Jugoslawien. Politische Ökonomie einer Desintegration. Von Rudy Weissenbacher

Jugoslawien war aufgrund seiner Position zwischen kapitalistischem ??Westen?? und sozialistischem ??Osten"?? bzw. zwischen wirtschaftlich entwickeltem ??Norden?? und wirtschaftlich unterentwickeltem ??Süden?? besonders von den internationalen Rahmenbedingungen abhängig. Wie rasch sich die Interpretationen der sezessionistischen Teilrepubliken international durchsetzten, ist nicht zuletzt der Stärke Deutschlands geschuldet, dem es gelang, das Völkerrecht ergebnisorientiert zu formen und so seine eigenen ökonomischen und politischen Interessen durchzusetzen.

ISBN 978-3-85371-235-1     39,90 €  Portofrei     Bestellen

 

Mehr Infos...

Inhaltsverzeichnis

 

Erstellt: 09.03.2019 - 07:39  |  Geändert: 20.03.2019 - 08:02

Verlag: