Aktuell: +++ 18.11.2014: Preis der unabhängigen Buchhandlungen an Roland Reuß +++27.11.2014, 20.15 Uhr: Literatur zur Abendstunde 2014

Die Zeit gehört uns von Friedhelm Hengsbach

Die Zeit gehört uns von Friedhelm Hengsbach"Immer schneller und noch schneller!" Diesen Satz haben viele von uns schon längst verinnerlicht und zum Lebensmotto auserkoren. Doch woher kommt der atemlose Zeitdruck, der alle Lebensphasen und Lebensbereiche durchdringt? Der Theologe und Jesuit Friedhelm Hengsbach spürt den Ursachen des imperialen Temporegimes nach.
ISBN 978-3-451-06703-7       9,99 €   Portofrei       BestellenWarenkorb
Taschenbuchausgabe 2014

 Er erkennt eine Ursachenkette, die von den entfesselten Finanzmärkten ausgeht, betriebliche Umbauten auslöst und in die alltägliche Lebenswelt eindringt. Wie können die gesellschaftlichen Teilsysteme Politik, Bildung und Familie die Übergriffe des Finanz- und Wirtschaftssystems abwehren? Der Autor eröffnet Perspektiven der Veränderung und plädiert für ein humanes Zeitmaß.

Mehr Infos...

Prof. Dr. Friedhelm Hengsbach: Die Zeit gehört uns. Veröffentlicht am 16.11.2013