Vorschau

Edward Snowden. Geschichte einer Weltaffäre. Von Luke Harding (Erscheint am 15. April 2014)

Edward Snowden. Geschichte einer Weltaffäre. Von Luke HardingDie erste umfassende Schilderung von Edward Snowdens Taten - und wie die größenwahnsinnige, globale Überwachung der amerikanischen NSA durch den "Guardian" und andere Medien enthüllt wurde. Warum setzte Snowden, blasser Geheimdienstmitarbeiter und Computergenie, sein Leben aufs Spiel? Die Antworten, die der "Guardian"-Journalist Luke Harding gibt, sind beängstigend. Alles begann mit einer E-Mail ohne Absender: "Ich bin ein hochrangiger Geheimdienstmitarbeiter ..."

ISBN 978-3-942377-09-6       19,90 €  Portofrei        BestellenWarenkorb

Zur englischen Originalausgabe >>

Schriften, 2 Bde. von Stuart Hall (Erscheint Juni 2014)

Schriften, 2 Bde. von Stuart HallFür Cultural Studies-Begründer Stuart Hall muss Theorie im Befreiungsinteresse politisch eingreifend sein. Seine hier in zwei Bänden versammelten "Schriften" sind zeitlos aktuelle Klassiker.
Stuart Hall befasst sich mit Medien- und Massenkultur, mit der Neuen Rechten und Rassismus, mit marxscher Theorie und kritischen Analysen linker Politik. Er entwickelte die bisherigen Grundlagen der Cultural Studies und setzte sich mit Fragen der Postmoderne, der Globalisierung und der kulturellen Identität auseinander. In seinen Untersuchungen zur Kulturpolitik geht er auf den Spuren von Gramsci, Althusser und Derrida der Komplexität und historischen Veränderung von Begriffen wie Kultur, Identität und Differenz nach.

ISBN 978-3-86754-104-6      98,00 €  Portofrei     BestellenWarenkorb

Furchtbare Juristen Die unbewältigte Vergangenheit der deutschen Justiz. Von Ingo Müller (Erscheint April 2014)

Furchtbare Juristen Die unbewältigte Vergangenheit der deutschen Justiz. Von Ingo Müller (Erscheint März 2014)Wie einen Befreiungsschlag haben viele Juristen, aber nicht nur die, sondern auch viele andere das Buch Ingo Müllers beim ersten Erscheinen 1987 empfunden. Denn wie Mehltau lag die Vergangenheit über der deutschen Justiz. Das Werk ist inzwischen ein Klassiker weil es frei von Juristenjargon für jeden verständlich, die ganze unselige Geschichte unseres Rechtssystems im 20. Jahrhundert erzählt. Über zehn Jahre war das in mehrere Sprachen übersetzte Buch auf deutsch nicht erhältlich. Jetzt liegt es in siebter, überarbeiteter und erweiterter Auflage vor. Eine Pflichtlektüre nicht nur für Juristen, sondern für alle, für die die Justizgeschichte ein Teil der deutschen Geschichte ist.

ISBN 978-3-89320-179-2      22,00 €  Portofrei      BestellenWarenkorb

Ein bisschen gleich ist nicht genug! von Anke Domscheit-Berg (Erscheint Juli 2014)

Ein bisschen gleich ist nicht genug! von Anke Domscheit-BergWarum wir von Geschlechtergerechtigkeit noch weit entfernt sind. Ein Weckruf. Frauen werden seltener Chefs, verdienen weniger und tragen die Hauptlast unbezahlter Arbeit in Haushalt und Familie: das Resultat einer Gesellschaft, die Männer und Frauen in stereotype Schubladen steckt. Ob Spielzeug, Werbung oder Medien überall werden Frauen sexualisiert, als schwach und weniger kompetent dargestellt. Anke Domscheit-Berg zählt schockierende Fakten zu einem anhaltenden Missstand auf und zeigt, was Unternehmen, Politik und jede(r) Einzelne zu echter Gleichberechtigung beitragen können. Pointiert, kämpferisch, konstruktiv!

ISBN 978-3-453-60311-0      8,99 €  Portofrei     BestellenWarenkorb

Im Namen des Volkes. Alle Ermittlungs- und Gerichtsverfahren in der DDR gegen Nazi- und Kriegsverbrecher. Von Dieter Skiba und Reiner Stenzel (Erscheint im April 2014)

Im Namen des Volkes von Dieter Skiba und Reiner StenzelBis zu ihrem Ende befasste sich die DDR-Justiz gemäß Verfassungsauftrag intensiv mit der Strafverfolgung der NS-Täter. Auch Verfahren gegen inzwischen in der BRD bestens integrierte Amtsträger wie Oberländer oder Globke wurden angestrengt. 1990 wurden alle noch laufenden Ermittlungen an die Bundesanwaltschaft übergeben und verkümmerten dort vielfach zu Karteileichen. Erstmals sind nun alle abgeschlossenen Verfahren in einem Band dokumentiert ein einzigartiges, detailliertes Kompendium.

