Georg Büchner. Geschichte eines Genies. Von Hermann Kurzke

Georg Büchner von Hermann KurzkeGeorg Büchner (1813 - 1837) ist bisher vorwiegend als politischer Agitator, Frühsozialist und Vorläufer der 1848er Revolution betrachtet worden. Das Menschliche kam dabei zu kurz, ebenso das Künstlerische, das Romantische, das Psychologische, das Metaphysische und die wildwüchsige Religiosität.

ISBN 978-3-406-64493-1     29,95 €   Portofrei     Bestellen

Ein Tag im Jahr im neuen Jahrhundert.2001-2011 von Christa Wolf

Ein Tag im neuen Jahrhundert 2001-2011 von Christa WolfEs ist ein ganz gewöhnliches Datum, doch für Christa Wolf war es über fünfzig Jahre lang ein besonderes: Seit 1960 beschrieb sie Jahr für Jahr ihren 27. September, fasziniert von der "Bedeutung, die ein durchschnittlicher Tag bekommt, wenn man wahrnimmt, wie viele Lebenslinien in ihm zusammenlaufen". Als sie dann 2003 "Ein Tag im Jahr. 1960-2000" veröffentlichte, war die Resonanz überwältigend: "Eine unvergleichliche Chronik unserer Gegenwart" (Berliner Zeitung), "ein monumentales Tagebuch eines ihrer wichtigsten Werke" (Der Spiegel).

ISBN 978-3-518-42360-8      17,95  €   Portofrei      BestellenWarenkorb

Guatemala. Recherchen auf heißem Pflaster von Andreas Boueke

Guatemala. Recherchen auf heißem Pflaster von Andreas BouekeJournalistische Berichterstattung aus Guatemala handelt oft von Gewalt und Armut. Wie sieht das Leben eines freien Journalisten aus, der seit zwanzig Jahren dort recherchiert? Andreas Boueke erzählt aus seinem Arbeitsalltag.
SBN 978-3-89502-356-9        16,90 €  Portofrei     BestellenWarenkorb

Frösche von Mo Yan

Frösche von Mo YanLiteraturnobelpreisträger Mo Yan zeigt sich mit seinem neuen großen Roman auf der Höhe seiner Kunst: Gugu ist die begabteste Hebamme in Gaomi. Seit Jahrzehnten bringt sie dort alle Kinder zur Welt. Mit Beginn der Geburtenkontrolle verantwortet die parteitreue Gugu auch Abtreibungen und Zwangssterilisierungen.
ISBN 978-3-446-24262-3       24,90 €   Portofrei      BestellenWarenkorb

Warum glücklich statt einfach nur normal? Von Jeanette Winterson

Warum glücklich statt einfach nur normal? Von Jeanette WintersonDie Adoptivmutter, eine Pfingstlerin, hatte Jeanette Winterson zur Missionarin bestimmt. Doch mit 16 verliebt sie sich. In eine Frau. Als Jeanette auszieht, um mit ihrer Geliebten glücklich zu werden, stellt die Mutter ihr die Frage: Warum glücklich statt einfach nur normal? 

ISBN 978-3-446-24149-7     18,90 €  Portofrei      Bestellen

 

Warum jeder jedem etwas schuldet und keiner jemals etwas zurückzahlt. Von John Lanchester

Warum jeder jedem etwas schuldet und keiner jemals etwas zurückzahlt. Von John LanchesterVor Kurzem war die Lage noch ernst, aber nicht hoffnungslos. Jetzt ist sie hoffnungslos, aber nicht mehr ernst. Eindrucksvoll vermittelt John Lanchester den berühmten 99?% die Hintergründe der Finanzkrise. Es sind jene, die alles zahlen dürfen, aber noch nie verstanden haben, wofür sie bezahlen und warum.

ISBN 978-3-608-94747-2     19,95 €  Portofrei      Bestellen

Seiten