Sklaverei

Über den Kolonialismus. Von Aimé Césaire

Aimé Césaire, 1913 auf der Karibikinsel Martinique geboren und dort im April 2008 verstorben, gilt als einer der bedeutendsten schwarzen Dichter des 20. Jahrhunderts. 1934 gründete er in Paris die Zeitschrift LEtudiant noir, womit die von ihm sowie von Léopold Sédar Senghor und Léon-Gontran Damas initiierte Négritude-Bewegung begann. Unter Négritude ist die Gemeinschaft aller Schwarzen, ihre lange Geschichte unsäglichen Leidens unter Sklaverei, Kolonialismus und Rassismus sowie die Wiederentdeckung ihrer kulturellen Leistungen in Afrika zu verstehen. Ziel der Bewegung war es, den schwarzen Menschen in aller Welt das Bewusstsein zu vermitteln, dass ihre in Afrika wurzelnden kulturellen Traditionen der Kultur der sie als primitiv diffamierenden und zu Arbeitstieren degradierenden Weißen nicht unterlegen seien.

ISBN 978-3-89581-453-2     12,90 €  Portofrei     Bestellen

Underground Railroad. Roman.von Colson Whitehead

Cora ist nur eine von unzähligen Schwarzen, die auf den Baumwollplantagen Georgias schlimmer als Tiere behandelt werden. Alle träumen von der Flucht - doch wie und wohin? Da hört Cora von der Underground Railroad, einem geheimen Fluchtnetzwerk für Sklaven. Über eine Falltür gelangt sie in den Untergrund und es beginnt eine atemberaubende Reise, auf der sie Leichendieben, Kopfgeldjägern, obskuren Ärzten, aber auch heldenhaften Bahnhofswärtern begegnet.

ISBN 978-3-446-25655-2     24,00 €  Portofrei     Bestellen

Wer baute das siebentorige Theben?, 3 Bde. Wie Menschen ihre Geschichte machen. Frühzeit bis 17. Jahrhundert / Das 18. und 19. Jahrhundert / Das 20. Jahrhundert. Von Chris Harman

Die von dem britischen Marxisten Chris Harman zur Jahrtausendwende verfasste Menschheitsgeschichte - beginnend mit den urkommunistischen Gesellschaften und der neolithischen Revolution bis zum Jahr 2000 fortschreitend - ist eine beeindruckende und zugängliche Erzählung über die Entstehung und die Bewegungen zur Überwindung von Klassengesellschaften.
Es handelt sich im wahrsten Sinne um eine Weltgeschichte, in der Harman dem üblichen Eurozentrismus widersteht und den Bogen von Mesopotamien und Mesoamerika über Asien bis Europa spannt und gerade auch die Ähnlichkeit der jeweiligen Entwicklungen aufzeigt.

ISBN 978-3-944233-73-4     77,00 €  Portofrei   Bestellen

Zwischen mir und der Welt. Von Ta-Nehisi Coates

Zwischen mir und der Welt. Von Ta-Nehisi CoatesWenn in den USA schwarze Teenager von Polizisten ermordet werden, ist das nur ein Problem von individueller Verfehlung? Nein, denn rassistische Gewalt ist fest eingewebt in die amerikanische Identität - sie ist das, worauf das Land gebaut ist.

ISBN978-3-446-25107-6      19,90 €  Portofrei        Bestellen

Amerikas ungeschriebene Geschichte. Die Schattenseiten der Weltmacht. Von Oliver Stone und Peter Kuznick

Amerikas ungeschriebene Geschichte. Die Schattenseiten der Weltmacht. Von Oliver Stone und Peter KuznickWORUM GEHT ES? Amerikas Aufstieg zur Supermacht wird gemeinhin als heroische Geschichte erzählt. Im Mittelpunkt dieses Buches, das der amerikanische Filmregisseur Oliver Stone zusammen mit dem Historiker Peter Kuznick geschrieben hat, stehen die Schattenseiten dieses Aufstiegs:

ISBN 978-3-549-07470-1      22,00 €  Portofrei       Bestellen

Der Sklavenaufstand von Haiti. Von Marie Biloa Onana

Der Sklavenaufstand von Haiti. Von Marie Biloa OnanaEthnische Differenz und Humanitätsideale in der Literatur des 19. Jahrhunderts. Am 22. August 1791 brach in Port-au-Prince der erste große kollektive Sklavenaufstand der Neuzeit aus. Die Sklaven von Saint-Domingue erhoben sich gegen die französischen Kolonialherren.

ISBN 978-3-412-20453-2     32,90 €  Portofrei     Bestellen

Die Erfindung der Flügel. Von Sue Monk Kidd

Die Erfindung der Flügel. Von Sue Monk KiddZwei Frauen, die die Welt verändern. Die elfjährige Sarah, wohlbehütete Tochter reicher Gutsbesitzer, erhält in Charleston ein ungewöhnliches Geburtstagsgeschenk die zehnjährige Hetty "Handful", die ihr als Dienstmädchen zur Seite stehen soll. Dass Sarah dem schwarzen Mädchen allerdings das Lesen beibringt, hatten ihre Eltern nicht erwartet.

ISBN 978-3-442-75485-4    19,99 €  Portofrei     Bestellen

Seiten