ISBN 978-3-360-01850-2        17,99 €  Portofrei         BestellenWarenkorb

Die IG Farben und die Nazis von Janis Schmelzer (Erscheint August 2014)

Die IG Farben und die Nazis von Janis Schmelzer

Einer der größten Skandale der deutschen Wirtschaftsgeschichte in unbekannten Dokumenten: Schon vor 1933 unterstützte die IG Farben den Wahlkampf der NSDAP und überwies nach dem Reichstagsbrand noch einmal 400000 Mark. Die Investition machte sich bezahlt: Die IG wuchs durch "Arisierung" jüdischer Betriebe und produzierte u.a. das berüchtigte Zyklon B zur Vergasung in Auschwitz. Die einmalige Dokumentation von Janis Schmelzer zeigt ungeschönt, wie Nazi-Regime und Großindustrie voneinander profitierten.

ISBN 978-3-360-01852-6         16,99 € Portofrei        BestellenWarenkorb

Europa zwischen Weltmacht und Zerfall von Rainer Trampert (Erscheint Mai 2014)

In seinem neuen Buch räumt Rainer Trampert rigoros mit Halbwahrheiten und Propagandalügen über die Euro-Krise und Europas geopolitischer Lage auf. Er analysiert die Krise als eine der stockenden Akkumulation und des aufgetürmten Staatssektors in entwickelten Ländern und eine neue Epoche, deren Merkmale die Stagnation des alten und der Aufstieg des neuen Kapitalismus in Schwellenländern sind. Die Hälfte der Menschheit befindet sich auf dem Weg der größten Industrialisierung der Geschichte, die mit der grünen industriellen Revolution zusammenfällt.
ISBN  978-3-89657-067-3           16,00 €  Portofrei          BestellenWarenkorb

Rother Wanderbuch Fränkische Wanderberge von Gerhard Heimler (Erscheint Juni 2014)

other Wanderbuch Fränkische Wanderberge von Gerhard HeimlerOb in Franken das Wandern erfunden wurde, ist nicht überliefert. Tatsache ist jedoch, dass die fränkischen Mittelgebirgslandschaften von jeher einen besonderen Reiz auf wanderfreudige Menschen ausüben. Kaum ein anderer deutscher Landstrich bietet auf vergleichbarer Fläche eine ähnliche Vielfalt an einzigartigen Naturphänomenen und landschaftlichen Highlights. Dabei kommt keiner der drei fränkischen Regierungsbezirke zu kurz: In Unterfranken erwarten den Wanderfreund die vulkanisch geprägte Rhön im Dreiländereck zu Hessen und Thüringen, dazu der waldreiche Spessart und die einsamen Hügelländer von Steigerwald und Haßbergen. In Oberfranken locken Frankens höchste Berge im granitenen Fichtelgebirge, ferner der stille Frankenwald und sozusagen als Krönung die romantische Fränkische Schweiz mit ihren Felstürmen.

ISBN 978-3-7633-3067-6   14,90 €  Portofrei    Bestellen Warenkorb

Wir wollen alles - Häuserkampf III, Bibliothek des Widerstands Band 26 (Noch nicht erschienen)

Wir wollen alles - Häuserkampf III, Band 26Bibliothek des Widerstands Band 26 mit DVD

Ab 1985 fanden Hausbesetzungen – »schwarzwohnen« – auch in der DDR statt. Als Objekte wurden dort jene bürgerlichen Häuser ausgesucht, die von Staats wegen dem Verfall Preis gegeben waren. Nach 1989 mischten sich die West- und Ostberliner Hausbesetzerbewegungen und unterstützten sich gegenseitig im Kampf. Der dritte Band zu den Häuserkämpfen beschreibt diese Ereignisse und den späteren Kampf gegen die Gentrifizierung. Die Hausbesetzungen in Berlin stehen im Mittelpunkt, erinnert wird aber auch an jene in Städten wie etwa Köln und Hannover.

ISBN 978-3-942281-06-5   29,90 €  Portofrei    Bestellen Warenkorb

Lieber heute aktiv als morgen radioaktiv V, Bibliothek des Widerstands Band 25 (Erscheint Juni 2014)

Lieber heute aktiv als morgen radioaktiv V, Bibliothek des Widerstands Band 25Bibliothek des Widerstands Band 25 mit DVD

Endlager und Perspektiven der Anti-AKW-Bewegung – Kein Castor nach Gorleben, kein Castor nach Ahaus! Seit Jahrzehnten wehren sich die Betroffenen in den Regionen gegen die geplante Endlagerung des strahlenden Mülls. Die Erfahrungen der Asse zeigen: Es gibt kein sicheres Endlager. Wenn die Großaktionäre wie E.ON, Vattenfall, RWE und EnBW ihre Dividenden in den kommenden Jahrzehnten verzehren, werden wir alle für die Kosten dieses tödlichen Energieexperiments aufkommen müssen. Die folgenden Generationen werden für Jahrhunderte mit der Gefahr der Verseuchung von Grundwasser und Böden leben müssen.

ISBN 978-3-942281-27-0   29,90 €  Portofrei    Bestellen Warenkorb

Seiten