Wirtschaft

Geld. Eine philosophische Orientierung. Von Cord Friebe

Geld. Eine philosophische Orientierung. Von Cord FriebeWas ist Geld? Hat Geld einen Wert an sich - oder hat es nur symbolischen Wert? Messen wir mit Geld nur den Wert von Waren und Dienstleistungen? Geld ist auf jeden Fall zu wichtig, um es allein Wirtschaftswissenschaftlern zu überlassen.

ISBN 978-3-15-011046-1      14,95 €  Portofrei       Bestellen

Kritik der Grünen Ökonomie. Von Thomas Fatheuer, Lili Fuhr und Barbara Unmüßig

Kritik der Grünen Ökonomie. Von Thomas Fatheuer, Lili Fuhr und Barbara UnmüßigDie ökonomischen und ökologischen Grundlagen eines allgemeinen Wohlstands sind in Gefahr, die Kluft zwischen Arm und Reich wird immer größer. Das Konzept der "Grünen Ökonomie" will als neues Leitbild Lösungen anbieten.

ISBN 978-3-86581-748-8      14,95 €  Portofrei        Bestellen

Thüringens Weg in die Soziale Marktwirtschaft. Privatisierung - Sanierung - Aufbau. Eine Bilanz nach 25 Jahren. Von Franz Schuster

Thüringens Weg in die Soziale Marktwirtschaft. Privatisierung - Sanierung - Aufbau. Eine Bilanz nach 25 Jahren. Von Franz Schuster25 Jahre nach der Wiederherstellung der Deutschen Einheit wird es Zeit für eine Bilanz. Der Fokus dieser Studie, die auf der Expertise von Akteuren beruht, liegt auf der wirtschaftlichen Entwicklung des Freistaates Thüringen und der dort vollbrachten Aufbauleistung.

ISBN 978-3-412-22499-8       19,90 €  Portofrei        Bestellen

Mitten in der großen Krise, Ein 'New Deal' für Europa. Von Schulmeister, Stephan

Mitten in der großen Krise, Ein 'New Deal' für Europa. Von Schulmeister, Stephan Vortrag im Wiener Rathaus am 22. April 2010. Mit der "großen Krise" hat der Übergang von einer finanz- zu einer realkapitalistischen Wirtschaftsordnung begonnen, wie Stephan Schulmeister, einer der profiliertesten österreichischen Wirtschaftsforscher, beschreibt.

ISBN 978-3-85452-586-8       9,90 €  Portofrei        Bestellen

Eigen-Sinn. Fabrikalltag, Arbeitererfahrung und Politik vom Kaiserreich bis in den Faschismus. Von Alf Lüdtke

Eigen-Sinn. Fabrikalltag, Arbeitererfahrung und Politik vom Kaiserreich bis in den Faschismus. Von Alf LüdtkeDer Band versammelt grundlegende Texte von Alf Lüdtke, überwiegend aus der Hochzeit der Alltagsgeschichte. Mit dem Fokus auf scheinbar nebensächliche Aspekte des Arbeiteralltags leuchtet er die Frage nach dem Eigen-Sinn der verschiedenen Akteure aus.

ISBN 978-3-89691-975-5      39,90 €  Portofrei       Bestellen

Die arabische Welt im 20. Jahrhundert. Aufbruch - Umbruch - Perspektiven. Von Udo Steinbach

Die arabische Welt im 20. Jahrhundert. Aufbruch - Umbruch - Perspektiven. Von Udo SteinbachDiese Geschichte der arabischen Welt behandelt den Zeitraum des 20. Jahrhunderts, vom Beginn des Ersten Weltkriegs bis zum Ausbruch der "Dritten Arabischen Revolte" ab 2011. Im Mittelpunkt der Darstellung steht die Entwicklung aller 22 Mitgliedsländer der Arabischen Liga.

ISBN 978-3-17-021157-5      49,00 €  Portofrei       Bestellen

Wirtschaftsinformatik. Eine Einführung. Von Kenneth C. Laudon, Jane P. Laudon und Detlef Schoder

Wirtschaftsinformatik. Eine Einführung. Von Kenneth C. Laudon, Jane P. Laudon und Detlef SchoderDiese umfassende Einführung in die moderne Wirtschaftsinformatik von K. Laudon, J. Laudon und D. Schoder in der nun dritten, vollständig überarbeiteten und erweiterten Auflage begreift Informationssysteme als soziotechnische Systeme und vermittelt diese aus den drei Perspektiven "Technik", "Management" und "Organisation".

ISBN 978-3-86894-269-9      64,95 €  Portofrei        Bestellen

Fähigkeiten schaffen. Neue Wege zur Verbesserung menschlicher Lebensqualität. Von Martha C. Nussbaum

Fähigkeiten schaffen. Neue Wege zur Verbesserung menschlicher Lebensqualität. Von Martha C. NussbaumLange Zeit haben Wirtschaftswissenschaftler, politische Entscheidungsträger und Bürokraten, die mit den Problemen der ärmeren Völker der Welt beschäftigt sind, behauptet, dass die Lebensqualität sich nur dann erhöht, wenn das Bruttoinlandsprodukt pro Kopf steigt.

ISBN 978-3-495-48669-6      19,99 €  Portofrei        Bestellen

Der Unfreihandel. Die heimliche Herrschaft von Konzernen und Kanzleien, TTIP - TISA - CETA. Von Petra Pinzler

Der Unfreihandel. Die heimliche Herrschaft von Konzernen und Kanzleien, TTIP - TISA - CETA. Von Petra PinzlerMehr Freihandel, das bedeutete früher mehr Mangos, mehr Handys - mehr Wohlstand. Zumindest im Westen. Doch heute erleben wir etwas Neues. Abkommen wie CETA, TTIP, TISA sollen längst nicht mehr nur ein paar Zölle senken: Die Regeln der Weltwirtschaft werden gerade umgeschrieben - zugunsten von Konzernen und Kanzleien.

ISBN 978-3-499-63105-4      12,99 €  Portofrei       Bestellen

Seiten