. Von Ernst Wolff

Weltmacht IWF. Chronik eines Raubzugs. Von Ernst WolffEr erpresst Staaten. Er plündert Kontinente. Er hat Generationen von Menschen die Hoffnung auf eine bessere Zukunft genommen und ist dabei zur mächtigsten Finanzorganisation der Welt aufgestiegen: Die Geschichte des IWF gleicht einem modernen Kreuzzug gegen die arbeitende Bevölkerung auf fünf Kontinenten.

ISBN 978-3-8288-3329-6      17,95 €  Portofrei        Bestellen

Das Morgen tanzt im Heute. Transformation im Kapitalismus und über ihn hinaus. Von Dieter Klein

Das Morgen tanzt im Heute. Transformation im Kapitalismus und über ihn hinaus. Von Dieter KleinDie Transformation im Kapitalismus und über ihn hinaus ist die Perspektive für das 21. Jahrhundert. Allerdings steht für die Abwendung oder Milderung einer Klimakatastrophe und anderer Bedrohungen nur noch ein knappes Zeitfenster zur Verfügung.

ISBN 978-3-89965-568-1        16,80 € Portofrei       Bestellen

Globaler Kapitalismus und amerikanisches Empire. Von Leo Panitch und Sam Gindin

Globaler Kapitalismus und amerikanisches Empire. Von Leo Panitch und Sam GindinLeo Panitch und Sam Gindin behandeln nicht nur die neuen Merkmale und Zumutungen des US-Imperiums, sondern sie stellen sich auch der Herausforderung, Grundlagen für eine dem globalisierten Kapitalismus angemessene Theorie zu erarbeiten.

ISBN 978-3-89965-064-8       10,80 €  Portofrei         Bestellen

Staatsmonopolistischer Kapitalismus. Von Binus / Landefeld / Wehr

Staatsmonopolistischer Kapitalismus. Gretchen Binus, Beate Landefeld und Andreas WehrVon vielen längst ad acta gelegt, erweist sich die Theorie des Staatsmonopolistischen Kapitalismus als einer der tragfähigsten Erklärungsansätze für die Tiefe und Dauer der weltweiten Wirtschafts- und Finanzkrise seit 2007, eine der schwersten Krisen des Kapitalismus überhaupt.

ISBN 978-3-89438-561-3       9,90 €  Portofrei       Bestellen

Der Kalte Krieg, 2 Bde. Wie der Mono-Imperialismus in die Welt kam. Von Peter Priskil

Der Kalte Krieg, 2 Bde. Wie der Mono-Imperialismus in die Welt kam. Von Peter PriskilWas zur Römerzeit für den Mittelmeerraum galt, ist also mittlerweile globalisiert worden. Dieses Buch über den Kalten Krieg zeigt auf, wie US-Amerika über die totgerüstete Leiche einer spätstalinistisch degenerierten Sowjetunion in diese Position gelangte.

ISBN 978-3-89484-822-4       34,90 €  Portofrei       Bestellen

Seiten