Die Entstehung der Niederlande aus der Revolte. Staatenbildung im Westen Europas von Anton van der Lem, übersetzt von Marianne Holberg

In der Mitte des 16. Jahrhunderts kam es in den habsburgischen Niederlanden aus Hungersnot und Arbeitslosigkeit zu einem für Europa äußerst folgenreichen Aufstand. Calvinisten stürmten die katholischen Kirchen, boykottierten die Steuer und setzten Volkstribunen ein. Es begann ein achtzigjähriger Krieg, der zur Gründung des niederländischen und später auch des belgischen Staates führte. Soziale, politische und religiöse Konflikte machten den langen Weg zum Frieden beschwerlich.

ISBN 978-3-8031-3662-6     28,00 €  Portofrei     Bestellen

Der berühmte Prinz Wilhelm von Oranien, dessen Geschichte bis heute in der Hymne besungen wird, oder auch die einfachen Bürger in den oft monatelang belagerten Städten - sie alle stellten sich unbeugsam gegen die spanische Tyrannei.Diese frühbürgerliche Revolution vor 400 Jahren gehört zur spannendsten Epoche in der Geschichte unserer westlichen Nachbarn.
Eine faszinierende Geschichte über einen langen Kampf für Freiheit und Selbstbestimmung.

 

Mehr Infos...

 

 

 

Erstellt: 17.06.2017 - 08:59  |  Geändert: 06.08.2017 - 07:59

Verlag: