Neue Medien

Die Lüge der digitalen Bildung. Von Gerald Lembke u. Ingo Leipner

Die Lüge der digitalen Bildung. Von Gerald Lembke u. Ingo LeipnerWarum unsere Kinder das Lernen verlernen. Die zunehmende Digitalisierung macht auch vor unserem Bildungssystem nicht Halt - die Stimmen, die mehr Einsatz von digitalen Medien beim Lehren und Lernen fordern, werden immer lauter.

ISBN 978-3-86881-568-9     19,99 €  Portofrei      Bestellen

Rapider Wandel (Telepolis). Über Medien und Massenmedien. Von Hans-Jürgen Krug

Rapider Wandel (Telepolis). Über Medien und Massenmedien. Von Hans-Jürgen KrugNeue Techniken, so formulierte der kanadische Medienwissenschaftler Marshall McLuhan schon Ende der 1960er-Jahre, schaffen neue Umwelten. Doch diese neuen Umgebungen bleiben in der Regel zunächst unsichtbar.

ISBN 978-3-95788-027-7     4,99 €  Portofrei      E-Book bestellen

Live Streaming mit Hangout On Air. Von Hannes Schleeh u. Gunnar Sohn

Live Streaming mit Hangout On Air. Von Hannes Schleeh u. Gunnar SohnTechniken, Inhalte, Perspektiven für kreatives Web TV, Extra: E-Book inside. - Für alle, die Live Streaming ausprobieren wollen, insbesondere für Journalisten, PR-Agenturen, Online Marketing-Manager und Medienmacher.

ISBN 978-3-446-44092-0     34,99 € Portofrei     Bestellen

Das neue Spiel. Von Michael Seemann

Das neue Spiel. Von Michael SeemannStrategien für die Welt nach dem digitalen Kontrollverlust. Seit dem Fall Snowden ist es offensichtlich: Wir haben die Kontrolle verloren. Das gilt für alle - für Regierungen, Unternehmen, Individuen. Im täglich weiter anschwellenden Datenstrom, in den sich die Welt verwandelt hat, wird kopiert, geklaut, geschnüffelt, systematisch überwacht. Wie sollen wir damit umgehen?

ISBN 978-3-936086-79-9    20,00 €  Portofrei    Bestellen

Present Shock. Wenn alles jetzt passiert. Von Douglas Rushkoff

Present Shock. Wenn alles jetzt passiert. Von Douglas RushkoffMaschinen, die für uns arbeiten, damit wir mehr Zeit für uns haben! Was einmal wie ein Traum vom Paradies klang, hat eher albtraumhafte Züge angenommen. Statt auf dem Rücken liegend den Vogelflug zu bewundern, sind wir Sklaven von Email, Twitter und Facebook geworden.

ISBN 978-3-936086-72-0    24,00 €  Portofrei     Bestellen

Engelbarts Traum. Wie der Computer uns Lesen und Schreiben abnimmt. Von Henning Lobin

Engelbarts Traum. Wie der Computer uns Lesen und Schreiben abnimmt. Von Henning LobinEntlastung oder Bedrohung? Wir Menschen sind heute nicht mehr die Einzigen, die lesen und schreiben Computer tun es auch. Nach Jahrtausenden des Monopols über die Schrift mussten wir diese Bastion im 21. Jahrhundert räumen eine Entwicklung, die Douglas Engelbart, der Erfinder der Computermaus, schon 1968 vorhergesehen hat.

ISBN 978-3-593-50183-3     22,90 €  Portofrei      Bestellen

Bildung und Medien. Was Eltern und Pädagogen wissen müssen. Von Benjo Maso

Bildung und Medien. Was Eltern und Pädagogen wissen müssen. Von Benjo Maso"Medienerziehung beginnt lange vor dem Einsatz erster Medien und spätestens mit der Wahl des ersten Bilderbuchs. Das wird heute oft vergessen, wenn von Medienpädagogik oder Medienbildung gesprochen wird.

ISBN 978-3-937245-10-2     19,80 €  Portofrei       Bestellen

Die digitale Generation. Jugendliche lesen anders. Von Gerhard Falschlehner

Die digitale Generation. Jugendliche lesen anders. Von Gerhard Falschlehner'Die digitale Generation' nimmt eine Gegenposition zum aktuellen Kulturpessimismus ein, der angesichts der digitalen Medien den Untergang der Schriftkultur und die pauschale Verdummung unserer Jugend vorhersagt. Tatsächlich lesen Jugendliche heute nicht weniger, sondern mehr als frühere Generationen - sie lesen aber anders.
ISBN 978-3-8000-7585-0        19,50 €  Portofrei       BestellenWarenkorb

Autoren und Apparate. Die Geschichte des Copyrights im Medienwandel. Von Monika Dommann

Autoren und Apparate. Die Geschichte des Copyrights im Medienwandel. Von Monika DommannVon der Schwierigkeit, geistige Arbeit rechtlich zu sichern. Das Copyright ist unter Beschuss. Ob Filesharing oder Google, neue technische Erfindungen und Akteure bringen in Bedrängnis, was einstmals als Wert der geistigen Arbeit rechtlich gesichert worden ist. Doch ist das neu?

ISBN 978-3-10-015343-2      24,99 €  Portofrei      Bestellen

Bücherdämmerung. Über die Zukunft der Buchkultur. Hrsg. von Detlef Bluhm

Bücherdämmerung. Über die Zukunft der Buchkultur. Hrsg. von Detlef BluhmSocial Media, Multiple Leser, Content-Produzenten, Open Access, Smartphones und Reader: Die Entwicklungen überschlagen sich. Seit Gutenberg hat die Buchkultur keinen so tief greifenden Wandel erfahren. Ein Team von Experten beleuchtet verständlich die aktuellen Trends und ihre Folgen.

ISBN 978-3-650-40003-1      19,95 €  Portofrei      Bestellen

Seiten