Aktuell: Öffnungszeiten an Samstagen vor Weihnachen: 09:00 - 20:00  +++ Unsere Buchempfehlungen von 'Literatur zur Abendstunde' jetzt online +++ Mehr News

Neu 2012

Neuerscheinungen 2012

Der strategische Sieg. Erinnerungen an die Revolution. Von Fidel Castro

Der strategische Sieg. Erinnerungen an die Revolution. Von Fidel CastroDie Kubanische Revolution hat bis heute nichts von ihrer Strahlkraft eingebüßt. Sie ist Vorbild und Bezugspunkt für sämtliche nachfolgenden Befreiungsbewegungen in Lateinamerika, ihre politischen Anführer Fidel Castro und Che Guevara wurden zu Ikonen des Kampfes David gegen Goliath.

ISBN 978-3-355-01800-5    29,95 €  Portofrei     Bestellen

Zusammenarbeit. Was unsere Gesellschaft zusammenhält. Von Richard Sennett

Zusammenarbeit. Was unsere Gesellschaft zusammenhält. Von Richard SennettWie können Menschen, die sich sozial, ethnisch oder in ihrer Weltanschauung unterscheiden, zusammenleben und -arbeiten? In unserer von Konkurrenz und Gegensätzen geprägten Gesellschaft ist dies für Richard Sennett die Schlüsselfrage.

ISBN 978-3-423-34837-9    12,90 € Portofrei      Bestellen

Taschenbuchausgabe 2014

Vorgefühl der nahen Nacht. Von Laurent Seksik

Vorgefühl der nahen Nacht. Von Laurent SeksikSeptember 1940: Stefan Zweig kommt mit seiner jungen Frau Lotte nach Brasilien. Sie hoffen, die Jahre der Flucht hinter sich zu lassen und für einen Moment glauben beide, das Paradies gefunden zu haben. Doch Stefan Zweig ist nicht nur auf der Flucht vor den Nazis. Er flieht auch vor den Schatten seiner toten Freunde, die ihm nachts den Schlaf rauben.

ISBN 978-3-442-74526-5    9,99 €  Portofrei    Bestellen

Die letzten Tage von Stefan Zweig. Von Guillaume Sorel u. Laurent Seksik

Die letzten Tage von Stefan Zweig. Von Guillaume Sorel u. Laurent SeksikDie Tragödie eines ganzen Jahrhunderts. Am 22. Feburar 1942 nahm sich der österreichische Schriftsteller Stefan Zweig, einer der berühmtesten Autoren seiner Zeit, gemeinsam mit seiner Ehefrau Lotte im brasilianischen Exil das Leben.

ISBN 978-3-941787-78-0     24,00 €  Portofrei     Bestellen

"Ihr wisst nichts über uns!" E-Book von Charlotte Wiedemann

"Ihr wisst nichts über uns!" E-Book von Charlotte WiedemannMeine Reisen durch einen unbekannten Islam. Ein Islam ohne Klischees: Auf ihren Reisen erlebt Charlotte Wiedemann eine Vielfalt muslimischen Lebens, die in unseren Nachrichten kaum vorkommt. Geschichten vom Aufbruch, von Konflikten, von Hoffnungen, recherchiert an Universitäten ebenso wie in Bauernhütten.

ISBN 978-3-451-34611-8    7,99 €  Portofrei    E-Book bestellen

Vom Versuch, nicht weiß zu schreiben. Von Charlotte Wiedemann

Vom Versuch, nicht weiß zu schreiben. Von Charlotte WiedemannAls Journalistin in Nahost, Südostasien, Westafrika. Dies ist ein persönliches Buch, der Werkstatt-Bericht einer langjährigen Journalistin, die an ihren Erfahrungen, ihren Irrtümern, ihren Zweifeln teilhaben lässt. Charlotte Wiedemann nimmt ihre Leser mit auf eine anspruchsvolle Reise durch Kulturen und Kontinente, vom Iran über Afrika bis Neuguinea, und sie lässt dabei hinter die Kulissen der Arbeit einer Auslandsreporterin blicken.

ISBN 978-3-89438-494-4    12,90 €  Portofrei     Bestellen

Goldrausch-Die Geschichte der Treuhand. Film (DVD)

Goldrausch-Die Geschichte der TreuhandGOLDRAUSCH ist ein Film über die Treuhand und darüber, wie man aus der Geschichte lernen kann. Über zwanzig Jahre nach der Wiedervereinigung ist es Zeit, Fragen zu stellen. Was passiert, wenn die globalisierte Marktwirtschaft ungebremst auf ein sozialistisches Land trifft? Im Frühsommer 1990 wird die Treuhandanstalt gegründet, um die volkseigenen Betriebe der DDR zu privatisieren.

EAN 4047179826488     13,99 €  Portofrei       Bestellen

Blumen für den Führer. Von Jürgen Seidel

Blumen für den Führer. Von Jürgen SeidelEin provokanter und bewegender Jugendroman über die Hitler-Verehrung in der frühen NS-Zeit. Sommer 1936. Die 15-jährige Reni wird auserwählt, Reichskanzler Hitler bei der Eröffnung der Olympischen Sommerspiele pressewirksam einen Blumenstrauß zu überreichen. Reni ist überwältigt verehrt sie Hitler doch glühend.

ISBN 978-3-570-40113-2     8,99 €  Portofrei      Bestellen

Seiten