Vorschau

Fleischerkalender. Immerwährender Wandkalender. Von Oliver Ottitsch (Erscheint Juni 2015)

Fleischerkalender. Immerwährender Wandkalender. Von Oliver OttitschMit Fleischeslust und Fleischesfrust durchs ganze Jahr! Der bekennende Vegetarier Oliver Ottitsch beschäftigt sich gerne mit Tieren und ihrer unrühmlichen Verwendung als Lebensmittel.

ISBN 978-3-902980-23-6     14,95 €  Portofrei     Bestellen

Lenin. Vorgänger Stalins. Von Wolfgang Ruge (Nachdruck erscheint März 2016)

Lenin. Vorgänger Stalins. Von Wolfgang RugeLenin - ein Fanatiker und Putschist, ein Visionär und Held? Wolfgang Ruge geht in dieser außergewöhnlichen politischen Biografie dem Phänomen Lenin nach, zeigt ihn in seiner Widersprüchlichkeit und trifft damit nicht nur die persönliche Tragik des Revolutionärs, sondern die Tragik der sozialen Revolution überhaupt.

ISBN 978-3-88221-541-0     29,90 €  Portofrei     Bestellen

Der dritte Weltkrieg. Die Ostfront 1941-45. Von Erich Später (Erscheint Mai 2015)

Der dritte Weltkrieg. Die Ostfront 1941-45. Von Erich SpäterMit 3,6 Millionen Soldaten, 3 500 Panzern und 2 700 Flugzeugen beginnt Deutschland am 22. Juni 1941 den Krieg gegen die Sowjetunion. Antikommunismus, Rassismus und Antisemitismus verschmelzen im apokalyptischen Vernichtungskrieg gegen den "judischen Bolschewismus".

ISBN 978-3-95602-053-7     16,90 €  Portofrei     Bestellen

Trilogie der Erinnerung. Beim Häuten der Zwiebel, Die Box, Grimms Wörter. Von Günter Grass (Erscheint Mai 2015)

Trilogie der Erinnerung. Beim Häuten der Zwiebel, Die Box, Grimms Wörter. Von Günter Grass "Mit der Veröffentlichung von 'Grimms Wörter' endete ein siebeneinhalb Jahre andauernder Prozeß, der aus dreimal wechselnder Sicht mich zum Gegenstand hatte: als Jugendlicher, als Vater und als politisch engagierter Bürger. Während einer vergleichbar langen Schreibperiode war vor fünfzig Jahren die 'Danziger Trilogie' entstanden,

ISBN 978-3-86930-946-0    39,80 €  Portofrei     Bestellen

Occupy Your Mind. Von Claus-Peter Leonhardt (Erscheinungstermin unbekannt)

Occupy Your Mind. Von Claus-Peter LeonhardtDie Ausgangsfrage dieses Buches macht aufmerksam: Warum ist das 21. Jahrhundert das Zeitalter des Unwissens? Die Antwort ist verblüffend einfach: Das Unwissen hat eine Struktur, und es durchdringt alle Lebensbereiche. Es gibt eine Architektur des Unwissens. Sie ist menschlich.

ISBN 978-3-927608-11-5     11,95 €  Portofrei     Bestellen

Hundert Jahre deutsche Kriegsschulddebatte. Von Werner Röhr (Erscheint Mai 2015)

Hundert Jahre deutsche Kriegsschulddebatte. Von Werner RöhrIn der medialen Vermarktung der Leiden und Opfer der Völker im Ersten Weltkrieg ging es 2014 nicht um die Ehrung der Toten und um eine künftige deutsche und europäische Friedenspolitik, sondern um die Umcodierung der Erinnerung der Völker an diesen Krieg.

ISBN 978-3-89965-650-3     24,80 €  Portofrei      Bestellen

Abenteuer zwischen Bamberg und Würzburg - Lilly und Nikolas als Pedalritter auf dem Main-Radweg. Von Elisabeth Schieferdecker u. Michaela Frech (Erscheint Juni 2015)

Abenteuer zwischen Bamberg und Würzburg - Lilly und Nikolas als Pedalritter auf dem Main-Radweg. Von Elisabeth Schieferdecker u. Michaela FrechEndlich sind die lang ersehnten Ferien da! Diesmal besuchen Lilly und Nikolas ihren Onkel Richard und seine Familie in Bamberg. Sie erkunden die Stadt bei einer Sams-Führung, besuchen das Naturkundemuseum und natürlich die Altenburg.

ISBN 978-3-942428-59-0     9,95 €  Portofrei     Bestellen

Gekaufte Forschung. Wissenschaft im Dienst der Konzerne. Von Christian Kreiß. ( Erscheint Mai 2015)

Gekaufte Forschung. Wissenschaft im Dienst der Konzerne. Von Christian KreißWIE FREI IST UNSERE WISSENSCHAFT? Schockierende Realität: ein Hörsaal "Aldi Süd", ein von Google finanziertes Institut für Internet und Gesellschaft an der Humboldt Universität Berlin, schokoladenfreundliche wissenschaftliche Untersuchungen von einem Mars-Professor für Ernährung.

ISBN 978-3-944305-72-1    18,99 €  Portofrei     Bestellen

38 Argumente gegen TTIP, CETA, TiSA & Co. Hrsg. v. Harald Klimenta u.a. (Erscheint lt. Verlag April 2015)

38 Argumente gegen TTIP, CETA, TiSA & Co. Hrsg. v. Harald Klimenta u.a.25 Autorinnen und Autoren aus 18 gegen das Freihandelsabkommen aktiven Organisationen tragen 38 schlagkräftige Argumente vor, warum sie gegen TTIP, CETA & TiSA sind: Die Verträge sind nicht einmal teilweise zu retten! Das Buch ist gut strukturiert, leicht zu lesen und macht Mut, die Argumente in der Öffentlichkeit vorzutragen - und liefert Bausteine für Alternativen.

ISBN 978-3-89965-662-6    7,00 €  Portofrei     Bestellen

Seiten